Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Apple will die Laufzeit für SSL Zertifikate auf 1 Jahr beschränken

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #61
    Zitat von HomerS Beitrag anzeigen
    Kunden, die mit dem Inklusivzertifikat nicht auskommen, verbrauchen sicherlich deutlich mehr Ressourcen im gleichen Tarif.
    Somit wäre – bei Abwanderung – der Verlust des geringeren Gewinns sicherlich zu verschmerzen.
    … bzw. wird von denen aufgefangen, die zusätzlich Zertifikate kaufen (müssen).
    So "sicherlich" ist das nicht. Kunden die mit dem Inklusive-Zertifikat nicht auskommen haben mehrere (oder viele) Domains registriert. Für einen Groß-Provider kosten Domains aber nur wenige Cent pro Monat im Einkauf, hier wird also schon richtig viel Geld verdient. Es kommt nicht selten vor dass Kunden die Domains nur "sammeln" und/oder im Rahmen von privaten Projekten eine minimale Server-Last erzeugen. Anders herum kann ein gewerblicher Kunde mit nur einer Domain und extremen Zugriffen pro Minute einen Server sehr stark beanspruchen ...

    Der Markt für kostenpflichte einfache Domain-Validierte Zertifikate ist aufgrund der (erfreulicherweise) enormen Marktdurchdringung von Let's Encrypt gestorben und man kann allen Anwendern die mehrere Domains/Subdomains über https erreichen wollen auch eindringlich empfehlen einen der zahlreichen Webhoster zu wählen die LE anbieten. Die Auswahl ist hier sehr groß und auch ein "Hosting made in Germany" ist eher die Regel als die Ausnahme.

    Ich vermute dass mittelfristig auch die letzen LE-Verweigerer nachgeben, es macht einfach keinen Sinn sich sowohl den Kundenwünschen als auch der Marktentwicklung entgegen zu stellen.

    Kommentar

    Lädt...
    X