Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Zwei-Faktor-Authentifizierung

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Das mag so sein. Das wird jedoch am Ende dazu führen, dass ich nach langjähriger Kundenbeziehung meine Domains zu anderen Anbietern abziehe.

    Kommentar


      #17
      Hallo zusammen,

      danke für die Nachfrage. Leider können wir in dem Thema in den nächsten Wochen keine Neuigkeiten in Aussicht stellen.

      Mit freundlichen Grüßen

      Nils Dornblut
      Blog - Facebook - Twitter
      Communitybetreiber: domainfactory GmbH
      Impressum / Pflichtangaben

      Kommentar


        #18
        Ich warte auch schon seit Jahren auf eine Lösung bei 2FA

        Kommentar


          #19
          Hallo Herr Dornblut,

          das ist ja bedauerlich. Dann müssen wir als Kunden uns wohl Provider suchen, die Sicherheit etwas ernster nehmen. Es ist schon etwas merkwürdig, dass man bei anderen Providern z.B. 2FA bekommt, die Möglichkeit LetsEncrypt kostenfrei zu nutzen usw. und dF hier entweder gar nichts tut (2FA) oder nur die Bezahllösungen über kostenpflichte Certs und ähnliches anbietet. Der Verkauf von dF an die HEG mag für die damaligen Gesellschafter ein gutes Geschäft gewesen sein. Der dF hat er nicht gut getan. Kunden von dF waren und sind bei dF, weil das Unternehmen innovativ war und kundenorientiert gearbeitet hat. Wenn das verloren geht, dann ist dF nur ein Hoster unter vielen. Und austauschbar. Und mit weniger Features als viele andere. Und dazu noch teurer als viele andere. Vielleicht sollte sich die derzeitige Geschäftsführung das mal überlegen, es sei denn es ist das Ziel, die dF sterben zu lassen.

          VG

          Kommentar


            #20
            Zitat von Nils Dornblut Beitrag anzeigen
            Leider können wir in dem Thema in den nächsten Wochen keine Neuigkeiten in Aussicht stellen.
            Auch ich möchte jetzt nochmal hier anfragen: Gibt es Neuigkeiten nach dem Update des Kundenmenü-Logins?
            Sollte hier keine klare Roadmap mit zügigen Umsetzungszeiträumen zu aktuellen Security-Lösungen aufgezeigt werden, sehe ich mich gezwungen, den Provider zu wechseln und mein auch inwzischen über 10-jähriges Kundenverhältnis zu lösen.

            Kommentar


              #21
              Zitat von maxka Beitrag anzeigen
              Sollte hier keine klare Roadmap mit ...
              DomainFactory hat oder zumindest veröffentlicht keine Roadmaps. Unternehmensphilosophie ist, die Kund_innen stets mit spannenden Neuerungen zu überraschen, sobald diese fertig sind. Zum Inhalt: es ist durchaus plausibel, die erfolgten Änderungen im Login als Basis für weitere Schritte zu sehen. Jedoch ist das nur Kaffesatzlesen. Es gab schon so viele dF Schritte, bei denen eine gewisse Unternehmensstrategie zu vermuten war, die sich dann doch anders herausgestellt haben (PHP Umstellung, eher planlos statt erkennbare Strategie z.B.). Also: möglich dass 2fa kommt, aber wenn es Dir sehr wichtig ist, dann kannst Du bei dF nur vom Stand heute ausgehen. Und heute ist es nicht da.
              Zuletzt geändert von Benutzername; 12.02.2021, 10:35.
              Es grüßt freundlich
              Ihr Benutzername

              Kommentar


                #22
                Zitat von KarlT Beitrag anzeigen
                Hallo Herr Dornblut,
                das ist ja bedauerlich. Dann müssen wir als Kunden uns wohl Provider suchen, die Sicherheit etwas ernster nehmen. Es ist schon etwas merkwürdig, dass man bei anderen Providern z.B. 2FA bekommt, die Möglichkeit LetsEncrypt kostenfrei zu nutzen usw. und dF hier entweder gar nichts tut (2FA) oder nur die Bezahllösungen über kostenpflichte Certs und ähnliches anbietet. Der Verkauf von dF an die HEG mag für die damaligen Gesellschafter ein gutes Geschäft gewesen sein. Der dF hat er nicht gut getan. Kunden von dF waren und sind bei dF, weil das Unternehmen innovativ war und kundenorientiert gearbeitet hat. Wenn das verloren geht, dann ist dF nur ein Hoster unter vielen. Und austauschbar. Und mit weniger Features als viele andere. Und dazu noch teurer als viele andere. Vielleicht sollte sich die derzeitige Geschäftsführung das mal überlegen, es sei denn es ist das Ziel, die dF sterben zu lassen.
                VG
                Genau sowas habe ich schon vor mehr als 2 Jahren geschrieben. DF bietet gegenüber anderen Hostern Null Vorteile (wenn ich mich irre möge jemand von DF mal erläutern warum ich hier und nicht bei der Konkurrenz hosten soll).

                Der einzige Vorteil (technisch innovativ und Kundennähe) wurde mit dem Verkauf an die HEG über Bord geschmissen. Seitdem hinkt DF in Sachen Support und Technik dem Mittbewerbern hinterher. Der Mitbewerber hat sich viel von DF abgeguckt, leider ist DF (z.B. beim Support) dort stehen geblieben wo man vor 5 Jahren war. Das mag der Umstrukturierung geschuldet sein, das interessiert mich aber als zahlenden Kunden nicht.

                Jetzt gibt es die 64Bit-Systeme, ich konnte mich neulich mal auf eins eines Kunden von einem anderen Reseller einloggen und war positiv überrascht. Auf meine Frage an den Support ob es wirklich ein DF-System gewesen ist kam keine Antwort.....herausgestellt hat es sich erst als ich die Domain umgezogen habe....auch irgendwie seltsam, eigentlich dachte ich dass man vielleicht die Chance ergreift mich als Kunden halten zu wollen....
                Markus
                ---
                https://www.facebook.com/markus.weber.180410

                Kommentar


                  #23
                  Hallo zusammen,

                  wir haben die letzten Jahre sukzessive sehr viele sicherheitsrelevante und lange liegende Problematiken angefasst. Dies tun wir weiterhin und Ihr Wunsch nach Zwei-Faktor-Authentisierung ist uns sehr bewusst. Die Zentralisierung des Logins ist auch ein Punkt in Richtung mehr Sicherheit. Was jetzt danach möglich ist und folgt werden wir natürlich mitteilen sobald das möglich ist. Gehen Sie bitte davon aus, dass wir das absolut im Blick haben und selbst sehr interessiert sind an Verbesserungen. Mehr kann ich dazu aktuell dazu leider noch nicht sagen und hoffe auf Verständnis.

                  Mit freundlichen Grüßen

                  Nils Dornblut
                  Blog - Facebook - Twitter
                  Communitybetreiber: domainfactory GmbH
                  Impressum / Pflichtangaben

                  Kommentar


                    #24
                    Ich benötige nicht nur für das Kundenlogin eine 2FA sondern auch für die E-Mail Accounts. Ich frage mich, wie lange ich es noch verantworten kann, all diese wichtigen Accounts ohne 2FA zu betreiben. Bei der Übernahme von Mail Accounts sind schließlich meistens auch fast alle anderen Accounts des Benutzers bei diversen Diensten gefährdet.
                    Es wird Zeit, dass sich hier was tut.

                    MfG Florian

                    Kommentar


                      #25
                      Zitat von df_forum_user Beitrag anzeigen
                      Ich benötige nicht nur für das Kundenlogin eine 2FA sondern auch für die E-Mail Accounts. Ich frage mich, wie lange ich es noch verantworten kann, all diese wichtigen Accounts ohne 2FA zu betreiben. Bei der Übernahme von Mail Accounts sind schließlich meistens auch fast alle anderen Accounts des Benutzers bei diversen Diensten gefährdet.
                      Es wird Zeit, dass sich hier was tut.
                      Wue geht denn 2Fa für E-Mail Accounts? Also wie klappt das mit den gängigen Mail Programmen? Ich habe davon bisher noch nichts gehört. Muss ich dann jedes Mal, wenn ich mein Mail Programm aufrufe und E-Mails lesen will, noch mal per Smartphone einen Code eingeben?
                      Zuletzt geändert von Benutzername; 24.03.2021, 12:44.
                      Es grüßt freundlich
                      Ihr Benutzername

                      Kommentar


                        #26
                        Webmail wird wohl gemeint sein
                        MfG,
                        masterframe

                        Kommentar


                          #27
                          Zitat von masterframe Beitrag anzeigen
                          Webmail wird wohl gemeint sein
                          Ah, ok. Also geht es nicht um E-Mail Accounts sondern um die von dF vorinstallierten webmail Systeme. Verstehe. Danke!
                          Es grüßt freundlich
                          Ihr Benutzername

                          Kommentar


                            #28
                            Das würde dann allerdings bedeuten, dass IMAP/POP3/SMTP für solche Accounts deaktiviert werden müsste, da es sonst absolut keinen Sinn macht. 😉

                            Oder man braucht eigene Passwörter je Client ("App"), so wie es z.B. Google vorzeigt. Letzteres ändert aber trotzdem nichts daran, dass 2FA dann wieder abgeschwächt wird.

                            Kommentar


                              #29
                              Hallo zusammen,

                              persönliche Einschätzung: Ich könnte mir schon vorstellen, dass eine solche Zwei-Faktor-Authentifizierung auch für ein E-Mail-Produkt mal kommt. Allerdings ist es richtig, solange IMAP/POP3/SMTP möglich ist, bringt das nicht viel mehr Sicherheit. Es braucht dann nach meiner Einschätzung in jedem Fall eine entsprechend eigene App für mobilen Zugriff. Nur über eine Web-Oberfläche wird sich das sicher nicht verkaufen. Ich kann mir aber auch dann kaum vorstellen, dass sich das für ein E-Mail-Produkt gerade im Geschäftsumfeld bewährt.

                              Mit freundlichen Grüßen

                              Nils Dornblut
                              Blog - Facebook - Twitter
                              Communitybetreiber: domainfactory GmbH
                              Impressum / Pflichtangaben

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X