Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

SSL Site-Seal für Domain SSL von Starfieltech

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • zero81
    antwortet
    Zitat von wsp Beitrag anzeigen

    Das wär ja nichts neues - so wars doch vorher unter den ALPHA-Zertifikaten gelöst, wenn mich nicht alles täuscht... aufjedenfall hatten wir Reseller als Besteller nicht das Problem, dass die Kunden mit irgendwelchen technischen Anfragen von fremder Seite mit nichttsagenden Homepages konfrontiert wurden...
    Dem muss ich mich zu 100% anschließen, wenn man diese Mails von Starfield irgendwie abstelle kann, wäre das sehr hilfreich, da es die Kunden nur irritiert, wenn diese als Inhaber eingetragen sind.

    Einen Kommentar schreiben:


  • wsp
    antwortet
    Zitat von wecotec Beitrag anzeigen

    Ich frage mich gerade ob das technisch möglich ist. Die Mails müssen ja von Starfield kommen, diese sind ja der Aussteller der Zertifikate. Es wäre aber schon viel getan wenn keine Mail von Starfield mehr käme wenn das Zertifikat über einen TXT-Eintrag verifiziert werden kann.
    Das wär ja nichts neues - so wars doch vorher unter den ALPHA-Zertifikaten gelöst, wenn mich nicht alles täuscht... aufjedenfall hatten wir Reseller als Besteller nicht das Problem, dass die Kunden mit irgendwelchen technischen Anfragen von fremder Seite mit nichttsagenden Homepages konfrontiert wurden...

    Einen Kommentar schreiben:


  • wecotec
    antwortet
    Zitat von wsp Beitrag anzeigen

    Ja - schauen wir mal..... das leidige Thema ist bald 1 Jahr alt.... https://forum.df.eu/forum/allgemein/...sl-zertifikate
    Ich frage mich gerade ob das technisch möglich ist. Die Mails müssen ja von Starfield kommen, diese sind ja der Aussteller der Zertifikate. Es wäre aber schon viel getan wenn keine Mail von Starfield mehr käme wenn das Zertifikat über einen TXT-Eintrag verifiziert werden kann.

    Einen Kommentar schreiben:


  • wsp
    antwortet
    Zitat von Nils Dornblut Beitrag anzeigen

    Ich gebe das gerne weiter und wir werden schauen, dass wir das umsetzen lassen können.

    Mit freundlichen Grüßen

    Nils Dornblut
    Ja - schauen wir mal..... das leidige Thema ist bald 1 Jahr alt.... https://forum.df.eu/forum/allgemein/...sl-zertifikate

    Einen Kommentar schreiben:


  • wsp
    antwortet
    Zitat von masterframe Beitrag anzeigen

    Full ACK!
    Eine schöne Webseite macht Angebote nicht seriöser!
    Stimmt... sieht man an gewissen Anbieterseiten für überteuerte SSL-Zertifikate...

    Einen Kommentar schreiben:


  • masterframe
    antwortet
    Zitat von Nils Dornblut Beitrag anzeigen

    Was ist denn für Sie da ein Vertrauensbeweis? Ist es "nur" eine ordentlich gemachte Webseite?

    Mit freundlichen Grüßen

    Nils Dornblut
    Full ACK!
    Eine schöne Webseite macht Angebote nicht seriöser!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Nils Dornblut
    antwortet
    Zitat von Benutzername Beitrag anzeigen
    Dann sollten dF aber sehr schnell die E-Mails von Starfield Tech. bei Zertifikatsbestellung abstellen. Natürlich informiere ich mich in dem Fall, ob es eine legitime E-Mail ist und lande dann auf so einer Website...
    Ich gebe das gerne weiter und wir werden schauen, dass wir das umsetzen lassen können.

    Mit freundlichen Grüßen

    Nils Dornblut

    Einen Kommentar schreiben:


  • Nils Dornblut
    antwortet
    Zitat von wsp Beitrag anzeigen

    Das zeigt mal wieder, wieviel solche SSL-Zertifikate taugen... - wenn man sich nicht mal über den Aussteller schlau machen kann!! Schlussendlich müssen User trotzdem blind darauf vertrauen, dass schon alles seine Richtigkeit hat... und das für einen komplett überteuerten Preis!
    Was ist denn für Sie da ein Vertrauensbeweis? Ist es "nur" eine ordentlich gemachte Webseite?

    Mit freundlichen Grüßen

    Nils Dornblut

    Einen Kommentar schreiben:


  • zero81
    antwortet
    Wir haben bei Alpha SSL-Zerfikaten immer die Kundendaten als Inhaber eingetragen, wodurch diese natürlich bei Verlängerung die Starfield-Mails erhalten haben, was teilweise zu Irritationen bei den Kunden geführt hat. Der dF-Support hat mir dann mitgeteilt, dass die Inhaberdaten (bei den AlphaSSL Zertifikaten) nirgends öffentlich aufscheinen, daher trage ich jetzt unsere Firmendaten ein und die Kunden bekommen diese verwirrenden Mails somit nicht mehr.

    Einen Kommentar schreiben:


  • wecotec
    antwortet
    Zitat von Benutzername Beitrag anzeigen
    Dann sollten dF aber sehr schnell die E-Mails von Starfield Tech. bei Zertifikatsbestellung abstellen. Natürlich informiere ich mich in dem Fall, ob es eine legitime E-Mail ist und lande dann auf so einer Website...
    Das wäre eine Lösung, es ist für uns Reseller mehr als peinlich was da passiert. Halt auch einer der Gründe, neben den Preisen und den Verlängerungsaufwand, SSL woanders zu nutzen.

    Zitat von Nils Dornblut Beitrag anzeigen
    Wie häufiger schon erklärt, ist da sein manueller Prozess und deckt gerade die entsprechenden Personalkosten. Automatisiert wurde das bisher nicht. Preis übrigens auch seit denke ich über 10 Jahren gleich.
    Es geht halt, wie vieles bei DF, besser. Man muss nur mal rechts und links des Weges schauen :-)
    Zuletzt geändert von wecotec; 02.06.2020, 07:27.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Benutzername
    antwortet
    Zitat von Nils Dornblut Beitrag anzeigen
    Es gibt für den Zertifikatsanbieter, den wir im großen Maßne innerhalb der Company nutzen keine groß aufbereitete Webseite. Schwerpunkt liegt im internen Vertrieb und der Nutzung.
    Dann sollten dF aber sehr schnell die E-Mails von Starfield Tech. bei Zertifikatsbestellung abstellen. Natürlich informiere ich mich in dem Fall, ob es eine legitime E-Mail ist und lande dann auf so einer Website...

    Einen Kommentar schreiben:


  • wsp
    antwortet
    Zitat von Nils Dornblut Beitrag anzeigen

    Es gibt hier wie gesagt keine direkte Präsenz. Daher verlinken wir auch selbst nicht auf die Seite. Das kann sich sicher für die Zukunft einmal ändern und es ist natürlich richtig, dass wenn man danach sucht, es nicht den besten Eindruck macht. Mit der Qualität der Zertifikate hat das nichts zu tun, das können wir versichern.

    Mit freundlichen Grüßen

    Nils Dornblut
    Das zeigt mal wieder, wieviel solche SSL-Zertifikate taugen... - wenn man sich nicht mal über den Aussteller schlau machen kann!! Schlussendlich müssen User trotzdem blind darauf vertrauen, dass schon alles seine Richtigkeit hat... und das für einen komplett überteuerten Preis!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Nils Dornblut
    antwortet
    Zitat von wecotec Beitrag anzeigen

    Es wäre mal interessant zu erfahren welche Arbeiten DF dazu ausführen muss. Die Hoster, die nicht soviel mit Innovation geizen, bieten eine einfache Uploadfunktion für Zertifikate an und das wars.
    Wie häufiger schon erklärt, ist da sein manueller Prozess und deckt gerade die entsprechenden Personalkosten. Automatisiert wurde das bisher nicht. Preis übrigens auch seit denke ich über 10 Jahren gleich.

    Mit freundlichen Grüßen

    Nils Dornblut

    Einen Kommentar schreiben:


  • Nils Dornblut
    antwortet
    Zitat von wsp Beitrag anzeigen

    Omg... das ist ja peinlich! Nicht ein Link funktioniert... - Vertrauenswürdiger Partner...
    Es gibt hier wie gesagt keine direkte Präsenz. Daher verlinken wir auch selbst nicht auf die Seite. Das kann sich sicher für die Zukunft einmal ändern und es ist natürlich richtig, dass wenn man danach sucht, es nicht den besten Eindruck macht. Mit der Qualität der Zertifikate hat das nichts zu tun, das können wir versichern.

    Mit freundlichen Grüßen

    Nils Dornblut

    Einen Kommentar schreiben:


  • Nils Dornblut
    antwortet
    Zitat von _top_ Beitrag anzeigen
    Da denke ich mir: Schau doch mal ob es auf der Webseite von Starfield dazu irgendwelche Informationen gibt und ich lande hier: https://www.starfieldtech.com/

    Ist das tatsächlich deren offizielle Webseite?
    Es gibt für den Zertifikatsanbieter, den wir im großen Maßne innerhalb der Company nutzen keine groß aufbereitete Webseite. Schwerpunkt liegt im internen Vertrieb und der Nutzung.

    (Und wieso gibt es hier keine heulenden Smilies?)
    gibt es 😂🤣😅😢😭😰😓 Einfach in der Editorleiste den Smilie auswählen und entsprechend schauen. Unten dran ist nur eine kleine Auswahl.

    Ich finde es trotzdem irgendwie suspekt, dass die für ihre eigene Seite ein Zertifikat von "Wild West Domains" nutzen.
    Wild West Domains ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von GoDaddy Inc.

    Auf der Webseite von Starfield Technologies lese ich folgendes:


    Wird mit dem (von mir fett markierten Punkt) nicht genau das angepriesen, was der Threadersteller wünscht?
    Leider wie gesagt kein Feature was allgemein verfügbar ist.

    Mit freundlichen Grüßen

    Nils Dornblut

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X