Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Herzlich willkommen im neuen DomainFactory Forum!

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Also ich habe den Newsletter mit der Ankündigung bekommen, obwohl ich auch kein Vielschreiber war/bin.
    Gruß
    Joachim

    Kommentar


      Hm, etwas eigenartig...

      Könnte die im alten Forum hinterlegte separate E-Mail-Adresse bei dem einen oder anderen evtl. nicht mehr aktuell sein?

      Wie auch immer, DF hätte einfach alle Kunden per E-Mail informieren sollen. Das Forum war ja schon ein zentraler Anlaufpunkt für Kunden mit Fragen und Problemen. Dass es noch viele Kunden gab, die auch nach einem Jahr noch regelmäßig geschaut haben, ob "in Kürze" bereits erreicht wurde, glaube ich eher nicht.

      Gruß
      Jan
      Two hours of trial and error can save ten minutes of manual reading.

      Kommentar


        Zitat von 000100101 Beitrag anzeigen
        Hurra, nur ein Jahr haben die Profis von DomainFactory benötigt, um ein neues Supportforum aufzusetzen.
        Es gab hier viele Punkte die geklärt werden mussten und Zeit benötigten, wie wir im ersten Posting geschrieben haben. Welcher Punkt wie viel benötigte, kann man so nur schwer beschreiben. Wie ich an anderer Stelle schon sagte, ist es doch einfach schön, dass wir wieder ein Forum zur Verfügung stellen können

        Ein Jahr lang durften DomainFactory-Kunden raten, was man bei Domainfactory meint, wenn man von "in Kürze" schreibt. Nun weiß man es endlich.
        Das nehmen wir so auf uns, die Formulierung war im Nachhinein betrachtet sicher nicht glücklich gewählt.

        Aus der Ankündigung, die Beiträge aus dem alten Forum verfügbar zu machen, ist leider, leider nichts geworden. Ein Jahr ist natürlich auch zu wenig Zeit, um für so etwas eine ansprechende Lösung zu finden.
        Uns tut das auch selbst sehr weh, leider gab es hier keine alternative Lösung.

        Per E-Mail auf die Wiedereröffnung des Supportforums hinzuweisen, ist dagegen natürlich überflüssiger Schnickschnack. Wer braucht das schon?
        Wir haben für das Forum eine soften Start gewählt und die Liste für eine erste Info übersichtlich gehalten. Eine Vorregistrierung haben wir allen Usern mit mindestens 100 Beiträge, die im Juni/Juli 2018 aktiv wenigstens einmal im Forum waren (Useranmeldung reichte). Die Info ging an alle User/Reseller, die in 2018 mindestens einmal angemeldet waren.

        Mit freundlichen Grüßen

        Nils Dornblut
        Blog - Facebook - Twitter
        Communitybetreiber: domainfactory GmbH
        Impressum / Pflichtangaben

        Kommentar


          Zitat von Enigma Beitrag anzeigen
          Sollte das so sein, fände ich das mäßig gut. Auch viele (fast) nur Mitlesende oder nicht ständig aktive Forenmitglieder wüssten sicherlich gern Bescheid.
          Die von Dir veröffentlichte E-Mail ging an die aktivsten User. Man musst ein 2018 mindesten einmal im Forum angemeldet sein.

          Viele Grüße

          Nils
          Blog - Facebook - Twitter
          Communitybetreiber: domainfactory GmbH
          Impressum / Pflichtangaben

          Kommentar


            Zitat von Nils Dornblut Beitrag anzeigen
            Wir haben für das Forum eine soften Start gewählt und die Liste für eine erste Info übersichtlich gehalten.
            Okay, der Start ist nun erfolgt. Und jetzt?

            Gruß
            Jan
            Two hours of trial and error can save ten minutes of manual reading.

            Kommentar


              Zitat von Enigma Beitrag anzeigen
              Okay, der Start ist nun erfolgt. Und jetzt?
              Wir werden im regulären Newsletter sicher das Forum dann entsprechend erwähnen, um die Info da breiter zu streuen.

              Viele Grüße

              Nils

              Blog - Facebook - Twitter
              Communitybetreiber: domainfactory GmbH
              Impressum / Pflichtangaben

              Kommentar


                Zitat von Nils Dornblut Beitrag anzeigen
                Wir werden im regulären Newsletter sicher das Forum dann entsprechend erwähnen, um die Info da breiter zu streuen.
                Ich merke schon, Ihr habt das bis ins letzte Detail durchgeplant.

                Gruß
                Jan
                Two hours of trial and error can save ten minutes of manual reading.

                Kommentar


                  Zitat von 000100101 Beitrag anzeigen
                  Hurra, nur ein Jahr haben die Profis von DomainFactory benötigt, um ein neues Supportforum aufzusetzen.
                  Zitat von Nils Dornblut Beitrag anzeigen
                  Es gab hier viele Punkte die geklärt werden mussten und Zeit benötigten, (...)
                  Wir reden hier über einen Zeitraum von einem Jahr für die Einrichtung eines gewöhnlichen Forums durch einen professionellen Hostinganbieter.

                  Ein Jahr, in dem ein deutlich erhöhter Informations- und Austauschbedarf unter Ihren Kunden bestand, vor allem aber auch mit vermehrter Kritik zu rechnen war, nachdem DomainFactory einen massiven Datenverlust zu verantworten hatte und sich mit der Situation höchst überfordert zeigte.

                  Sie haben Ihren Kunden in dieser Situation ein Jahr lang das Kundenforum als zentrale Informations-, Austausch- und Kritikplattform entzogen und Supportanfragen über Monate hinweg einfach nicht mehr beantwortet.

                  Zitat von 000100101 Beitrag anzeigen
                  Ein Jahr lang durften DomainFactory-Kunden raten, was man bei Domainfactory meint, wenn man von "in Kürze" schreibt. Nun weiß man es endlich.
                  Zitat von Nils Dornblut Beitrag anzeigen
                  Das nehmen wir so auf uns, die Formulierung war im Nachhinein betrachtet sicher nicht glücklich gewählt.
                  Es ist schön, dass Sie das "so auf sich nehmen". Von diesen für DomainFactory so typischen nachträglichen Lippenbekenntnissen hat nur leider niemand etwas.

                  Ich habe DomainFactory über das vergangene Jahr hinweg mehrfach auf die zunehmende Unhaltbarkeit dieser "nicht glücklich gewählten Formulierung" aufmerksam gemacht und wiederholt dazu aufgefordert, einen Zeitplan für die Wiederherstellung des Forums zu nennen. Die Anfragen wurden (nach zunächst monatelangem Abtauchen des Supports) mit dem Hinweis beantwortet, es könne kein Zeitrahmen für die Wiederherstellung genannt werden. Die "unglücklich gewählte Formulierung" auf der Forumsseite wurde im Widerspruch zu dieser Auskunft beibehalten, die Aussage "in Kürze" nicht geändert. Das wurde nicht übersehen sondern bewusst so entschieden.

                  Am 22.03.2019 wurde mir am Rande eines unverlangten DomainFactory-Werbetelefonats auf meine Nachfrage hin mitgeteilt, das Forum gehe in der kommenden Woche wieder online. Eine Fehlauskunft.

                  Am 04.06.2019 teilten Sie mir auf schriftliche Rückfrage vom 29.05.2019 hin abermals mit, ein Zeitrahmen könne nicht genannt werden:

                  "Wir arbeiten derzeit nach wie vor an der Umsetzung des Forums wann wir dies entsprechend den Kunden wieder zu Verfügung stellen können steht derzeit leider nicht fest."

                  Zitat von 000100101 Beitrag anzeigen
                  Aus der Ankündigung, die Beiträge aus dem alten Forum verfügbar zu machen, ist leider, leider nichts geworden. Ein Jahr ist natürlich auch zu wenig Zeit, um für so etwas eine ansprechende Lösung zu finden.
                  Zitat von Nils Dornblut Beitrag anzeigen
                  Uns tut das auch selbst sehr weh, leider gab es hier keine alternative Lösung.
                  Ich würde es anders formulieren: leider haben Sie keine ansprechende Lösung gefunden bzw. waren entgegen ursprünglich anders lautender Ankündigungen nicht im Stande oder gewillt, eine solche umzusetzen.

                  Zitat von 000100101 Beitrag anzeigen
                  Per E-Mail auf die Wiedereröffnung des Supportforums hinzuweisen, ist dagegen natürlich überflüssiger Schnickschnack. Wer braucht das schon?
                  Zitat von Nils Dornblut Beitrag anzeigen
                  Wir haben für das Forum eine soften Start gewählt und die Liste für eine erste Info übersichtlich gehalten. Eine Vorregistrierung haben wir allen Usern mit mindestens 100 Beiträge, die im Juni/Juli 2018 aktiv wenigstens einmal im Forum waren (Useranmeldung reichte). Die Info ging an alle User/Reseller, die in 2018 mindestens einmal angemeldet waren.
                  Wann soll das erfolgt sein? Ich bin mir ziemlich sicher, im Jahr 2018 zumindest einmal im alten Forum angemeldet gewesen zu sein, mag mich diesbezüglich aber täuschen. Das spielt aber auch keine Rolle. Ich bin Kunde bei Ihnen und das Forum ist eine zugesicherte Vertragsleistung, die Sie über ein Jahr hinweg in höchst unzufriedenstellender Weise nicht erbracht haben. Ich halte es für eine vertretbare Erwartung, zeitnah über die Wiederherstellung dieses Supportkanals informiert zu werden, unabhängig davon, wann ich zuletzt im Forum angemeldet war (man konnte vielen Diskussionen auch ohne Anmeldung folgen).

                  Kommentar


                    Zitat von Enigma Beitrag anzeigen

                    Ich merke schon, Ihr habt das bis ins letzte Detail durchgeplant.
                    Wir wollten hier natürlich erst einmal sehen wie es läuft und dann die weiteren Schritte/Werbemaßnahmen besprechen.

                    Viele Grüße

                    Nils

                    Blog - Facebook - Twitter
                    Communitybetreiber: domainfactory GmbH
                    Impressum / Pflichtangaben

                    Kommentar


                      Zitat von 000100101 Beitrag anzeigen
                      Wir reden hier über einen Zeitraum von einem Jahr für die Einrichtung eines gewöhnlichen Forums durch einen professionellen Hostinganbieter.
                      Der Zeitraum wurde für den gesamten Prozess benötigt. Dir ersten Monate hatten andere Maßnahmen Priorität gerade im Bereich der Überprüfung und Absicherung. Auch der Entscheidungsprozess was wir wie machen mit dem neuen Forum brauchte seine Zeit. Technisch gesehen war der Zeitraum für die Einrichtung überschaubar.

                      Ein Jahr, in dem ein deutlich erhöhter Informations- und Austauschbedarf unter Ihren Kunden bestand, vor allem aber auch mit vermehrter Kritik zu rechnen war, nachdem DomainFactory einen massiven Datenverlust zu verantworten hatte und sich mit der Situation höchst überfordert zeigte.

                      Sie haben Ihren Kunden in dieser Situation ein Jahr lang das Kundenforum als zentrale Informations-, Austausch- und Kritikplattform entzogen und Supportanfragen über Monate hinweg einfach nicht mehr beantwortet.
                      Es tut uns leid, wenn wir das Forum erst jetzt vor einigen Wochen wieder zur Verfügung stellen konnten. Auch ist Ihr Eindruck von uns sehr bedauerlich. Zu einzelnen Fällen, die sie ansprechen, kann ich leider nichts direkt sagen. Gerne können Sie uns jedoch diese über das Kundenmenü an die Geschäftsleitung mitteilen. Wir werden uns diese dann genau ansehen.

                      Es ist schön, dass Sie das "so auf sich nehmen". Von diesen für DomainFactory so typischen nachträglichen Lippenbekenntnissen hat nur leider niemand etwas.

                      Ich habe DomainFactory über das vergangene Jahr hinweg mehrfach auf die zunehmende Unhaltbarkeit dieser "nicht glücklich gewählten Formulierung" aufmerksam gemacht und wiederholt dazu aufgefordert, einen Zeitplan für die Wiederherstellung des Forums zu nennen. Die Anfragen wurden (nach zunächst monatelangem Abtauchen des Supports) mit dem Hinweis beantwortet, es könne kein Zeitrahmen für die Wiederherstellung genannt werden. Die "unglücklich gewählte Formulierung" auf der Forumsseite wurde im Widerspruch zu dieser Auskunft beibehalten, die Aussage "in Kürze" nicht geändert. Das wurde nicht übersehen sondern bewusst so entschieden.
                      Es gab keinen übergeordneten Zeitplan für die Wiederinbetriebnahme des Forums. Diesbezüglich waren sehr viele Diskussionen zu führen und Prozesse zu durchlaufen. Es war diesbezüglich lange Zeit nicht absehbar was davon wie lange braucht und wir haben die Formulierung daher auch nicht zwischenzeitlich geändert.

                      Am 22.03.2019 wurde mir am Rande eines unverlangten DomainFactory-Werbetelefonats auf meine Nachfrage hin mitgeteilt, das Forum gehe in der kommenden Woche wieder online. Eine Fehlauskunft.
                      Die Auskunft war richtig zu dem Zeitpunkt. Es gab dann eine erneute Verschiebung, was wir auch entsprechen mitgeteilt haben. Allerdings nur auf Anfrage bzw. an einem vorher diesbezüglich angeschriebenen Personenkreis, da der Termin von uns nur sehr beschränkt vorab kommuniziert wurde.

                      Am 04.06.2019 teilten Sie mir auf schriftliche Rückfrage vom 29.05.2019 hin abermals mit, ein Zeitrahmen könne nicht genannt werden:

                      "Wir arbeiten derzeit nach wie vor an der Umsetzung des Forums wann wir dies entsprechend den Kunden wieder zu Verfügung stellen können steht derzeit leider nicht fest."
                      Auch das war richtig. Der Termin stand am 19.06.2019 fest und wurde erst dann intern kommuniziert.

                      Ich würde es anders formulieren: leider haben Sie keine ansprechende Lösung gefunden bzw. waren entgegen ursprünglich anders lautender Ankündigungen nicht im Stande oder gewillt, eine solche umzusetzen.
                      Es konnte keine Lösung gefunden werden, die alle Anspüche erfüllt hätte in Bezug auf Sicherheit, Datenschutz und andere Punkte.


                      Wann soll das erfolgt sein? Ich bin mir ziemlich sicher, im Jahr 2018 zumindest einmal im alten Forum angemeldet gewesen zu sein, mag mich diesbezüglich aber täuschen. Das spielt aber auch keine Rolle. Ich bin Kunde bei Ihnen und das Forum ist eine zugesicherte Vertragsleistung, die Sie über ein Jahr hinweg in höchst unzufriedenstellender Weise nicht erbracht haben. Ich halte es für eine vertretbare Erwartung, zeitnah über die Wiederherstellung dieses Supportkanals informiert zu werden, unabhängig davon, wann ich zuletzt im Forum angemeldet war (man konnte vielen Diskussionen auch ohne Anmeldung folgen).
                      Es tut uns leid, wenn Sie diesbezüglich informiert werden wollten, es aber nicht wurden. Wir mussten hier eine Auswahl treffen, da wir möglichst auch nur Nutzer informieren wollten. die die Info auch nach unserer Einschätzung interessiert. Die durch uns festgelegten Kriterien habe ich vorab beschrieben. Welchen Account hatten sie denn im vorherigen Forum vom Benutzernamen? Ein ähnlicher Account wurde erstellt am 25.01.2003, hat 77 Beiträge und die letzte Aktivität war am 14.11.2017. Somit wurde der Benutzer nicht im ersten Rutsch informiert. Wie gesagt, eine Info an alle Kunden wir im Rahmen eines Newsletters folgen.

                      Mit freundlichen Grüßen

                      Nils Dornblut
                      Blog - Facebook - Twitter
                      Communitybetreiber: domainfactory GmbH
                      Impressum / Pflichtangaben

                      Kommentar


                        Immerhin ist mein Benutzername nicht schon vergeben gewesen.

                        Ich finde es schon ziemlich schwach, dass nicht einmal die Benutzer in die neue Forensoftware konvertiert wurden.

                        Ich habe ebenfalls ein alte vBulletin 4 in ein neues vBulletin 5 überführt und das mit sämtlichen Daten! Sogar mit Anhängen.

                        Verstehe deshalb nicht, warum man hier alles einfach weggeschmissen hat, zumal da jede Menge hilfreicher Informationen standen.



                        Kommentar


                          Zitat von Christian P. Beitrag anzeigen
                          Ich finde es schon ziemlich schwach, dass nicht einmal die Benutzer in die neue Forensoftware konvertiert wurden.
                          Das alte Forum hatte ca. 37.500 Mitglieder. In den Profilen waren auch persönliche Daten vorhanden. Wir wollten hier nicht ungefragt migrieren und danach größere Diskussionen haben über Datenschutz usw., da wir ja in die Cloud mit einem Serverstandort in den USA umgezogen sind. Daher haben wir uns zum harten Schnitt entschieden. Die Registrierung ist aber sehr einfach und jeder kann die Daten angeben, die er möchte bzw. ist das Forum aufgebaut in Richtung Datensparsamkeit, da auch keinerlei Verbindung mehr in unsere anderen Systeme besteht. Das hat natürlich gewisse Nachteile, aber auch Vorteile.

                          Ich habe ebenfalls ein alte vBulletin 4 in ein neues vBulletin 5 überführt und das mit sämtlichen Daten! Sogar mit Anhängen.

                          Verstehe deshalb nicht, warum man hier alles einfach weggeschmissen hat, zumal da jede Menge hilfreicher Informationen standen.
                          Es gab hierzu sehr viele unterschiedliche Überlegungen. Rein technisch gesehen ist eine Migration mit allen Daten möglich, das ist richtig. Wir mussten uns aber aus diversen anderen Gründen dagegen entscheiden. Den Punkt kann man natürlich breit diskutieren, wir würden aber darum bitten, nach vorne zu blicken und wir haben dadurch auch die Chance einen Neuaufbau zu machen. Sollten irgendwelche Infos fehlen, suchen wir die gerne heraus, wie schon bei Nachfragen geschehen.

                          Mit freundlichen Grüßen

                          Nils Dornblut


                          Blog - Facebook - Twitter
                          Communitybetreiber: domainfactory GmbH
                          Impressum / Pflichtangaben

                          Kommentar


                            Zitat von Nils Dornblut Beitrag anzeigen
                            Das alte Forum hatte ca. 37.500 Mitglieder. In den Profilen waren auch persönliche Daten vorhanden. Wir wollten hier nicht ungefragt migrieren und danach größere Diskussionen haben über Datenschutz usw., da wir ja in die Cloud mit einem Serverstandort in den USA umgezogen sind. Daher haben wir uns zum harten Schnitt entschieden. Die Registrierung ist aber sehr einfach und jeder kann die Daten angeben, die er möchte bzw. ist das Forum aufgebaut in Richtung Datensparsamkeit, da auch keinerlei Verbindung mehr in unsere anderen Systeme besteht. Das hat natürlich gewisse Nachteile, aber auch Vorteile.
                            In einer US-Cloud?

                            Huiuiuiui.... Zuerst werden Serverstandorte der Kunden verlegt und nun läuft das Forum auch in einer Cloud.

                            Was waren das noch für Zeiten, als dF noch ein guter alter Betrieb nahe München war.

                            Zitat von Nils Dornblut Beitrag anzeigen
                            Es gab hierzu sehr viele unterschiedliche Überlegungen. Rein technisch gesehen ist eine Migration mit allen Daten möglich, das ist richtig. Wir mussten uns aber aus diversen anderen Gründen dagegen entscheiden. Den Punkt kann man natürlich breit diskutieren, wir würden aber darum bitten, nach vorne zu blicken und wir haben dadurch auch die Chance einen Neuaufbau zu machen. Sollten irgendwelche Infos fehlen, suchen wir die gerne heraus, wie schon bei Nachfragen geschehen.
                            Letztlich ist das natürlich eure Entscheidung. Ich habe nur aus meiner Kundensicht die Kritikpunkte angesprochen. Natürlich kann und soll man nach vorne blicken. Doch wer den Rückspiegel komplett abbaut, der fährt auf Dauer nicht besser.

                            Immerhin habt ihr das Forum wieder reaktiviert, auch wenn es lange gedauert hat.

                            Viel Erfolg!

                            Kommentar


                              Zitat von Nils Dornblut Beitrag anzeigen
                              Wir wollten hier nicht ungefragt migrieren und danach größere Diskussionen haben über Datenschutz usw., da wir ja in die Cloud mit einem Serverstandort in den USA umgezogen sind.
                              Weswegen eigentlich der Umzug ausgerechnet in eine USA-Cloud?

                              Bemerkenswert finde ich, dass DF hier mit einer größeren Diskussion bzgl Datenschutz argumentiert....das klang bei anderen DF-Projekten noch ganz anders Und wenn man der Meinung ist dass es eine Diskussion bzgl Datenschutz geben könnte verstehe ich die Entscheidung des Serverstandortes für das Forum nicht.

                              Nicht zu vergessen, dass das Forum unter Lets-Encrypt läuft.....irgendwie seltsam dass ein Hoster sein Forum nicht selber hosten kann und dann noch Produkte einsetzt, der er strikt ablehnt....


                              Zitat von Nils Dornblut Beitrag anzeigen
                              Es gab hierzu sehr viele unterschiedliche Überlegungen. Rein technisch gesehen ist eine Migration mit allen Daten möglich, das ist richtig. Wir mussten uns aber aus diversen anderen Gründen dagegen entscheiden. Den Punkt kann man natürlich breit diskutieren, wir würden aber darum bitten, nach vorne zu blicken und wir haben dadurch auch die Chance einen Neuaufbau zu machen. Sollten irgendwelche Infos fehlen, suchen wir die gerne heraus, wie schon bei Nachfragen geschehen.
                              Es hat einen sehr faden Beigeschmack wie das Thema Forum im letzten Jahr seitens DF behandelt wurde. Sowohl in technischer wie auch in inhaltlicher Hinsicht.
                              Markus
                              ---
                              https://www.facebook.com/markus.weber.180410

                              Kommentar


                                Zitat von wecotec Beitrag anzeigen
                                ....irgendwie seltsam dass ein Hoster sein Forum nicht selber hosten kann und dann noch Produkte einsetzt, der er strikt ablehnt....
                                Das werden vermutlich GD Entscheidungen sein.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X