Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

(Wahllose) Umbuchung der Aufträge in andere Tarife

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Nils Dornblut
    antwortet
    Hallo JöLaFA,

    danke für Ihre Rückmeldung und schade, dass Sie gehen. Viel Erfolg für die Zukunft.

    Mit freundlichen Grüßen

    Nils Dornblut

    Einen Kommentar schreiben:


  • JöLaFA
    antwortet
    Guten Morgen,
    ja es ist eine strategische Entscheidung der Geschäftleitung. Wohl wissend dass es vielen aufstösst.
    Ich hatte solche Entscheidungen in ähnlicher Form auch schon mitzutragen, ich kann mir vorstellen was ihr mitmacht ...
    Danke euch Mitarbeitern, ihr habt bisher immer einen guten Job gemacht !
    Für mich passen die Pakete leider nicht mehr bzw die Art und Weise fand ich auch nicht besonders gut.
    Meine Domains und Mails ziehen aktuell schon um.
    Kopf hoch

    Einen Kommentar schreiben:


  • Marcel Kaufmann
    antwortet
    Hallo JöLaFA,

    bezüglich der Umstellung wurde durch uns 6 Wochen vor der Umstellung per E-Mail informiert. Daher sollten Sie auch hier entsprechende E-Mails erhalten haben, sofern die bei uns hinterlegte Stammdaten-E-Mail-Adresse korrekt ist. Die veränderte Preisgestaltung hierbei ist eine getroffene strategische Entscheidung der Geschäftsleitung.

    Einen Kommentar schreiben:


  • JöLaFA
    hat ein Thema erstellt (Wahllose) Umbuchung der Aufträge in andere Tarife.

    (Wahllose) Umbuchung der Aufträge in andere Tarife

    Hallo,
    ich habe gerade ein Problem mit dem Support. Seit ein paar Tagen werden neben einem Teil meiner Aufträge (ich habe 15) andere Tarife angezeigt als die tatsächlich gebuchten.
    Ursprünglich haben alle meine Aufträge "MyMail" als Tarifnamen, zwischenzeitlich wurden innerhalb des Tarifs "MyMail" die GB Volumen angehoben (auf 5 GB), das ging eine zeitlang auf Anfrage. Leider hatte ich nicht bei alle Aufträge umstellen lassen.
    Das ganze war kostenneutral für den Kunden. Nun ja jetzt zum eigentlichen Punkt.
    Seit ein paar Tagen habe ich nun "MyMail Pro (50GB)" und "MyMail Basic" Tarife mit drin.
    Ich habe den Wechsel bzw die Tarif Erhöhung nie veranlasst und soll nun aber bis zu 3,99 Euro (pro Tarfi) dafür zahlen.
    Aussage vom support die Aussage war letztendlich nur "ist halt so, warum weiss er auch nicht mehr und sie wurden informiert" ... Ich weiss davon aber leider überhaupt nichts und wie gesagt ich habe keinen Tarifwechsel veranlasst.
    Hat jemand ähnliche Erfahrungen in der letzten Zeit gemacht oder bin ich tatsächlich ein Einzelfall?
    Bisher kam ich eigentlich immer super mit DF zurecht, aber wenn das die neuen Geschäftsideen sind muss ich leider umziehen.
    Gruß aus dem Odw



Lädt...
X