Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Domaininhaberschaft für Google bestätigen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Marcel Kaufmann
    antwortet
    Hallo Toby,

    Zitat von grafikszene.de Beitrag anzeigen
    stimmt. Dank Dir für die Ausführung. Dieses Thema verstehe ich noch nicht. Wo muss ich was editieren?
    "Hier muss man den Eintrag "domain.tld" editieren und kann ihn dann sehen..."
    „domain.tld“ steht hierbei für die Domain, wo der TXT-Record gesetzt wird. In der Regel wird der TXT-Record immer für den Hostnamen „domain.tld“ gesetzt. Es kann natürlich auf Anforderungen geben, wo der TXT-Record für eine Subdomain gesetzt werden muss, was dann z.B. „SUB.domain.tld“ wäre. Zur Ergänzung HIER noch die Erläuterung in unserer FAQ.

    Einen Kommentar schreiben:


  • grafikszene.de
    antwortet
    Hallo Nils,

    stimmt. Dank Dir für die Ausführung. Dieses Thema verstehe ich noch nicht. Wo muss ich was editieren?

    "Hier muss man den Eintrag "domain.tld" editieren und kann ihn dann sehen..."


    Lieben Gruß
    Toby

    Einen Kommentar schreiben:


  • Nils Dornblut
    antwortet
    Hallo Toby, hallo zusammen,

    nur damit es für nachfolgende Leser einfach direkt erklärt ist hie reine Anleitung um den/ein TXT-Eintrag zu erstellen:
    1. Login in das Kundenmenü
    2. Auswahl von "Nameserver-Einstellungen" im Menü Domain links
    3. ggf. die gewünschte Domain auswählen mit Klick auf "Editieren"
    4. "Eintrag hinzufügen" auswählen
    5. Feld "Hostname" bleibt frei, wenn er für die eigentliche Domain sein soll
    6. Bei Typ "TXT" auswählen
    7. Dann erscheint das Feld "Text". Hier den von Google vorgegebenen Text einfügen
    8. Button "Speichern" drücken
    9. Der eigentliche Eintrag ist dann nahezu sofort verfügbar und sollte von Google gefunden werden

    Hinweis: Der Eintrag ist vom Text her nicht in der Übersicht zu sehen. Hier muss man den Eintrag "domain.tld" editieren und kann ihn dann sehen. Mehrere TXT-Einträge pro Domain sind möglich.

    Mit freundlichen Grüßen

    Nils Dornblut

    Einen Kommentar schreiben:


  • grafikszene.de
    antwortet
    Hi,

    ja, die Seite habe ich auch gelesen. Sehr allgemein gehalten. Ging jetzt aber in der Tat über den TXT Eintrag und die Domain wurde bestätigt. Fein.

    Dank Dir aber dennoch für die Unterstützung.

    Grüße
    Toby

    Einen Kommentar schreiben:


  • fpielage
    antwortet
    Hilft das nicht weiter? Es gibt ja mehrere unterschiedliche Möglichkeiten, je nach dem, was du auf dem Server drauf hast.
    https://support.google.com/a/answer/63026?hl=de

    Grüße
    fp

    Einen Kommentar schreiben:


  • grafikszene.de
    hat ein Thema erstellt Domaininhaberschaft für Google bestätigen.

    Domaininhaberschaft für Google bestätigen

    Hi zusammen,

    ich möchte für die Google Search Console meine Domaininhaberschaft bestätigen. Google gibt dabei folgenden Beispiel-Eintrag vor:

    google-site-verification=fURxF7ciFBfHkNUSnS3LS6EPINdIRRKTxL1nA Ug79nY

    Da ich leider dazu nirgends irgendwo im Netz etwas finde, wie ich das bei der Domain Factory anlege, habe ich es jetzt über einen TXT-Eintrag gemacht.
    Allerdings kann ich den oben genannten Code von Google rechts in der Tabelle in den Nameservereinträgen nicht sehen. Der ist leer. Ist das normal so?
    Bzw. ist das Vorgehen generell überhaupt richtig so?

    Merci für einen Tipp.

    Grüße
    Toby
Lädt...
X