Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Umstellung Mail Tarif & Preiserhöhung

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #91
    Zitat von Martin11 Beitrag anzeigen

    Nicht dass wir uns den Kopf der DF-Marketingabteilung zerbrechen müssten, aber man könnte doch schlicht damit werben, dass es "schneller" wird. Als beim letzten Neukauf von Servern SSD-Festplatten Einzug hielten, stand überall "ultraschnelle SSD-Platten" ect., obwohl es auch wegen der fehlenden FastCGI-Technik dann doch nicht sooo schnell war - abhängig natürlich auch vom Tarif und den Resourcen, die die Site braucht.

    Ein Vergleich mit der Konkurrenz ist eh nur bedingt möglich, nur abstrakt.
    Wir schauen mal was sich für die Zukunft so ergibt. Primär möchten wir die neue Webserverplattform etablieren und darauf ist erst einmal die Priorität gerichtet.

    Mit freundlichen Grüßen

    Nils Dornblut
    Blog - Facebook - Twitter
    Communitybetreiber: domainfactory GmbH
    Impressum / Pflichtangaben

    Kommentar


      #92
      So, gestern bekam ich meine dubiose Uebervorteilungs - Email.
      Auch ich halte es fuer eine Unverschaemtheit hier von einer Verbesserung zu sprechen, wo man sich fuer eine solche eher fragwuerdige "Leistungsverbesserung" 400% mehr vom Kunden holen will. Dieser muss dafuer nicht einmal was tun, denn die Abbuchung macht der Laden hier natuerlich weiterhin selbsttaetig.

      Der zeitliche Rahmen macht in meinen Augen ebenfalls klar, man moechte sich von den kleinen privaten Nutzern trennen und nur noch mittlere und grosser Reseller in seinem Kundenportfolio.

      Fuer mich allerdings paradox, denn einen Hoster wie DF, der seine Systeme trotz mehrfachen Hinweis und aktiver Beteiligung der Kunden -DF doch bitte auf dem Stand der Crypto- und Sicherheitsstandards zu halten- die Kunden am Ende bezahlen laesst ... Hybris

      Also ich kann nun auch jedem Kunden von Resellern nur noch raten darauf zu achten, dass Angebote wo DF drin steckt nicht fuer Business-Loesungen zu nutzen.

      Nun habe ihc erstmal dieser einseitigen Vertragsaenderung widersprochen, zumal mir die Inhalte der angeblich neuen Produkte nicht ausfuehrlich bekannt gemacht wurden und der Zeitrahmen zu kurz ist, in dem man mich um MEINE Kuendigung bittet.
      Zuletzt geändert von Nils Dornblut; 09.04.2020, 20:41. Grund: Verstoß entfernt

      Kommentar


        #93
        Hallo DubiosFlatulent,

        wir bieten Ihnen eine Wechsel auf ein leistungsfähigeres Produkt an. Es steht Ihnen natürlich frei das zu nutzen. Auch die Ankündigung ist so gewählt, dass Sie Zeit zum reagieren haben. Sollten Sie oder andere es nicht zeitlich schaffen, finden wir eine entsprechende Lösung. Auch denke wir, dass gerade die Lösung für Privatkunden gut geeignet ist. Gerne informieren wir Sie weiter über Details.

        Mit freundlichen Grüßen

        Nils Dornblut
        Blog - Facebook - Twitter
        Communitybetreiber: domainfactory GmbH
        Impressum / Pflichtangaben

        Kommentar


          #94
          Zitat von Nils Dornblut Beitrag anzeigen
          Hallo DubiosFlatulent,

          ... Gerne informieren wir Sie weiter über Details.

          Mit freundlichen Grüßen

          Nils Dornblut
          Ja ich bitte darum. Ich widerspreche der Umstellung auf das neue Produkt, auf das man mich automatisch "upgraden" moechte fuer 3,99E/M ...
          Ich verwende nun 2 PF was passiert damit, wenn dann nur noch eines bestehen bleiben soll/darf/muss?
          Ich will auch den Tarif mit nur 1 PF nicht, der dann auch noch das doppelte des Aktuellen kostet.

          Welche Funktionen fallen aus meinem aktuellen Produkt heraus?!

          MyMail 5GB

          *MyMail Pro

          *MyMail Basic

          Bitte eine Aufstellung aller Unterschiede.



          *Neu
          Zuletzt geändert von DubiosFlatulent; 09.04.2020, 21:12.

          Kommentar


            #95
            Zitat von DubiosFlatulent Beitrag anzeigen
            Ja ich bitte darum. Ich widerspreche der Umstellung auf das neue Produkt, auf das man mich automatisch "upgraden" moechte fuer 3,99E/M ...
            Das können sie tun, dann müssen Sie allerdings kündigen, da wir das alte Produkt nicht mehr anbieten möchten.

            Zitat von DubiosFlatulent Beitrag anzeigen
            Ich verwende nun 2 PF was passiert damit, wenn dann nur noch eines bestehen bleiben soll/darf/muss?
            Da kann ich nicht folgen. Der angebotene Tarif enthält bis zu 100 Postfächer (bzw. sogar mehr, wenn der Wechsel mit einer größeren Anzahl erfolgt)

            Zitat von DubiosFlatulent Beitrag anzeigen
            Ich will auch den Tarif mit nur 1 PF nicht, der dann auch noch das doppelte des Aktuellen kostet.

            Welche Funktionen fallen aus meinem aktuellen Produkt heraus?!

            MyMail 5GB

            *MyMail Pro

            *MyMail Basic

            Bitte eine Aufstellung aller Unterschiede.
            *Neu
            Sie haben diesbezüglich die Alternative zwischen dem MyMail Pro und dem MyMail Basic.
            • MyMail Pro ist ein exklusiver Tarif, der ausschließlich im Zuge der Migration erstellt wurde und beinhaltet:
              • 50 GB Mailspace
              • Max. 10 GB pro Postfach
              • Max. 100 Postfächer
              • 3,99 €
              • Verwaltung wie üblich über das Kundenmenü. Selbe Funktionen wie MyMail Basic.
              • MyMai Pro bietet keine MyMail Business features! (Geteilte Kalender, Kontakte und Notizen)
            • MyMail Basic wird hier direkt auf der Webseite erklärt.

            Alternativ können Sie natürlich jedes andere Webhostingpaket nuten.

            Mit freundlichen Grüßen

            Nils Dornblut
            Blog - Facebook - Twitter
            Communitybetreiber: domainfactory GmbH
            Impressum / Pflichtangaben

            Kommentar


              #96
              Ich bin langjähriger Kunde von domainfactory und war dies schon als das MyMail Paket nur ~50 Cent gekostet hat. Als dann damals die 100% Erhöhung kam und der Aufschrei groß war, bin ich trotzdem Kunde geblieben. Für ca. 12€ im Jahr bekommt man eine sehr gute Leistung und ich wäre auch bereit dafür mehr zu bezahlen.
              Aber wenn man 5 Wochen vor dem Rechnungsdatum erst die Info bekommt, ist auch mein guter Wille nicht mehr vorhanden. Erstens, eine 300% Erhöhung und dann wird es auch noch attraktiv genannt. Ich habe gut gelacht.

              Domainfactory hat mich nun auch endgültig als Kunden verloren. Ich bin heute schon komplett gewechselt und habe alles gekündigt. War zwar ein bißchen Aufwand, ich zahle beim anderen Anbieter sogar 1€ mehr (4,99€) aber bekomme wirklich viel mehr geboten. Da kann domainfactory nicht mithalten.

              Kommentar


                #97
                Hallo allerseits,

                jetzt hat es mich leider auch erwischt. Habe gekündigt und werde mit meinen Domains zu einem lokalen Hoster in Gunzenhausen/Nürnberg umziehen. Ich bin seit mehr als 20 Jahre Privatkunde bei DF und ja, außer Mail und anfangs auch etwas Hosting habe ich nicht viel mehr gemacht. Meine Kundennummer ist 5-stellig (mit einer 1 vorne dran), meine Auftragsnummer und die erste Domainnummer sind sogar 4-stellig. Da wird mein Herz schon schwer, immerhin begleitet mich DF nun schon mein halbes Leben. Meine erste Domain habe ich zum Abitur eingerichtet und dort ein selber in Perl gecodetes, prähistorisches Facebook für unsere Clique betrieben. Irgendwann ist es (aus-)gestorben, es kamen und gingen Domains für diverse Ehen und Familienmitglieder. Ich habe vielen Freunden und Verwandten DF immer gern empfohlen. Auch Die letzten Probleme rund um DF habe ich stoisch ignoriert, aber irgendwann ist das Maß voll. Ich will keinen Sondertarif, der 4x so teuer ist wie der alte, nur um dann bei der kleinsten Änderung sogar noch fetter zur Kasse gebeten zu werden. Das ist genau die falsche Wertschätzung für alte Kunden.

                Macht's gut!

                Beste Grüße
                Stefan S.

                Kommentar

                Lädt...
                X