Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

PHP-Versionen 5.6, 7.0 & 7.1 bleiben weiterhin verfügbar, bald auch in 64-Bit-Tarifen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Zitat von wsp Beitrag anzeigen
    Ach, und diese Nachfragen haben df überrascht??
    Nein, aber ich wollte sagen, dass sie war weiterhin vorhanden war/ist und wir haben durch CloudLinux jetzt zukünftig die Möglichkeit das zu realisieren. Ohne Nachfrage hätte das ja keinen Sinn gemacht, daher hatte ich das erwähnt.
    Zitat von wsp Beitrag anzeigen
    Na vielleicht künftig etwas vermehrt auf Reseller hören - gut möglich, dass wir NOCH näher an den Endkunden dran sind.... denn dieser Umstand war uns Resellern so ziemlich ALLEN von der ersten Sekunde an bewusst! Sowas nennt man seine Hausaufgaben nicht machen.... und bin ganz sicher, dass ihr da schmerzliches Volumen verloren habt! (Bedarf weder einer Bestätigung noch einer Dementi)
    Wir haben es nie in Abrede gestellt, dass eine Nachfrage vorhanden war. Es lässt sich aber erst jetzt in den neuen Tarifen sicher realisieren, die Option gab es früher nicht und die Sicherheit steht für uns an oberster Stelle. Daran hat sich nichts geändert.

    Mit freundlichen Grüßen

    Nils Dornblut

    Blog - Facebook - Twitter
    Communitybetreiber: domainfactory GmbH
    Impressum / Pflichtangaben

    Kommentar


      #17
      Zitat von Nils Dornblut Beitrag anzeigen
      Es lässt sich aber erst jetzt in den neuen Tarifen sicher realisieren, die Option gab es früher nicht und die Sicherheit steht für uns an oberster Stelle. Daran hat sich nichts geändert.
      Die Option (bzw. ähnliche) gab es schon wesentlich früher. Wir hatten das schon vor DF-Zeiten eine Zeit lang mit (noch) älteren PHP-Versionen zu tun die als sicher galten. Ich denke Ihre technischen Entscheider sollten sich mal updaten.

      Das PHP5.6 benötigt wird dürfte auch für DF nie was Neues gewesen sein, man kann ja recht fix sehen wieviel Kunden es eingestellt hatten. Für mich bleibt die Kehrtwende ein Mysterium.

      Zuletzt geändert von wecotec; 11.05.2021, 06:09.
      Markus
      ---
      https://www.facebook.com/markus.weber.180410

      Kommentar


        #18
        Zitat von wecotec Beitrag anzeigen

        Die Option (bzw. ähnliche) gab es schon wesentlich früher. Wir hatten das schon vor DF-Zeiten eine Zeit lang mit (noch) älteren PHP-Versionen zu tun die als sicher galten. Ich denke Ihre technischen Entscheider sollten sich mal updaten.

        Das PHP5.6 benötigt wird dürfte auch für DF nie was Neues gewesen sein, man kann ja recht fix sehen wieviel Kunden es eingestellt hatten. Für mich bleibt die Kehrtwende ein Mysterium.
        Wie gesagt, für die jetzige Plattform gibt es die Option aus zahlreichen Gründen erst jetzt und daher wird das auch erst demnächst kommen. Mystisch ist daran gar nichts in unseren Augen. Klar, früher wäre besser gewesen, ging nur leider nicht.

        Mit freundlichen Grüßen

        Nils Dornblut


        Blog - Facebook - Twitter
        Communitybetreiber: domainfactory GmbH
        Impressum / Pflichtangaben

        Kommentar


          #19
          Wenn ich das hier lese dann bin ich sehr froh das inzwischen nur noch eine kleine JiffyBox bei df übrig ist.

          Ich erwarte schon das mein Provider den Masterplan hat und nicht “rumprobiert”. So fühlte es sich an. Naja, muss jeder selbst entscheiden wo seine Schmerzgrenze liegt. Vielleicht klappt es ja für die Neukunden ….

          Kommentar


            #20
            Ist bei den alten Tarifen schon geklärt, ob diese noch PHP 7.4 erhalten werden?

            Kommentar


              #21
              Zitat von JayEn84 Beitrag anzeigen
              Ist bei den alten Tarifen schon geklärt, ob diese noch PHP 7.4 erhalten werden?
              Mein aktueller Stand ist: nein / ja / veilleicht . Es gab da mal die Aussage, dass es keine neuen PHP Versionen mehr in den alten Tarifen geben wird. Aber ob diese Aussagen noch Bestand haben und nicht auch durch dieses neue Werkzeug, über das auch uralte PHP Versionen sicher betrieben werden können vielleicht doch auch PHP 7.4 (was ja auch bald eine alte Version darstellt) bereitgestellt werden kann, ist noch nicht klar kommuniziert. Und nun ja, Aussagen zu PHP Versionen ändern sich bei dF wie wir nun wissen immer mal wieder komplett. Ich warte schlicht ab, was passiert...
              Zuletzt geändert von Benutzername; 26.05.2021, 13:29.
              Es grüßt freundlich
              Ihr Benutzername

              Kommentar


                #22
                Zitat von Benutzername Beitrag anzeigen
                Mein aktueller Stand ist: nein / ja / veilleicht . Es gab da mal die Aussage, dass es keine neuen PHP Versionen mehr in den alten Tarifen geben wird. Aber ob diese Aussagen noch Bestand haben und nicht auch durch dieses neue Werkzeug, über das auch uralte PHP Versionen sicher betrieben werden können vielleicht doch auch PHP 7.4 (was ja auch bald eine alte Version darstellt) bereitgestellt werden kann, ist noch nicht klar kommuniziert. Und nun ja, Aussagen zu PHP Versionen ändern sich bei dF wie wir nun wissen immer mal wieder komplett. Ich warte schlicht ab, was passiert...
                Abwarten ist nur noch für eine bedingte Zeit eine Möglichkeit, denn der Support für PHP 7.3 läuft am 06.12.2021 aus, und ich will nicht hoppladihopp komplette Server umziehen müssen.

                Kommentar


                  #23
                  Zitat von JayEn84 Beitrag anzeigen

                  Abwarten ist nur noch für eine bedingte Zeit eine Möglichkeit, denn der Support für PHP 7.3 läuft am 06.12.2021 aus, und ich will nicht hoppladihopp komplette Server umziehen müssen.
                  Deswegen sind wir schon 18 Monate dabei hier die Zelte abzubauen; die fehlende Planungssicherheit ist einer der Gründe weswegen.

                  Plane genug Vorlauf ein, egal ob Du hier was neues buchst oder wegziehst.
                  Markus
                  ---
                  https://www.facebook.com/markus.weber.180410

                  Kommentar


                    #24
                    Zitat von JayEn84 Beitrag anzeigen

                    Abwarten ist nur noch für eine bedingte Zeit eine Möglichkeit, denn der Support für PHP 7.3 läuft am 06.12.2021 aus, und ich will nicht hoppladihopp komplette Server umziehen müssen.
                    Also nachdem nun der Support für PHP 7.2 und auch 5.6 bei dF wieder gegeben ist, glaube ich nicht, dass PHP 7.3 abgeschaltet wird. Und ich habe immerhin einen gültigen Vertrag mit dF, der auch vorsieht, dass die Software sicher und aktuell bleibt (was auch die DSGVO fordert...). Wird dann die letzte PHP Version auf meinem Server abgeschaltet und alle Websites laufen nicht mehr?

                    Da ich genau wie Markus Stück für Stück meine Projekte zu anderen Anbietern umziehe, hoffe ich einfach, vor dem Ende von PHP 7.3 bei dF damit durch zu sein.
                    Es grüßt freundlich
                    Ihr Benutzername

                    Kommentar


                      #25
                      Zitat von Kabinenkoffer Beitrag anzeigen
                      Wenn ich das hier lese dann bin ich sehr froh das inzwischen nur noch eine kleine JiffyBox bei df übrig ist.

                      Ich erwarte schon das mein Provider den Masterplan hat und nicht “rumprobiert”. So fühlte es sich an. Naja, muss jeder selbst entscheiden wo seine Schmerzgrenze liegt. Vielleicht klappt es ja für die Neukunden ….
                      Ganz ehrlich, es ist mir klar, dass das in der Gesamtsicht so rüberkommen kann. Es ist aber nicht so. Die PHP Ablösung auf neuere Versionen ist absolut sinnvoll und jeder, der das bereits mit durchgemacht hat, hat sicher für die Zukunft gebaut. Um so mehr das auseinanderläuft, desto mehr negative Effekte kann das haben. Dabei spreche ich jetzt hier nicht von PHP als Basis, sondern auch von der laufenden Software, es fehlen mitunter Features neuerer Versionen, Geschwindigkeitsnachteile sind da und es können Sicherheitsprobleme auftreten in den Anwendungen selbst die teilweise dann so alt werden, dass keiner diese mehr behebt. Klar, es gibt Ausnahmen, gerade in eigens entwickelter Software und Spezialfälle, die sich über die Zeit regeln müssen. Für diese beiden Richtungen bieten wir in den neuen Tarifen dann alte PHP-Versionen von CloudLinux an.

                      Die beschriebenen Problematiken verschwinden auch nicht durch einen Providerwechsel. Ich persönlich finde da einen Wechsel auf einen aktuellen Tarif wesentlich attraktiver, da die Plattform brandneu und offen ausgelegt ist.

                      Rumprobiert haben wir übrigens nicht, sondern eher nach und nach Anpassungen vorgenommen, die jeweils alle genau begründet waren. In dem Sinne schlechter geworden ist es für Kunden durch keine der Anpassungen, das möchte ich auch hervorheben.

                      Gerade der Imagewechsel auf den Webservern für die neuen Tarife ist einer, wenn nicht das größte Projekt , was hier bei der DomainFactory jemals gemacht wurde. Wir werden da auch nicht müde werden und weiterhin an der Plattform bauen, damit sie für alle Kunden eine gute Option wird.

                      Von daher sei jedem Kunden eine sachliche Überlegung angeraten. Klar, es gibt die allgemeinen Themen, die auch zu bedenken sind, aber bitte schauen Sie auch auf die positiven Berichte von Kunden nach einem Wechsel.

                      Mit freundlichen Grüßen

                      Nils Dornblut
                      Blog - Facebook - Twitter
                      Communitybetreiber: domainfactory GmbH
                      Impressum / Pflichtangaben

                      Kommentar


                        #26
                        Zitat von JayEn84 Beitrag anzeigen
                        Ist bei den alten Tarifen schon geklärt, ob diese noch PHP 7.4 erhalten werden?
                        Das ist nicht geplant aktuell!

                        Mit freundlichen Grüßen

                        Nils Dornblut
                        Blog - Facebook - Twitter
                        Communitybetreiber: domainfactory GmbH
                        Impressum / Pflichtangaben

                        Kommentar


                          #27
                          Zitat von JayEn84 Beitrag anzeigen

                          Abwarten ist nur noch für eine bedingte Zeit eine Möglichkeit, denn der Support für PHP 7.3 läuft am 06.12.2021 aus, und ich will nicht hoppladihopp komplette Server umziehen müssen.
                          Planen Sie bitte gerne einen entsprechenden Umzug auf die neuen Tarife, sobald alle durch Sie benötigten PHP-Versionen zur Verfügung stehen.

                          Mit freundlichen Grüßen

                          Nils Dornblut
                          Blog - Facebook - Twitter
                          Communitybetreiber: domainfactory GmbH
                          Impressum / Pflichtangaben

                          Kommentar


                            #28
                            Zitat von wecotec Beitrag anzeigen

                            Deswegen sind wir schon 18 Monate dabei hier die Zelte abzubauen; die fehlende Planungssicherheit ist einer der Gründe weswegen.

                            Plane genug Vorlauf ein, egal ob Du hier was neues buchst oder wegziehst.
                            Ich weiß, wir werden Sie nicht halten können, aber welche Planungssicherheit benötigen Sie denn? Wie gesagt, durch unsere Anpassungen gerade in Bezug auf PHP EOL über die Zeit hat sich nichts verschlechtert, wenn ich mich nicht täusche. Wir haben Termine nach hinten gesetzt und bieten jetzt zusätzliche Optionen an. Vorzuwerfen ist uns maximal, dass wir Termine gesetzt haben, die aus guten Gründen dann Aufschub bekommen haben, damit hat sich aber keine Unsicherheit eingestellt in meinen Augen.

                            Mit freundlichen Grüßen

                            Nils Dornblut

                            Blog - Facebook - Twitter
                            Communitybetreiber: domainfactory GmbH
                            Impressum / Pflichtangaben

                            Kommentar


                              #29
                              Zitat von Benutzername Beitrag anzeigen

                              Also nachdem nun der Support für PHP 7.2 und auch 5.6 bei dF wieder gegeben ist, glaube ich nicht, dass PHP 7.3 abgeschaltet wird. Und ich habe immerhin einen gültigen Vertrag mit dF, der auch vorsieht, dass die Software sicher und aktuell bleibt (was auch die DSGVO fordert...). Wird dann die letzte PHP Version auf meinem Server abgeschaltet und alle Websites laufen nicht mehr?

                              Da ich genau wie Markus Stück für Stück meine Projekte zu anderen Anbietern umziehe, hoffe ich einfach, vor dem Ende von PHP 7.3 bei dF damit durch zu sein.
                              Wir bieten in den neuen 64-Bit-Tarifen zukünftig CloudLinux für alle PHP-Versionen die jetzt und in Zukunft ihr EOL haben. In den bestehenden Tarifen schalten wir kein PHP ab bis auf weiteres. Sie bleiben also auf Ihrem Hosting-Produkt auch weiter verfügbar. Weitere Schritte werden wir rechtzeitig - mit entsprechendem Vorlauf - ankündigen. Es sei aber wie gesagt jedem ein Umzug auf die aktuellen 64-Bit-Tarife empfohlen.

                              Mit freundlichen Grüßen

                              Nils Dornblut
                              Blog - Facebook - Twitter
                              Communitybetreiber: domainfactory GmbH
                              Impressum / Pflichtangaben

                              Kommentar


                                #30
                                Wie ist hier der Status bez. Verfügbarkeit PHP 5.6, 7.0, 7.1 in den neuen Tarifen? Die Meldung mit "bald verfügbar" ist doch schon wieder gute zwei Monate her.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X