Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Verschiebung der Einstellung alter PHP-Versionen & Info zur neuen Webserverplattform

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • wecotec
    antwortet
    Zitat von gazzo Beitrag anzeigen
    Sofern das wieder alles läuft, könnte man in der Tat mit den neuen Servern arbeiten ;-)
    Danke für den Bericht, meine Entscheidung war goldrichtig. Ich dachte DF testet etwas intensiver....gerade bei Shopware gab es hier schon eine grössere Diskussion und die Ansprüche des Programms sind bekannt

    Kannst Du bitte, wenn Du soweit bist, bzgl der Performance & Shopware einen Bericht schrieben?


    [edit]
    Obige Anmerkung "ich dachte df testet intensiver" soll bitte nicht als Meckerei aufgefasst werden. Ich bin nur erstaunt da die Einführungsphase so lange gedauert hat und dann sowas bei rauskommt. Bei unserem neuen Hoster gehen beim Stichwort "Shopware" sofort die roten Lichter an und obiges Problem wird, neben der intensiven DB-Nutzung, als zweites aufgeführt. Die Erfahrung sollte doch auch bei df vorhanden sein?
    Zuletzt geändert von wecotec; 13.10.2020, 08:36.

    Einen Kommentar schreiben:

  • Nils Dornblut
    Kundenservice

  • Nils Dornblut
    antwortet
    Zitat von gazzo Beitrag anzeigen

    Wir haben nun einen Server bestellt und dort "versucht" ein erstes Projekt auszugliedern. Gut das wir nicht einfach einen Tarifwechsel gemacht haben! ;-) ...

    Essentielle Boardmittel auf der Console sind "noch" nicht implementiert. Unix-Befehle wie "PS" oder "TOP" fehlen gänzlich. Somit kann keine Cronüberwachung (Redundanz, etc) implentiert werden! Für uns essentiell, da Backlog-Scripte laufen, die auch per REST Fremdinhalte laden. Da REST-APIs in der Regel (sinnigerweise) limitiert sind, kann das ohne PID-Überwachung böses enden ... > Soll aber laut Support in Kürze kommen!

    Wichtig für Shopbetreiber: Die neuen Server sind derzeit in der Hauptquota auf 1.000.000 Inodes beschränkt! ... Also nix (wie beiden alten Servern) mit 500 GB SSD und ab dafür.

    Bereits die eine Shopware-Installation von uns hat 2.750.000 Inodes, da SW bekanntlich recht kryptisch die Bilder-Verzeichnisse aufbaut und viele Cache-Files benötigt. Das Ganze bei gerade mal 80 GB verbrauchten Speicher! Wir wurden hier intern "hochgestuft", aber das sollte ebenfalls bereits von D)F selbst bei dedizierter Hardware nicht so sein.

    Sofern das wieder alles läuft, könnte man in der Tat mit den neuen Servern arbeiten ;-)
    Danke für Ihren Bericht. Wir arbeiten an vielen Stellen an Verbesserungen und ich habe Ihre Worte auch passend direkt weitergegeben. Sollten sich weitere Anmerkungen von uns ergeben, melden wir uns!

    Mit freundlichen Grüßen

    Nils Dornblut

    Einen Kommentar schreiben:

  • Nils Dornblut
    Kundenservice

  • Nils Dornblut
    antwortet
    Zitat von gazzo Beitrag anzeigen
    Kabinenkoffer :


    Ich glaube
    Nils Dornblut
    Kundenservice
    Nils Dornblut meinte diesen Post damit! ;-)
    Richtig, das sollte aktuell der schnellst Weg sein und ist auch die unabhängige Sicht sozusagen.

    Mit freundlichen Grüßen

    Nils Dornblut

    Einen Kommentar schreiben:

  • Nils Dornblut
    Kundenservice

  • Nils Dornblut
    antwortet
    Zitat von Kabinenkoffer Beitrag anzeigen

    Bei mir geht der Link auf den neuen Tarif und ich kann die alten Infos nicht einsehen.
    Dem ist aktuell leider noch so. Wir prüfen das entsprechend.

    Mit freundlichen Grüßen

    Nils Dornblut

    Einen Kommentar schreiben:

  • Gast
    Gast

  • Gast
    Ein Gast antwortete
    Kabinenkoffer :
    Zitat von _top_ Beitrag anzeigen

    Bei solchen Fragen lohnt sich meistens ein Blick in die WaybackMachine bei archive.org:
    https://web.archive.org/web/20200525...erver-hosting/
    https://web.archive.org/web/20200929...ing/dedicated/
    Ich glaube
    Nils Dornblut
    Kundenservice
    Nils Dornblut meinte diesen Post damit! ;-)
    Gast
    Gast
    Zuletzt geändert von Gast; 12.10.2020, 22:35.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Kabinenkoffer
    antwortet
    Zitat von Nils Dornblut Beitrag anzeigen
    Das gebe ich gerne weiter. Wir werden schauen, diese schnellstmöglich zur Verfügung stellen zu können.

    Über den oben bereits beschriebenen Weg geht das bereits jetzt. Es ist richtig, das sich die Preise meist um 20 Euro bzw. in einem Fall um 30 Euro aufgrund der anderen Ausstattung bzw. des Umfangs unterscheiden.

    Mit freundlichen Grüßen

    Nils Dornblut
    Bei mir geht der Link auf den neuen Tarif und ich kann die alten Infos nicht einsehen.

    Einen Kommentar schreiben:

  • Gast
    Gast

  • Gast
    Ein Gast antwortete
    Zitat von Nils Dornblut Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    ohne viel Lärm hier der Rest der Angebote, also die neuen 64-Bit Servertarife:

    Klicken Sie bitte auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 2020-10-01_22h23_16.png Ansichten: 190 Größe: 150,0 KB ID: 7260
    https://www.df.eu/de/server-hosting/
    Wir haben nun einen Server bestellt und dort "versucht" ein erstes Projekt auszugliedern. Gut das wir nicht einfach einen Tarifwechsel gemacht haben! ;-) ...

    Essentielle Boardmittel auf der Console sind "noch" nicht implementiert. Unix-Befehle wie "PS" oder "TOP" fehlen gänzlich. Somit kann keine Cronüberwachung (Redundanz, etc) implentiert werden! Für uns essentiell, da Backlog-Scripte laufen, die auch per REST Fremdinhalte laden. Da REST-APIs in der Regel (sinnigerweise) limitiert sind, kann das ohne PID-Überwachung böses enden ... > Soll aber laut Support in Kürze kommen!

    Wichtig für Shopbetreiber: Die neuen Server sind derzeit in der Hauptquota auf 1.000.000 Inodes beschränkt! ... Also nix (wie beiden alten Servern) mit 500 GB SSD und ab dafür.

    Bereits die eine Shopware-Installation von uns hat 2.750.000 Inodes, da SW bekanntlich recht kryptisch die Bilder-Verzeichnisse aufbaut und viele Cache-Files benötigt. Das Ganze bei gerade mal 80 GB verbrauchten Speicher! Wir wurden hier intern "hochgestuft", aber das sollte ebenfalls bereits von D)F selbst bei dedizierter Hardware nicht so sein.

    Sofern das wieder alles läuft, könnte man in der Tat mit den neuen Servern arbeiten ;-)
    Gast
    Gast
    Zuletzt geändert von Gast; 12.10.2020, 12:03.

    Einen Kommentar schreiben:

  • Nils Dornblut
    Kundenservice

  • Nils Dornblut
    antwortet
    Zitat von Benutzername Beitrag anzeigen
    Danke für das Angebot, irgendwann einen Vergleich zwischen alt und neu zu bewerben. Einen Tarifvergleich schaffe ich allerdings auch noch alleine. Voraussetzung ist jedoch, dass für beide Tarife die Daten erreichbar sind. Bitte sorgen Sie daher dafür, dass der Link im Kundenmenü zur Leistungsbeschreibung von dem von mir aktuell genutzen Tarife(n) wieder funktioniert und nicht wie derzeit auf die neuen Tarife verweist. Insbesondere möchte ich den Reseller Dedicated L vergleichen.
    Das gebe ich gerne weiter. Wir werden schauen, diese schnellstmöglich zur Verfügung stellen zu können.

    Zitat von Benutzername Beitrag anzeigen
    Auf die Entscheidung der Marketing Abteilung, ab wann Geräusche gemacht werden, möchte ich mit meinen Planungen nicht warten. Auf den ersten Blick habe ich z.B. den Eindruck, als wenn auch der Grundpreis gestiegen ist. Das würde ich gerne vergleichen. Vielen Dank.
    Über den oben bereits beschriebenen Weg geht das bereits jetzt. Es ist richtig, das sich die Preise meist um 20 Euro bzw. in einem Fall um 30 Euro aufgrund der anderen Ausstattung bzw. des Umfangs unterscheiden.

    Mit freundlichen Grüßen

    Nils Dornblut

    Einen Kommentar schreiben:

  • Nils Dornblut
    Kundenservice

  • Nils Dornblut
    antwortet
    Zitat von wsp Beitrag anzeigen

    Ich hätt auch schwören können, da stand 1.99/mtl. für den Reseller-Bereich, als ichs verglichen hatte die Tage... jetzt steht da 9.99 ..... - aber kann mich auch täuschen - und es war "der Wunsch Vater des Gedanken"....
    Es mag durchaus sein, dass es da einen kurzzeitigen Fehler auf der Homepage gab, ist mir jetzt nicht bekannt, aber durchaus möglich. Für die Verwirrung bitten wir prophylaktisch um Entschuldigung! Ohne auf die Diskussion diesbezüglich wieder im Detail einzugehen, es entspricht den Mehrkosten, die wir durch das Hosting in Deutschland im Vergleich haben.

    Mit freundlichen Grüßen

    Nils Dornblut

    Einen Kommentar schreiben:


  • zzet
    antwortet
    In der AddOn-Preisliste waren definitiv 1,99€ als Preis für "Serverstandort Deutschland" ausgewiesen.
    Siehe auch Walback-Machine vom 26.09.2020: https://web.archive.org/web/20200929...ils-accordion5

    Einen Kommentar schreiben:


  • wsp
    antwortet
    Zitat von wecotec Beitrag anzeigen

    Wenn man bei den Servern unter "AddOns" guckt steht da weiterhin 9,99 EUR Deutschland-Strafgebühr...
    Ja, JETZT schon... wir reden ja davon, dass es (nachträglich) korrigiert wurde, da es offensichtlich zuerst ein Fehler war... (also wir würdens wohl kaum als Fehler bezeichnen, dass wir uns da richtig verstehen) ;-)
    "Strafgebühr" ist marketing-technisch übrigens gut getroffen

    Einen Kommentar schreiben:


  • wecotec
    antwortet
    Zitat von zero81 Beitrag anzeigen
    Ich glaube, dass ich ebenfalls € 1,99 gelesen habe.
    Wenn man bei den Servern unter "AddOns" guckt steht da weiterhin 9,99 EUR Deutschland-Strafgebühr...

    Einen Kommentar schreiben:


  • wsp
    antwortet
    Zitat von Benutzername Beitrag anzeigen
    Auf den ersten Blick habe ich z.B. den Eindruck, als wenn auch der Grundpreis gestiegen ist. Das würde ich gerne vergleichen. Vielen Dank.
    Den um 20 Euro erhöhten Grundpreis muss ich bestätigen... hab noch den alten ResellerDedicated L4 LE...

    Einen Kommentar schreiben:


  • zero81
    antwortet
    Ich glaube, dass ich ebenfalls € 1,99 gelesen habe.

    Einen Kommentar schreiben:


  • zzet
    antwortet
    Als ich mir die neuen Tarife angeschaut habe, war dort für die Deutschland-Option definitiv ein Preis von 1,99€ ausgewiesen.

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X