Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

SSL-Zertifikate mit Let's Encrypt

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Nils Dornblut
    antwortet
    Zitat von [headcrash] Beitrag anzeigen

    Mittlerweile funktioniert die Verlängern-Option inklusive Laufzeitanrechnung wieder im RP2
    Und wird natürlich auch noch im normalen Kundenmenü schnellstmöglich wieder aktiviert!

    Mit freundlichen Grüßen

    Nils Dornblut

    Einen Kommentar schreiben:


  • Nils Dornblut
    antwortet
    Zitat von wecotec Beitrag anzeigen

    Verständlich, das gilt dann aber bitte für beide Seiten

    Wir als Kunden wollen auch nicht lesen was die Mitbewerber alles nicht anbieten und damit einen angeblichen Trend setzen. Dann hören wir Kunden auch auf Verbesserungen einzubringen um sich vom Mitbewerb endlich mal wieder richtig abzuheben
    Ich denke, wir vergleichen uns selten mit Mitbewerbern, wir fordern zum Vergleich oft auf und weisen ggf. auf Punkte hin, die man beachten sollte. Verbesserungsmöglichkeiten sollen und dürfen Sie natürlich weiterhin gerne einbringen. Und klar,

    So wie es aktuell läuft habe ich als Reseller nicht das Gefühl. Genau der selbe Satz ist in ähnlichen Diskussionen schon früher gefallen...
    Kann ich nachvollziehen und gebe ich auch gerne weiter.

    Naja, gewundert hat mich der Newsletter schon, als ob ich als Reseller jemanden an die "Konkurrenz" empfehlen würde
    Wir Jan schon sagte, es ist eine einfache Möglichkeit für Fälle, wo Sie Kunden nicht haben wollen bzw. es sich wenig für sie lohnt. Meist geht es bei Ihnen ja mehr um das Geschäft drumherum und nicht voll um die Hostingleistung. Da kann es also schon Fälle geben, wo sich das lohnt für beide Seiten.

    Mit freundlichen Grüßen

    Nils Dornblut

    Einen Kommentar schreiben:


  • [headcrash]
    antwortet
    Zitat von mindflowmedia Beitrag anzeigen
    Kann man eigentlich die Email Erinnerungen für ein bald ungültiges SSL-Zertifikat ändern? Ein Monat vorher ist viel zu früh. Insbesonere, da man ja das ALPHA nicht mehr verlängern kann.
    Mittlerweile funktioniert die Verlängern-Option inklusive Laufzeitanrechnung wieder im RP2

    Einen Kommentar schreiben:


  • Rainer.D
    antwortet
    Zitat von masterframe Beitrag anzeigen
    Absolut Resellerfreundlich wäre eine Regelung mit der man diesselben Leistungen beziehen könnte wie ein Endkunde welcher direkt bei dF bestellt.
    Resellerfreundlich wäre es wenn DF sich in Bezug auf SSL überhaupt mal bewegt und den Resellern etwas brauchbares anbietet. Man darf nicht vergessen das die "Bezahl-Zertifikate" im Einkauf Centkram sind. Das sieht man daran dass einige Anbieter (kommerzielle) Zertifikate ohne Preiserhöhung mit jeder Domain ausliefern, andere haben z.B. eine "SSL-Flat" eingeführt, man kann für ein paar EUR Monatlich so viele SSL-Zertifikate bestellen wie man möchte (nicht LE, die guten Bezahl-Dinger!).

    Was bieter DF (außer mini-Rabatt) den Resellern hier? NICHTS.

    Einen Kommentar schreiben:


  • masterframe
    antwortet
    Na gut, dann wiederhole ich meinen Wunsch aus dem alten Forum.

    Absolut Resellerfreundlich wäre eine Regelung mit der man diesselben Leistungen beziehen könnte wie ein Endkunde welcher direkt bei dF bestellt.
    Also quasi ein Addon mit welchem man Zertifikat und Mailspace in derselben Menge erhält wie ein "Standard-Enkunde".

    Aus meiner Sicht bräuchte ein solches Addon nicht zwingend Webspace und MySql DBs zu enthalten.

    Aber ein Bundle aus Zertifikat und Mailspace würde vieles entschärfen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • _top_
    antwortet
    Die Preiserhöhung auf 2,99 € für das einfachste SSL-Zertifikat empfand ich durchaus heftig. Da der Vergleich mit anderen Anbietern hier nicht gewünscht ist, vergleiche ich doch mal mit DomainFactory selbst:

    Das kleinste Web-Paket wird hier für 3,99 € angeboten. Darin enthalten sind 25 GB Webspace, 25 GB Mailspace, eine MySQL-Datenbank und ein auch ein einfaches SSL-Zertifikat. Als Reseller müssten wir unseren Kunden dafür deutlich mehr berechnen. Das auch obwohl wir unseren Kunden in der Regel nur einen Bruchteil des Speicherplatzes verteilen.

    Mag sein, dass dort die Server-Performance deutlich geringer als bei den Reseller-Servern ist. Wir haben aber auch einige kleine Kunden mit statische Seite oder einem flotten und anspruchslosem CMS für das die Leistung völlig ausreichen dürfte. Da könnte man durchaus überlegen, ob es nicht sinnvoller ist solche Kunder zukünftig beim Einrichten ihres eigenen Vertrages bei DF zu unterstützen und mit dem Kunden einen kleinen Wartungsvertrag zu vereinbaren. Das könnte für Agentur, Kunde und DF auf Win-Win-Lose hinauslaufen - und die 2 × 50,- € Werbeprämie sind da noch gar nicht eingerechnet.

    Einen Kommentar schreiben:


  • mindflowmedia
    antwortet
    Kann man eigentlich die Email Erinnerungen für ein bald ungültiges SSL-Zertifikat ändern? Ein Monat vorher ist viel zu früh. Insbesonere, da man ja das ALPHA nicht mehr verlängern kann.
    Die nächste Email kommt dann einen Tag nach Ablauf. Also zu spät. 2 Tage vorher wäre viel sinnvoller.

    Da fällt wieder auf, dass automatisch verlängerte LE Zertifikate so viel entspannter sind. Es ist gar nicht mal der Kostenfaktor, sondern die Arbeitserleichterung.
    Zuletzt geändert von mindflowmedia; 05.07.2019, 09:38.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Enigma
    antwortet
    Zitat von wecotec Beitrag anzeigen
    Ich kalkuliere langfristig....wenn ich einen Kunden an der Angel habe verdiene ich da wesentlich mehr mit als wenn man mir 50 EUR schenkt
    Okay, nächstes Mal verwende ich dann wieder Sarkasmus-Tags...

    Gruß
    Jan

    Einen Kommentar schreiben:


  • wecotec
    antwortet
    Zitat von Enigma Beitrag anzeigen

    Du verdienst 50,- EUR auf die Schnelle und hast überhaupt keine Arbeit davon, und der Geworbene freut sich auch über 50,- EUR. Ist doch eine Win-win-win-Situation!
    Ich kalkuliere langfristig....wenn ich einen Kunden an der Angel habe verdiene ich da wesentlich mehr mit als wenn man mir 50 EUR schenkt

    Zuletzt geändert von wecotec; 04.07.2019, 22:35.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Enigma
    antwortet
    Zitat von wecotec Beitrag anzeigen
    Naja, gewundert hat mich der Newsletter schon, als ob ich als Reseller jemanden an die "Konkurrenz" empfehlen würde
    Du verdienst 50,- EUR auf die Schnelle und hast überhaupt keine Arbeit davon, und der Geworbene freut sich auch über 50,- EUR. Ist doch eine Win-win-win-Situation!

    Waren die "Belohnungen" tatsächlich früher auch so hoch?

    Gruß
    Jan

    Einen Kommentar schreiben:


  • wecotec
    antwortet
    Zitat von Nils Dornblut Beitrag anzeigen
    wir bitten um Verständnis, dass wir hier keine Vergleich mit anderen Providern durchführen können und bitten daher auch auf Verweise in Richtung die größten Provider in Deutschland, Europa oder der Welt bieten dieses oder jenes generell an, nicht an, teurer an oder billiger an zu verzichten. Es kann hier leider nicht diskutiert werden und sollte woanders Platz finden in allgemeinen Foren. Vergleiche in Bezug auf Größe sind sowieso schwierig. Man kann beispielsweise nach Anzahl der Kunden messen, nach registrierten Domains, nach Traffic oder generierte Einnahmen oder oder oder. Es gibt da viele Listen, die unterschiedliche Seiten führen.
    Verständlich, das gilt dann aber bitte für beide Seiten

    Wir als Kunden wollen auch nicht lesen was die Mitbewerber alles nicht anbieten und damit einen angeblichen Trend setzen. Dann hören wir Kunden auch auf Verbesserungen einzubringen um sich vom Mitbewerb endlich mal wieder richtig abzuheben



    Zitat von Nils Dornblut Beitrag anzeigen
    (...) und Reseller innerhalb der DomainFactory für GoDaddy einen hohen Stellenwert haben.
    So wie es aktuell läuft habe ich als Reseller nicht das Gefühl. Genau der selbe Satz ist in ähnlichen Diskussionen schon früher gefallen...

    Zitat von Nils Dornblut Beitrag anzeigen
    Auf Kundenempfehlungen haben wir schon immer gesetzt, Belohnungen dafür gab es auch schon in unterschiedlichen Programmen. Das ist jetzt keine Neuerung an sich.
    Naja, gewundert hat mich der Newsletter schon, als ob ich als Reseller jemanden an die "Konkurrenz" empfehlen würde
    Zuletzt geändert von wecotec; 04.07.2019, 15:05.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Nils Dornblut
    antwortet
    Hallo zusammen,

    wir bitten um Verständnis, dass wir hier keine Vergleich mit anderen Providern durchführen können und bitten daher auch auf Verweise in Richtung die größten Provider in Deutschland, Europa oder der Welt bieten dieses oder jenes generell an, nicht an, teurer an oder billiger an zu verzichten. Es kann hier leider nicht diskutiert werden und sollte woanders Platz finden in allgemeinen Foren. Vergleiche in Bezug auf Größe sind sowieso schwierig. Man kann beispielsweise nach Anzahl der Kunden messen, nach registrierten Domains, nach Traffic oder generierte Einnahmen oder oder oder. Es gibt da viele Listen, die unterschiedliche Seiten führen.

    Gerne können Sie hier ergänzen, dass auch Sie Let's Encrypt bei uns vermissen, darüber hinausgehende Diskussionen sind hier leider aber schwierig. Wir werden hier keine Zahlen veröffentlichen, die Thesen bestätigen oder widerlegen. Solche Zahlen sind nicht zur Veröffentlichung freigegeben, wie sicher auch bei jeder anderen Firma. Sie können aber sicher sein, dass innerhalb der GoDaddy Konzerns Entscheidungen auf Faktenbasis getroffen werden, die Zahlen äußerst genau bekannt sind, die Orientierung an den Wünschen der Kunden diesbezüglich ein wichtiger Punkt ist und Reseller innerhalb der DomainFactory für GoDaddy einen hohen Stellenwert haben.

    Wir lesen hier Meinungen natürlich mit, Wiederholungen von immer gleichen Usern verstärken aber jeweils nicht die Kraft eines Arguments. Sie können sicher sein, dass wir das auch nach der ersten Nennung registrieren

    Auf Kundenempfehlungen haben wir schon immer gesetzt, Belohnungen dafür gab es auch schon in unterschiedlichen Programmen. Das ist jetzt keine Neuerung an sich.

    Mit freundlichen Grüßen

    Einen Kommentar schreiben:


  • Rainer.D
    antwortet
    Zitat von wecotec Beitrag anzeigen
    Das mag damals auch an einigen großen Kunden gelegen haben die mit Wegzug drohten.
    ... und nun sind nicht wenige weg. Aber nicht nur wegen LE.
    Eben bekam ich eine Mail von DF: Man verschenkt 100 EUR wenn jemand einen neuen Kunden bringt.

    Schon so schlimm?

    Einen Kommentar schreiben:


  • wecotec
    antwortet
    Die Reaktion von DF in dieser Diskussion erinnert mich an die Zeit als die Serverumzüge nach Strassburg anstanden. Was haben wir Kunden argumentiert und es wurde immer dagegen argumentiert. Irgendwann hat DF gemerkt, dass es vielleicht besser ist auf die Kunden zu hören und es wurde Köln als Alternative aus dem Hut gezaubert.

    Das mag damals auch an einigen großen Kunden gelegen haben die mit Wegzug drohten, aktuell schaffen wir und andere Resellerkollegen (dauerhafte) Fakten und ziehen Stück für Stück um, nur dann wird es am Ende für DF zu spät sein um den Verlust zu bemerken.
    Zuletzt geändert von wecotec; 04.07.2019, 13:47.

    Einen Kommentar schreiben:


  • jelox
    antwortet
    These1 : LE wirkt sich negativ auf den Umsatz mit Zertifikaten aus.
    These2 : Provider mit Resellerfokus und schwachem Zertifikathandel, haben LE im Angebot.
    These3: GoDaddy selbt hat kein Intesesse am Resellermarkt. Die KMU-Kunden sind interessant, die Reseller scheinen es aus US-Management-Sicht nicht zu sein.

    Wenn auch unter US-Vertragsrecht, betrachte man die GoDaddyDE-Website. Die Motive HE/df zu erwerben, müssen ja nicht mehr nicht Teil der Agenda 2019 sein.


    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X