Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

SSL-Zertifikate mit Let's Encrypt

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Engholm
    antwortet
    Damit müssen wir eben nicht leben

    Zitat von wecotec Beitrag anzeigen
    Das hat rein wirtschaftliche Gründe. In meinen Augen denkt man aber nicht zu Ende (was auch wieder typisch DF ist).
    Der Markt wird es früher oder später regulieren. Ich konnte / mochte jedenfalls eine erneute Preiserhöhung (erst Domains, dann SSL) nicht mehr an meine Kunden weitergeben zumal ja auch ungewiss ist, ob dF nicht bald 5,- EUR / Monat für Alpha-Zertifikate nimmt, weil es anderswo marktübliches Mittelfeld ist.


    Zitat von masterframe Beitrag anzeigen
    Fahr mal bitte ein Gang runter.
    Das hatten wir doch schon alles mehrfach vor über einem Jahr
    Nach einem Jahr noch einmal nach einer Technik nachzuhaken, die anderswo zum Standard geworden ist, ist doch völlig legitim!? Gerade, wenn auch Endkunden einem Vorschlagen, LE zu verwenden. Wenn es keine Nachfrage gibt, wird es auch kein Angebot geben. Ich fühle mich durch die Antwort allerdings in meinen Rückzug bestärkt, dass es hier eben für kleine Reseller nicht mehr attraktiv ist.

    Zuletzt geändert von Engholm; 28.06.2019, 16:26. Grund: Satzteil ergänzt

    Einen Kommentar schreiben:


  • fpielage
    antwortet
    Zitat von wecotec Beitrag anzeigen
    Wir haben alle ein essentielles Interesse daran dass DF sich verbessert. Und LE gehört dazu.
    Ach ja, ich erinnere mich ... zu diesem "Wir" habe ich auch mal gehört.
    Waren es 10 Jahre, 15 Jahre ... ?
    Damals hatte ich noch "begründete Hoffnung" ...

    Grüße
    fp

    Einen Kommentar schreiben:


  • wecotec
    antwortet
    Eigentlich braucht man nicht mehr gross drüber zu schreiben, DF hat sich ja festgelegt. Damit müssen wir leben.

    Zitat von masterframe Beitrag anzeigen
    Das hatten wir doch schon alles mehrfach vor über einem Jahr
    Es aber tot zu schweigen ist auch falsch. Wir haben alle ein essentielles Interesse daran dass DF sich verbessert. Und LE gehört dazu.

    Einen Kommentar schreiben:


  • masterframe
    antwortet
    Fahr mal bitte ein Gang runter.
    Das hatten wir doch schon alles mehrfach vor über einem Jahr

    Einen Kommentar schreiben:


  • wecotec
    antwortet
    Zitat von Funbug Beitrag anzeigen
    Ich kann leider absolut nicht verstehen wie sich DF dermaßen gegen ein inzwischen marktübliches Feature stellt.
    Das hat rein wirtschaftliche Gründe. In meinen Augen denkt man aber nicht zu Ende (was auch wieder typisch DF ist).

    Man vergleicht sich lieber hier mit den Grossen der Branche (die in der Tat kaum LE anbieten). Die Frage ist dann ob DF einen direkten Vergleich aushält. Im Gegensatz zu Df hat die Branche nämlich in den letzten Jahren in den Punkten Service, Technik und Preis/Leistung DF mehr als abgehängt...alles Punkte wo DF mal führend gewesen ist. Und vin dieser Vergangenheit scheint DF noch zu schwelgen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Funbug
    antwortet
    Schade. Let's Encrypt ist eines der wenigen Features, das uns bei DF schmerzlich fehlt, zumal unsere Kunden aktiv danach fragen. Ich kann leider absolut nicht verstehen wie sich DF dermaßen gegen ein inzwischen marktübliches Feature stellt.

    Einen Kommentar schreiben:


  • wecotec
    antwortet
    Hallo Herr Kaufmann,

    der Diskussion wird DF sich nie wirklich entziehen können

    "Marktüblich" sind die Preise nicht. Die Alpha-SSL-Zertifkate bekam man an jeder Ecke 30% günstiger (=alter DF-Preis). Die Anbieter, die die "marktüblichen" Preise verlangen haben SSL-Anbieter im Boot die man kennt und einen entsprechenden Ruf haben.

    Das alles ist aber auch egal und ich wäre einfach nur zufrieden wenn das Thema "Verlängerung", "Performance", "Verifizierungsmails an 5 Adressen" und "Installationsgeschwindigkeit" geklärt werden. Übrigens alles Punkte bei denen LE keine Probleme bereitet

    Einen Kommentar schreiben:


  • Marcel Kaufmann
    antwortet
    Guten Morgen zusammen,

    die Einführung von Let's Encrypt ist weiterhin bei uns nicht geplant, wie durch uns auch bereits in der Vergangenheit kommuniziert wurde. Auch in der preislichen Gestaltung für SSL-Zertifikate befinden wir uns im Vergleich zu anderen Anbietern im marktüblichen Mittelfeld.

    Bezüglich einer automatisierten Verlängerung von SSL-Zertifikaten besteht ein entsprechendes Projekt, wo jedoch noch kein Zeitpunkt genannt werden kann, bis dieses zur Verfügung gestellt wird. Sollte es dazu neue Informationen geben, werden wir hier entsprechend informieren.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Rainer.D
    antwortet
    Zitat von jelox Beitrag anzeigen
    ich kann den Unmut verstehen, aber sind die Margen so tight geworden?
    Sind sie nicht, dennoch ist die Nachfrage nach LE da. Auch Reseller haben eine gemischte Kundenstruktur, also nicht nur Power-Kunden denen es nahezu egal ist was einzelne Posten kosten.

    Meine selbst genutzten Zertifikate würde ich selbstverständlich auch alle auf LE umstellen. (Bzw. werde ich ....)

    Einen Kommentar schreiben:


  • masterframe
    antwortet
    Zitat von Blackhawk Beitrag anzeigen
    Wir haben Anfang des Jahres einen Kunden übernommen, der über 125 Domains nutzt (+ Subdomains), die letztendlich aber auf ein zentrales CMS weiterleiten. Hinter 124 TLDs liegt also keine eigene Website, diese müssen aber dennoch aus Sicherheitsgründen über SSL abrufbar sein, leiten danach aber schlicht auf die primäre Domain weiter, der Nutzer bekommt das SSL Zertifikat für die Weiterleitungs-Domains also nicht einmal zu sehen.
    Wir haben für diese Fälle auf einer JiffyBox einen SSL-Proxy (würde auch mit Standard-Weiterlung funktionieren) eingerichtet.
    Läuft mit über 1000 Domains seit über 2 Jahren problemlos.


    Einen Kommentar schreiben:


  • fpielage
    antwortet
    Ich glaube nicht, dass der Wunsch nach LE hier erfüllt werden kann, weil sonst der gerade vorgenommene Wechsel des Zertifikatanbieters nicht zur Hausmarke vonDaddy geführt hätte. Meiner Meinung wäre es aussichtsreicher, nach zusätzlichen Inklusiv-Zertifikaten für Reseller zu fragen, auch wenn dadurch Sonderfälle mit 125 Domains pro Kunde nicht abgedeckt würden. Aber 3 Inklusivzertifikate je Resellerkunde mit automatischer Verlängerung wäre doch auch brauchbar.

    Grüße
    fpielage

    Einen Kommentar schreiben:


  • Nico
    antwortet
    Von mir auch noch einmal ein Daumen hoch für LE.

    Einen Kommentar schreiben:


  • jelox
    antwortet
    Zitat von Rainer.D Beitrag anzeigen
    Weil bei Resellern die Kunden ständig nach LE fragen und sich teils deswegen auch für andere Anbieter entscheiden?
    Kunden, die aktiv nach LE nachfragen, sind in allen Umsatzkategorien unterwegs? Ich kenne die df-Reseller-Struktur nicht, aber macht das 1:1 Reselling ohne "Händchenhalten" einen Großteil des Geschäfts aus?
    ich kann den Unmut verstehen, aber sind die Margen so tight geworden?
    Der Witz ist ja, selbst wenn LE etwas Geld nehmen würde, wäre man dabei. Der Automatisierungsgrad ist schon toll.




    Einen Kommentar schreiben:


  • Blackhawk
    antwortet
    Wenn man die Daten zu einem anderen Anbieter transferiert hat der LE anbietet. Klar dann erübrigt sich die Frage für diesen Nutzer.
    Aber ich denke die meisten hier sind im Forum, weil sie noch Kunden bei df sind und dennoch selbst Bedarf sehen oder Kunden haben.

    Einfaches Beispiel aus der Realität.
    Wir haben Anfang des Jahres einen Kunden übernommen, der über 125 Domains nutzt (+ Subdomains), die letztendlich aber auf ein zentrales CMS weiterleiten. Hinter 124 TLDs liegt also keine eigene Website, diese müssen aber dennoch aus Sicherheitsgründen über SSL abrufbar sein, leiten danach aber schlicht auf die primäre Domain weiter, der Nutzer bekommt das SSL Zertifikat für die Weiterleitungs-Domains also nicht einmal zu sehen. Der Server ist hier angemietet, aber die weiterleitenden Domains haben wir dann bei einem anderen Anbieter registrieren müssen, da wir dem Kunden die Kosten nicht hätten weitere berechnen können. Dabei spreche ich nicht nur von den Kosten für die SSL Zertifikate selbst (2 Jahre * 125 Domains * 2,99 €) sondern auch noch vom manuellen Aufwand diese ganzen Zertifikate alle zwei Jahre zu verlängern.

    Jetzt liegen diese bei der Konkurrenz von DomainFactory, nutzen LE Zertifikate, die sich automatisch verlängern und wir haben weder Aufwand noch irrsinnige Kosten, sondern lediglich zwei Anbieter - was eigentlich nicht unser Ziel war.

    Und wer denkt, dass sei ja lediglich ein Ausnahmefall.
    Ja, natürlich, jedoch betreuen wir mehrere Kunden mit multiplen Domains und wir müssen nun ab einer bestimmten Anzahl sehr selektiv vorgehen ob wir diese Kunden als Reseller noch zu DomainFactory übernehmen können.

    Und solche Themen gab es immer wieder und genau dieses Forum ist der richtige Ort. Ich erinnere mich noch an die Einführung von PHP 7 etc.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Rainer.D
    antwortet
    Zitat von masterframe Beitrag anzeigen
    Warum also noch die Nachfrage?
    ... weil man nicht alle Domains nach Extern ziehen möchte? Weil es vereinzelt Kunden gibt die hier bleiben möchten? Weil bei Resellern die Kunden ständig nach LE fragen und sich teils deswegen auch für andere Anbieter entscheiden? Schlicht weil LE sich etabliert hat und nahezu überall angeboten wird? Weil, weil weil ... Da gibt es zahlreiche Gründe.

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X