Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Viele neue Domainendungen verfügbar

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Viele neue Domainendungen verfügbar

    Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,

    zu Ihrer Information teilen wir Ihnen heute mit, dass wir bei DomainFactory neben der bisherigen Auswahl an Domainendungen, ab sofort 27 weitere gTLDs zur Verfügung stellen.

    Die bei uns neu verfügbaren gTLDs im Überblick:

    .business .cafe .cloud .coach .courses .design .digital .direct .doctor .download .family .fashion .games .global .group .live .network .news .site .software .store .studio .style .tech .tel .work .world

    Bitte beachten Sie:

    Externe Domain
    Sie können Domains mit den neuen Domainendungen auch weiterhin als externe Domains in unser System einbinden; diese werden ab heute, dem 03.08.2020, gemäß unserer Preisliste für externe Domains berechnet. Diese Änderung gilt ausschließlich für ab Einführungsdatum neu bestellte Domains, bereits bestehende Domains sind hiervon nicht betroffen.

    ResellerProfessional
    Alle neuen gTLDs stehen Ihnen als Reseller ab sofort auch über ResellerProfessional zur Verfügung. Dort sind die gTLDs in Gruppen eingeteilt. Die Verwaltung und Zuordnung führen Sie über den bestehenden Menüpunkt „Top-Level-Domains“ aus.

    Bei allen Fragen zu diesem Thema stehen Ihnen unsere Experten hier im Forum oder über alle anderen Kanäle selbstverständlich wie gewohnt gerne zur Verfügung.

    Mit freundlichen Grüßen

    Ihr DomainFactory Kundenservice
    Blog - Facebook - Twitter
    Communitybetreiber: domainfactory GmbH
    Impressum / Pflichtangaben

    #2
    Ohne Let's Encrypt sind weitere/neue Domains nicht so interessant, da neben den Domainkosten erhebliche weitere Kosten (für https) entstehen.

    Kommentar


      #3
      Zitat von Rainer.D Beitrag anzeigen
      Ohne Let's Encrypt sind weitere/neue Domains nicht so interessant, da neben den Domainkosten erhebliche weitere Kosten (für https) entstehen.
      Die meisten Adressen unter den neuen Endungen werden eh Weiterleitungen auf "Standardendungen" sein. Die Frage ist nur, ob die Browser demnächst sofort einen Fehler ausspucken wenn eine Domain nicht per https erreichbar ist.

      Weiss jemand wieviel TLDs es gibt? DF führt laut Homepage nur 190 Stück, unser alternativer Anbieter 762....denke aber das wird nicht alles sein, oder?
      Zuletzt geändert von wecotec; 17.08.2020, 14:23.
      Markus
      ---
      https://www.facebook.com/markus.weber.180410

      Kommentar


        #4
        Zitat von wecotec Beitrag anzeigen

        Die meisten Adressen unter den neuen Endungen werden eh Weiterleitungen auf "Standardendungen" sein. Die Frage ist nur, ob die Browser demnächst sofort einen Fehler ausspucken wenn eine Domain nicht per https erreichbar ist.
        Selbst wenn nicht: Gerade wenn man sie aktiv bewirbt schadet HTTPS (und. ggf HSTS Preload) nicht.
        Das Risiko dass jemand die Weiterleitung bei einer reinen HTTP-Verbindung abändert, auf eine eigene HTTPS-fähige Domain weiterleitet und so unbedarften die Daten klaut ist zwar relativ gering aber nie 0.

        Zitat von wecotec Beitrag anzeigen
        Weiss jemand wieviel TLDs es gibt? DF führt laut Homepage nur 190 Stück, unser alternativer Anbieter 762....denke aber das wird nicht alles sein, oder?
        IANA sagt 1509 mit Stand von heute morgen: https://data.iana.org/TLD/tlds-alpha-by-domain.txt

        Kommentar


          #5
          Zitat von Lukas M. Beitrag anzeigen
          Selbst wenn nicht: Gerade wenn man sie aktiv bewirbt schadet HTTPS (und. ggf HSTS Preload) nicht.
          Stimmt....ich finde DF schiesst sich mit der SSL-Preispolitik bzw. der nicht-Einführung von LE so richtig ins Knie. SSL wird Standard und im Hostingbereich so selbstverständlich wie eine Flatrate für den Traffic (für die Jüngeren: früher musste man tatsächlich für jedes MB aus dem Rechenzentrum zahlen )

          Zitat von Lukas M. Beitrag anzeigen
          IANA sagt 1509 mit Stand von heute morgen: https://data.iana.org/TLD/tlds-alpha-by-domain.txt
          Whow...

          Markus
          ---
          https://www.facebook.com/markus.weber.180410

          Kommentar


            #6
            Zitat von Nils Dornblut Beitrag anzeigen
            .network
            Moin,

            wer hat sich denn das ausgedacht? Dafür steht doch schon ".net". Nach demselben Muster könnte man auch noch ".commercial" und ".organization" anbieten. Oder ".deutschland".

            Verwunderte Grüße

            Thomas

            https://www.roessing.org

            Kommentar


              #7
              Zitat von Thomas Roessing Beitrag anzeigen
              wer hat sich denn das ausgedacht? Dafür steht doch schon ".net". Nach demselben Muster könnte man auch noch ".commercial" und ".organization" anbieten. Oder ".deutschland".
              Afair geht das so ab 50000 €/Jahr los für eine TLD. Wer kann der kann. Ich ware ja noch auf .df

              Kommentar


                #8
                Zitat von Lukas M. Beitrag anzeigen
                Afair geht das so ab 50000 €/Jahr los für eine TLD. Wer kann der kann. Ich ware ja noch auf .df
                Also ob sich .df noch lohnt... da wäre doch .godaddy sinnvoller.

                Es grüßt freundlich
                Ihr Benutzername

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von Benutzername Beitrag anzeigen
                  Also ob sich .df noch lohnt... da wäre doch .godaddy sinnvoller.
                  Ich komme ja aus der homosexuelle Szene. Da gibt es auch die Subszene der Daddys. Da würde das mit der TLD passen. Aber ob das so gewollt ist. Obwohl, man verkauft ja auch hier das Erotik-Addon.

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von wecotec Beitrag anzeigen
                    (für die Jüngeren: früher musste man tatsächlich für jedes MB aus dem Rechenzentrum zahlen )
                    Kann man ja gut nach hier am Traffic für Mailinglisten sehen. 250 MB (afair) inklusive, Rest muss extra bezahlt werden. (Was mir bei den heutigen Kosten für (Mail)Traffic immer noch nicht ins Hirn will)
                    Obwohl: Wer von den jüngeren kennt noch Mailinglisten?!

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von Lukas M. Beitrag anzeigen
                      Ich komme ja aus der homosexuelle Szene. Da gibt es auch die Subszene der Daddys. Da würde das mit der TLD passen. Aber ob das so gewollt ist. Obwohl, man verkauft ja auch hier das Erotik-Addon.
                      Das ist jetzt aber an den Haaren herbei gezogen 😁 Dann lieber die Endung .gay .....aber die gibt es hier auch nicht 😐
                      Markus
                      ---
                      https://www.facebook.com/markus.weber.180410

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von wecotec Beitrag anzeigen

                        Das ist jetzt aber an den Haaren herbei gezogen 😁 Dann lieber die Endung .gay .....aber die gibt es hier auch nicht 😐
                        Ach, ein bissschen Übertreibung und Spaß muss sein, das fehlt manchmal im neuen Forum.

                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von Lukas M. Beitrag anzeigen

                          Ach, ein bissschen Übertreibung und Spaß muss sein, das fehlt manchmal im neuen Forum.
                          Ja, das stimmt. Anscheinend ist hier in den letzten Jahren zu vielen das Lachen vergangen ...

                          Grüße
                          fp
                          2002: RP10 > 2011: RS XL4 > 2019: DomainManager

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X