Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

SSL-Zertifikate mit Let's Encrypt

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • wecotec
    antwortet
    Was mich wundert sind die Preise die u.a. GoDaddy für SSL abrufen kann. Warum zahlt man soviel für ein SSL-Zertifikat?

    Rein technisch ist es doch egal ob LE oder was kostenpflichtiges. Bei den kostenpflichtigen ist meistens noch ein gewisser Wert versichert. Aber wodurch unterscheiden sich billige/kostenlose SSL-Zertifkate durch die teuren? Das einzige was mir da noch einfällt wäre der Verifizierungsprozess...

    Einen Kommentar schreiben:


  • rp_df
    antwortet
    df gehört nun eben zu GoDaddy. GoDaddy ist börsennotiert und muss Rendite produzieren. GoDaddy verkauft seine SSL-Zertifikate in Deutschland selbst für um die 80 EUR (aktuell erstes Jahr im Angebot für 66 EUR, Folgejahre dann 83 EUR). In den USA rufen die auch um die 70-80 EUR für Class-1-Zertifikate auf. Mit Blick auf die (ehemalige Premium-)Konzernmarke df fanden die deren SSL-Preise garantiert viel zu niedrig und haben eine Preiserhöhung aufgezwungen. Weil der Preisabstand zu den Preisen die GoDaddy verlangt, immer noch groß ist, dürfte die nächste Preiserhöhung nur eine Frage der Zeit sein. Weil die Zertifikate nun durch die zu GoDaddy gehörende Starfield im eigenen Haus erstellt werden, dürften die Kosten gen null gehen (vielleicht nicht für df aber für GoDaddy). Die reinste Lizenz zum Geld drucken. Das unterstützt man doch gern. Nicht.
    Zuletzt geändert von rp_df; 29.06.2019, 11:22. Grund: Fipptehler

    Einen Kommentar schreiben:


  • fpielage
    antwortet
    Zitat von wsp Beitrag anzeigen
    Auch df) sollte langsam eine Idee davon bekommen, was nächste Entscheidungen der Kunden sein könnte!
    Ich vermute, die Mitarbeiter*innen von df haben diese Idee ziemlich klar. Aber sie sind leider nicht die Entscheider, die die Richtung bestimmen. Wenn Entscheidungen dazu führen, dass ein Teil der Kunden sich anderweitig umsehen, dann sind das "Verluste", die die "Vorteile", die die Entscheider sehen, nur geringfügig schmälern.

    Unter welcher Zielsetzung würdest Du all Deinen Kunden z.B. 1 kostenloses Inklusivzertifikat anbieten, in dem Wissen, dass eine bestimmte Kundengruppe, die deutlich mehr als 1 Zertifikat benötigt, in heftige Schwierigkeiten kommt, weil sie diesen Cent-Artikel von Dir zu "marktüblichen Preisen" beziehen muss? Dabei hast Du ihnen schon was dafür abgeknöpft, dass ihre Server in Deutschland stehen. - Jetzt kannst Du überlegen, wieviel Du den Kunden noch abknöpfen kannst, wenn z.B. auch der Support wieder komplett in Deutschland stattfinden soll. Und diese Strategie kannst Du so lange erfolgreich fahren, wie diese Kundengruppe die Kosten eines Umzugs für höher einschätzt als die des weiteren Verbleibens.

    Grüße
    fp

    Einen Kommentar schreiben:


  • wsp
    antwortet
    Zitat von fpielage Beitrag anzeigen
    Man kann andere nicht verstehen, wenn man sein eigenes Wertesystem zum Maßstab nimmt. Wie wäre es, von den Entscheidungen anderer auf das Wertesystem der Entscheider zu schließen, dass diese Entscheidungen als logisch, konsequent und richtig erscheinen läßt? Dann bekommt man auch eine Idee davon, was die nächsten Entscheidungen sein könnten - und was vermutlich nicht.

    Grüße
    fp
    Irgendwie schwer zu verstehen, was du mir da zu erklären versuchst... zuviel NLP genossen :-) ? Blicke echt nicht durch, ob du mir zustimmst oder df) :-)

    Ich muss nun mal MEIN Wertesystem und das meiner Kunden berücksichtigen, um MEINEN richtigen Dienstleister zu finden! Auch df) sollte langsam eine Idee davon bekommen, was nächste Entscheidungen der Kunden sein könnten! Und das sage ich als langjähriger Kunde (seit 2003), welcher den stetigen Vorsprungs-Verlust in Qualität & Innovation (den df) durchaus mal hatte) der letzten Jahre gegenüber der direkten Konkurrenz mit Besorgnis beobachtet...
    Zuletzt geändert von wsp; 29.06.2019, 09:54.

    Einen Kommentar schreiben:


  • fpielage
    antwortet
    Zitat von wsp Beitrag anzeigen
    Full ACK! Das versteht kaum einer meiner Kunden... - und wir schon gar nicht!
    Man kann andere nicht verstehen, wenn man sein eigenes Wertesystem zum Maßstab nimmt. Wie wäre es, von den Entscheidungen anderer auf das Wertesystem der Entscheider zu schließen, dass diese Entscheidungen als logisch, konsequent und richtig erscheinen läßt? Dann bekommt man auch eine Idee davon, was die nächsten Entscheidungen sein könnten - und was vermutlich nicht.

    Grüße
    fp

    Einen Kommentar schreiben:


  • wsp
    antwortet
    Zitat von Rainer.D Beitrag anzeigen

    Absolut. Ein Anbieter sollte Kundenwünsche erfüllen und sie nicht ständig (unbegründet) abschmettern.

    Das Prinzip "Profitgier frisst Innovation" finde ich absolut schrecklich.

    Andere Anbieter standen vor der gleichen Entscheidung: Will ich ein wunderbares Projekt unterstützen, will ich innovativ sein, will ich meinen Kunden kostenfreies https ermöglichen - oder ist mir das alles egal weil der Profit das wichtiges überhaupt ist ...
    Full ACK! Das versteht kaum einer meiner Kunden... - und wir schon gar nicht!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Rainer.D
    antwortet
    Zitat von Engholm Beitrag anzeigen
    Nach einem Jahr noch einmal nach einer Technik nachzuhaken, die anderswo zum Standard geworden ist, ist doch völlig legitim!?
    Absolut. Ein Anbieter sollte Kundenwünsche erfüllen und sie nicht ständig (unbegründet) abschmettern.

    Das Prinzip "Profitgier frisst Innovation" finde ich absolut schrecklich.

    Andere Anbieter standen vor der gleichen Entscheidung: Will ich ein wunderbares Projekt unterstützen, will ich innovativ sein, will ich meinen Kunden kostenfreies https ermöglichen - oder ist mir das alles egal weil der Profit das wichtiges überhaupt ist ...

    Einen Kommentar schreiben:


  • jelox
    antwortet
    Zitat von Engholm Beitrag anzeigen
    Ich fühle mich durch die Antwort allerdings in meinen Rückzug bestärkt, dass es hier eben für kleine Reseller nicht mehr attraktiv ist.
    Warum nur kleine Reseller?

    Bei Zertifikaten dürfte das Reselling ja auch nicht mehr so der Margenbringer sein. Die Messung von w3techs dürfte als Indikator für Marktanteile taugen
    https://w3techs.com/technologies/his...ertificate/all


    Einen Kommentar schreiben:


  • Engholm
    antwortet
    Damit müssen wir eben nicht leben

    Zitat von wecotec Beitrag anzeigen
    Das hat rein wirtschaftliche Gründe. In meinen Augen denkt man aber nicht zu Ende (was auch wieder typisch DF ist).
    Der Markt wird es früher oder später regulieren. Ich konnte / mochte jedenfalls eine erneute Preiserhöhung (erst Domains, dann SSL) nicht mehr an meine Kunden weitergeben zumal ja auch ungewiss ist, ob dF nicht bald 5,- EUR / Monat für Alpha-Zertifikate nimmt, weil es anderswo marktübliches Mittelfeld ist.


    Zitat von masterframe Beitrag anzeigen
    Fahr mal bitte ein Gang runter.
    Das hatten wir doch schon alles mehrfach vor über einem Jahr
    Nach einem Jahr noch einmal nach einer Technik nachzuhaken, die anderswo zum Standard geworden ist, ist doch völlig legitim!? Gerade, wenn auch Endkunden einem Vorschlagen, LE zu verwenden. Wenn es keine Nachfrage gibt, wird es auch kein Angebot geben. Ich fühle mich durch die Antwort allerdings in meinen Rückzug bestärkt, dass es hier eben für kleine Reseller nicht mehr attraktiv ist.

    Zuletzt geändert von Engholm; 28.06.2019, 16:26. Grund: Satzteil ergänzt

    Einen Kommentar schreiben:


  • fpielage
    antwortet
    Zitat von wecotec Beitrag anzeigen
    Wir haben alle ein essentielles Interesse daran dass DF sich verbessert. Und LE gehört dazu.
    Ach ja, ich erinnere mich ... zu diesem "Wir" habe ich auch mal gehört.
    Waren es 10 Jahre, 15 Jahre ... ?
    Damals hatte ich noch "begründete Hoffnung" ...

    Grüße
    fp

    Einen Kommentar schreiben:


  • wecotec
    antwortet
    Eigentlich braucht man nicht mehr gross drüber zu schreiben, DF hat sich ja festgelegt. Damit müssen wir leben.

    Zitat von masterframe Beitrag anzeigen
    Das hatten wir doch schon alles mehrfach vor über einem Jahr
    Es aber tot zu schweigen ist auch falsch. Wir haben alle ein essentielles Interesse daran dass DF sich verbessert. Und LE gehört dazu.

    Einen Kommentar schreiben:


  • masterframe
    antwortet
    Fahr mal bitte ein Gang runter.
    Das hatten wir doch schon alles mehrfach vor über einem Jahr

    Einen Kommentar schreiben:


  • wecotec
    antwortet
    Zitat von Funbug Beitrag anzeigen
    Ich kann leider absolut nicht verstehen wie sich DF dermaßen gegen ein inzwischen marktübliches Feature stellt.
    Das hat rein wirtschaftliche Gründe. In meinen Augen denkt man aber nicht zu Ende (was auch wieder typisch DF ist).

    Man vergleicht sich lieber hier mit den Grossen der Branche (die in der Tat kaum LE anbieten). Die Frage ist dann ob DF einen direkten Vergleich aushält. Im Gegensatz zu Df hat die Branche nämlich in den letzten Jahren in den Punkten Service, Technik und Preis/Leistung DF mehr als abgehängt...alles Punkte wo DF mal führend gewesen ist. Und vin dieser Vergangenheit scheint DF noch zu schwelgen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Funbug
    antwortet
    Schade. Let's Encrypt ist eines der wenigen Features, das uns bei DF schmerzlich fehlt, zumal unsere Kunden aktiv danach fragen. Ich kann leider absolut nicht verstehen wie sich DF dermaßen gegen ein inzwischen marktübliches Feature stellt.

    Einen Kommentar schreiben:


  • wecotec
    antwortet
    Hallo Herr Kaufmann,

    der Diskussion wird DF sich nie wirklich entziehen können

    "Marktüblich" sind die Preise nicht. Die Alpha-SSL-Zertifkate bekam man an jeder Ecke 30% günstiger (=alter DF-Preis). Die Anbieter, die die "marktüblichen" Preise verlangen haben SSL-Anbieter im Boot die man kennt und einen entsprechenden Ruf haben.

    Das alles ist aber auch egal und ich wäre einfach nur zufrieden wenn das Thema "Verlängerung", "Performance", "Verifizierungsmails an 5 Adressen" und "Installationsgeschwindigkeit" geklärt werden. Übrigens alles Punkte bei denen LE keine Probleme bereitet

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X