Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

SSL-Zertifikate mit Let's Encrypt

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Funbug
    antwortet
    Weil Fortschritt? Der denkende Mensch ändert seine Meinung.

    Einen Kommentar schreiben:


  • masterframe
    antwortet
    So ganz kann ich eure Argumentation nicht nachvollziehen.
    Ihr sagt selbst, dass ihr LE anderswo geordert habt. Da die Domain nur auf einem Server laufen kann muss man davon ausgehen, dass ihr diese Domains schon umgeparkt habt. Also warum soll dF etwas ändern was gar nicht mehr bei dF liegt?

    Es ist doch eine unternehmerische Entscheidung das ein oder andere Feature anzubieten. DF hat sich bei SSL Zertikaten augenscheilich positioniert. Genau wie ihr.

    Warum also noch die Nachfrage?
    Zuletzt geändert von masterframe; 26.06.2019, 17:51.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Engholm
    antwortet
    Zitat von Blackhawk Beitrag anzeigen
    Ich hätte ja nicht einmal ein PRoblem damit, dass für die Bereitstellung eines Let´s Encrypt Zertifikates ein angemessener Betrag fällig werden würde.
    Das hatte ich im alten Forum auch schon angeregt. Das beharrliche Ignorieren des LE Themas war dann einer von mehreren Gründen, hier als Reseller die Zelte abzubrechen.
    Zuletzt geändert von Engholm; 26.06.2019, 16:13.

    Einen Kommentar schreiben:


  • wecotec
    antwortet
    Zitat von Blackhawk Beitrag anzeigen
    Ich hätte ja nicht einmal ein PRoblem damit, dass für die Bereitstellung eines Let´s Encrypt Zertifikates ein angemessener Betrag fällig werden würde. Für externe .de/.com Domain zahlen wir ja auch, aber dieses komplette ignorieren einer heutigen Standard Anforderung hätte es früher bei df nicht gegeben.
    Im letzten Forum habe ich dieser Aussage uneingeschränkt zugestimmt. Inzwischen hat man aber als Kunde eher das Gefühl gemolken zu werden. SSL ist das beste Beispiel dafür (Preise rauf, Zertifikate schlechter). Deswegen würde ich hier für LE keinen Cent mehr zahlen wollen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Blackhawk
    antwortet
    Ich kann den Aussagen hier nur vollkommen zustimmen.
    Ich habe einen eigenen Server bei domainfactory, für meine Firma habe ich fünf weitere angemietet, davon die meisten als Reseller-Server. Meinen Kunden zu erklären wieso sie bei mir für SSL Zertifikate bezahlen sollen, wobei mein Hosting schon teurer ist und diese bei allen anderen Anbietern über Let´s Encrypt kostenfrei sind ist kaum möglich.

    Dazu kommt die aktuelle Qualität der beauftragten Zertifikate, alle Anfragen / Kritik dazu in den Problem-Tickets wurde offensichtlich ignoriert, zumindest kam keinerlei Feedback dazu.
    Ich hätte ja nicht einmal ein Problem damit, dass für die Bereitstellung eines Let´s Encrypt Zertifikates ein angemessener Betrag fällig werden würde. Für externe .de/.com Domain zahlen wir ja auch, aber dieses komplette ignorieren einer heutigen Standard Anforderung hätte es früher bei df nicht gegeben.
    Zuletzt geändert von Blackhawk; 26.06.2019, 16:09. Grund: Tippfehler korrigiert

    Einen Kommentar schreiben:


  • Funbug
    antwortet
    Ja, die Zahlen sind hier doch recht deutlich: https://letsencrypt.org/stats/

    Einen Kommentar schreiben:


  • Rainer.D
    antwortet
    Zitat von Funbug Beitrag anzeigen
    Seit meiner letzten Anfrage im alten Form sind ja nun etliche Monate vergangen. Wie sieht's denn aktuell aus? Ist eine Einführung von Let's Encrypt mit automatischer Verlängerung bei DF immer noch nicht auf der Agenda? Es gibt ja inzwischen kaum noch einen Hoster, der Let's Encrypt nicht anbietet.
    100% ACK! Es ist absehbar das Letsencrypt in diesem Jahr auf eine halbe Milliarde ausgestellter Zertifikate kommt, auch die Zahl der Major Sponsors hat sich erhöht, das "who is who" der Hostingbranche hat sich hier zusammen gefunden.

    Kurzum: Lets Encrypt entwickelt sich zum Defaktostandard bei SSL-Verschlüsselung, wer es nicht anbietet disqualifiziert sich selber.

    Leider habe ich aufgrund der Lets Encrypt Problematik bei DF schon mehrere Kunden verloren, andere sind kurz davor deswegen zu gehen .... Eine äußerst ärgerliche Situation.

    Einen Kommentar schreiben:


  • wecotec
    antwortet
    Bei den **** steht die Mutter von DF drin, dies nur zur Info

    Einen Kommentar schreiben:


  • wecotec
    antwortet
    Mit der Preiserhöhung und dem Wechsel zu einem GoDaddy-Zertifkatsanbieter wird DF sich wohl nicht LE ins Haus holen :-(

    Der Trend zur Verschlechterung der Dienstleistung zu gleichem Preis ist hier leider bezeichnend:

    Es dauert nun noch länger bis Zertifikate ausgestellt werden, Starfield spamt in der Welt herum (indem an 5 Adressen gleichzeitig Verifizierungsmails verschickt werden) und die DF-Implementierung ist grauselig, da das System Erinnerungen zur Verlängerung von Alpha-SSL verschickt obwohl man schon längst ein entsprechend Starfield-Zertifkat hat. Darüber hinaus sind Verlängerungen aktuell Neubestellungen, d.h. wenn ich heute ein Alpha-SSL "verlängere" obwohl es erst in 4 Wochen abläuft zahle ich 1 Monat doppelt.

    Im Zuge der Abkündigung von PHP5 habe ich mir einen Hoster ins Boot geholt der auch LE hat.....wahnsinn wie komfortabel SSL-Bestellungen ablaufen können (und was im Hostingbereich noch so alles geht). Im Endeffekt spar ich mir so demnächst den ersten DF-Server....
    Zuletzt geändert von wecotec; 26.06.2019, 15:35.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Funbug
    hat ein Thema erstellt SSL-Zertifikate mit Let's Encrypt.

    SSL-Zertifikate mit Let's Encrypt

    Seit meiner letzten Anfrage im alten Form sind ja nun etliche Monate vergangen. Wie sieht's denn aktuell aus? Ist eine Einführung von Let's Encrypt mit automatischer Verlängerung bei DF immer noch nicht auf der Agenda? Es gibt ja inzwischen kaum noch einen Hoster, der Let's Encrypt nicht anbietet.

    Zusatzfrage: Wann wird es endlich möglich sein, vorhandene kostenpflichtige SSL-Zertifikate automatisch zu verlängern?
Lädt...
X