Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Managedserver Tarifänderung enttäuschend!

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Managedserver Tarifänderung enttäuschend!

    Ihr habt den L7 Managed Server als 32 Bit sowie 64Bit immer als Intel i5 angeboten.
    Und jetzt, wo ihr merkt, dass relativ viel im 64 Bit Angebot nachgefragt wird, ersetzt ihr ihn einfach mit einem i3 Prozessor?
    Ich fühle mich hier schon ein ganzes Stück *********, vorallem für den gleichen Preis, wo zugleich viele Kundenzentrum-Funktionen beschnitten sind.

    Bei der Konkurenz gibt es einen exklusiven (nicht V) Managed Server mit
    4x mehr Speicher
    einen Intel® Xeon® E5-1650 (1/3 höhere Leistung)
    für 6€ mehr pro Monat.

    Warum soll ich bei DF bleiben? Sagt ihr es mir.

    #2
    In der Tat... die Änderung ist noch keine 10 Tage her - siehe hier.

    Kommentar


      #3
      Der neue Tarif hat nur einen i3 statt i5, stimmt. Aber: dieser hat auch 4 Kerne und statt 3,4 hat dieser 3,7 GHz. Also in Ordnung und vermutlich sogar schneller als der alte kleinste 64 Bit ManagedServer.

      Was mich nur stört: der kleinste Tarif hat nur 16 GB RAM. Man müsste hier mit min 32 GB RAM starten. Ich bräuchte (aber bei einem anderen Hoster bereits gefunden) mehr RAM und weniger SSD (2x 250 GB reicht aus). 200 GB Mailspace würde auch vollkommen reichen. Insgesamt könnte man mit diesen Änderungen sogar ein paar Euro runtergehen (79,99 Euro würden doch gut klingen...).
      Zuletzt geändert von raymond; 02.03.2021, 07:02.

      Kommentar


        #4
        SMS Benachrichtigung für 10ct ist auch etwas fern jeglicher Realität. Was ist mit Benachrichtigung auf Signal, Threema, Telegram, WhatsApp?
        Zuletzt geändert von raymond; 04.03.2021, 17:19.

        Kommentar


          #5
          Zitat von raymond Beitrag anzeigen
          SMS Benachrichtigung für 10ct ist auch etwas fern jeglicher Realität. Was ist mit Benachrichtigung auf Signal, Threema, Telegram, WhatsApp?
          Signal und Telegram wären gut machbar. Nachrichten über Threema Gateway kosten allerdings und die offizielle API von WhatsApp steht nur ausgewählten, großen Partnern zur Verfügung.
          Pushover wäre natürlich auch eine schöne Möglichkeit.

          Kommentar


            #6
            Zitat von raymond Beitrag anzeigen
            SMS Benachrichtigung für 10ct ist auch etwas fern jeglicher Realität. Was ist mit Benachrichtigung auf Signal, Threema, Telegram, WhatsApp?
            Die SMS-Benachrichtigung ist ein sehr altes Feature und die Nachfrage diesbezüglich nach meinem Kenntnisstand jetzt auch nicht gerade überragend. Nachfragen nach den von Ihnen genannten Diensten als Service von uns wären mir jetzt auch recht neu. Die die Schnittstelle von WhatsApp als Webhoster seinen Kunden anzubieten geht nach meinen Kenntnisstand jetzt auch nicht direkt. Einige andere Dienste kann man selbst recht einfach nutzen. Was genau würden Sie hier von uns als Features erwarten und wozu? Mit wieviel Verbreitung/Nutzung würden Sie rechnen. Klar, Leute wie wir haben sicher Signal und Threema, wirklich nutzen mit anderen tue ich es zumindest aber ehrlich gesagt nicht. Also bitte gerne Anwendungsszenarien wo von einer breiten Nutzung auszugehen ist.

            Mit freundlichen Grüßen

            Nils Dornblut
            Blog - Facebook - Twitter
            Communitybetreiber: domainfactory GmbH
            Impressum / Pflichtangaben

            Kommentar


              #7
              Ich würde empfehlen in Kundenbefragungen, sofern es welche gibt, dies mit einfließen zu lassen, um die Notwendigkeit/Nachfrage festzustellen.
              Welche Features? Genau die gleichen Nachrichten raushauen, wie jetzt SMS. Da deutlich mehr Zeichen möglich sind, sowie auch Bilder man einfließen lassen kann auch gerne mehr Infos. Bilder von Grafiken zum Serverzustand/Auslastung oder Fehlermeldungen z.B.
              Zuletzt geändert von raymond; 07.03.2021, 21:39.

              Kommentar


                #8
                Zitat von raymond Beitrag anzeigen
                Ich würde empfehlen in Kundenbefragungen, sofern es welche gibt, dies mit einfließen zu lassen, um die Notwendigkeit/Nachfrage festzustellen.
                Welche Features? Genau die gleichen Nachrichten raushauen, wie jetzt SMS. Da deutlich mehr Zeichen möglich sind, sowie auch Bilder man einfließen lassen kann auch gerne mehr Infos. Bilder von Grafiken zum Serverzustand/Auslastung oder Fehlermeldungen z.B.
                Na ja, aktuell gibt es SMS für E-Mail-Hinweise und das stammt eher aus einer Zeit wo noch nicht alle E-Mails auch direkt für die breite Masse auf den Handys waren. Von daher sehe ich zumindest da jetzt keinen direkten Vorteil und eher einen Medienbruch.

                Bezüglich Server haben Sie bei uns in aller Regel einen Managed-Tarif, wo wir uns um das System kümmern. Hier Grafiken oder ähnliches zu verschicken würde jetzt keinen direkten Zweck erfüllen, da wir uns jeweils ja kümmern müssen. Informationen zum Zustand der Systeme verteilen wir direkt auf Abruf über https://status.df.eu bzw. blenden es im Kundenmenü ein.

                Aber wir behalten die diesbezügliche Nachfrage gerne im Auge!

                Mit freundlichen Grüßen

                Nils Dornblut
                Blog - Facebook - Twitter
                Communitybetreiber: domainfactory GmbH
                Impressum / Pflichtangaben

                Kommentar

                Lädt...
                X