Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Auslagerung einer Domain

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Auslagerung einer Domain

    Hallo,
    ich habe unter einer Kundennummer mehrere Domains mit entsprechenden (unterschiedlichen) Seiten und etlichen dazugehörigen Email-Adresse am laufen. Ich möchte nun eine von diesen Domains vollständig in einen neuen Vertrag mit eigenen Hostingpaket (von DF) und eigener Kundennummer (also eigenen Zugang zum Kundenaccount) und eigener Rechnung auslagern.

    Obwohl weiterhin von mir betreut und gepflegt, würden sich die Stammdaten, sowie die Bankverbindung ändern.

    Ist das möglich und wie gehe ich da genau vor? Schön wäre natürlich, wenn alle Postfächer inkl. Inhalten problemlos übernommen werden könnten.

    Gruß
    Stefan

    #2
    Hallo Herr Graack,

    hierfür müssten Sie den neuen Auftrag bestellen. Das geht auch ohne Domain. Anschließend dann mit Hilfe dieses Formulars die Domain übergeben:

    https://www.df.eu/fileadmin/media/doc/abtretung.pdf

    Im Formular ist das alles auch noch genau beschrieben. Falls Sie Fragen haben, melden Sie sich bitte gerne hier!

    Mit freundlichen Grüßen

    Nils Dornblut
    Blog - Facebook - Twitter
    Communitybetreiber: domainfactory GmbH
    Impressum / Pflichtangaben

    Kommentar


      #3
      Zitat von Stefan Graack Beitrag anzeigen
      Schön wäre natürlich, wenn alle Postfächer inkl. Inhalten problemlos übernommen werden könnten.
      Das ist der Fall; wir haben hier teilweise Domains von anderen Resellern übernommen und die damit gekoppelten Postfächer wurden komplett übernommen. Das einzige was noch eingestellt werden muss ist der Pfad zum Webspace, der wird auch vom alten Auftrag mit übernommen (genauso wie alle anderen Domaineinstellungen z.B. DNS-Konfiguration )
      Zuletzt geändert von wecotec; 20.01.2021, 13:09.
      Markus
      ---
      https://www.facebook.com/markus.weber.180410

      Kommentar


        #4
        Hallo Markus und Nils,
        vielen Dank, das beruhigt mich. Dann werde ich das mal in Angriff nehmen 👍

        Gruß
        Stefan

        Kommentar


          #5
          Hallo,
          ich muss doch noch einmal nachhaken. Zurzeit nutze ich mysql Datenbanken, die neuen Tarife sind aber alle mit mariadb ausgestattet. Wäre ein Import, wenn überhaupt notwendig, mit Problemen verbunden?

          Ich danke euch....

          Kommentar


            #6
            Zitat von Stefan Graack Beitrag anzeigen
            Hallo,
            ich muss doch noch einmal nachhaken. Zurzeit nutze ich mysql Datenbanken, die neuen Tarife sind aber alle mit mariadb ausgestattet. Wäre ein Import, wenn überhaupt notwendig, mit Problemen verbunden?

            Ich danke euch....
            Wir migrieren vorhandene Datenbanken automatisch bei einem Tarifwechsel. Aber ein Import aus einem Dump wäre auch möglich, selten aber nötig.

            Mit freundlichen Grüßen

            Nils Dornblut
            Blog - Facebook - Twitter
            Communitybetreiber: domainfactory GmbH
            Impressum / Pflichtangaben

            Kommentar


              #7
              Danke schön!!

              Kommentar

              Lädt...
              X