Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

htaccess subdomain --> fritzbox

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    htaccess subdomain --> fritzbox

    Hallo,
    ich versuche seit einigen Tagen eine meiner Subdomains auf die fritzbox weiterzuleiten.
    Zuvor habe ich dies über nginx reverse proxy über meinen Server zuhause umgesetzt.

    Diesen Service möchte ich jetzt einen internet hosting service provider übernehmen lassen.
    Leider bekomme ich dies über htaccess nicht hin.

    Besteht Grundsätzlich überhaupt die Möglichkeit dies über htaccess zu konfigurieren?

    Hier mal die Eckdaten:


    Subdomain: fritz.schmidt.net
    Fritzbox url: https://abcdef123.myfritz.net:12345


    Hier meine Gehversuche:

    Code:
    RewriteEngine On
    
    RewriteCond %{HTTP_HOST} ^abcdef123.myfritz.net/$
    
    RewriteCond %{SERVER_PORT} !^12345$
    
    RewriteRule ^(.*)$ https://%{HTTP_HOST}:12345/$1 [R=301,L]
    Zuletzt geändert von lexnared; 03.04.2020, 10:16.

    #2
    Geht's dir nur um einen Redirect? Den kannst du afair auch für jede Subdomain im Kundenmenü einstellen oder per htaccess.
    Code:
    Redirect
    Redirect Redirect / https://abcdef123.myfritz.net:12345
    Oder möchtest du deinen Webspace praktisch als Reverse-Proxy zur Box nutzen?

    Kommentar


      #3
      Ich möchte eine Subdomain auf die myfritz-adresse weiterleiten.
      Im Kundenmenü konnte ich dazu leider keinen eintrag finden.
      Also ja, ich möchte eine Redirect auf meine fritzbox zuhause.


      Code:
      Redirect Redirect Redirect / https://abcdef123.myfritz.net:12345
      funktioniert leider nicht.
      Bekomme ein "500 Internal Server Error"
      Internal Server Error


      The server encountered an internal error or misconfiguration and was unable to complete your request.

      Please contact the server administrator at [email protected] to inform them of the time this error occurred, and the actions you performed just before this error.

      More information about this error may be available in the server error log.

      Bisher hatte ich nur bei meinem Anbieter ein Domain-Paket.
      Dies musste ich auf ein Hosting Starter upgraden, damit es mit php funktioniert.

      Ich habe das ganze nun mal mit php gemacht.

      PHP-Code:
      <?php
      header
      ("HTTP/1.1 301 Moved Permanently");
      header("Location: https://abcdef123.myfritz.net:12345/");
      header("Connection: close");
      ?>
      dies funktioniert soweit.

      Was ich jedoch nicht möchte, ist dass in der link-leiste sie my-fritz adresse steht.
      Hier sollte die Subdomain weiterhin stehen bleiben.


      Ob die htaccess nun über php gelöst wird oder nicht, ist mir gleich.
      Gerne würde ich aber beide Lösungsansätze verstehen.


      Kommentar


        #4
        Ja, wenn man (wie ich) zu blöd zum Copy-Paste ist, dann kann das nicht klappen.
        Da muss entgegen meinem ersten Post natürlich nur 1 Redirect hin.

        Wenn du oben die Subdomain stehen haben willst wirst du einen Proxy nicht rum kommen. Ob bei dF mod_proxy zur Verfügung steht kann ich dir leider nicht sagen da ich hier keinen Webspace mehr nutze.
        Wichtig bei Dingen mit mod_rewrite hier: Du musst "RewriteBase /" mit angeben.

        Alternativ kannst du dir ein Iframe rein packen, was allerdings eher Augenwischerei ist und nebenbei noch ein paar negative Aspekte hat.

        Kommentar


          #5
          Mein Vorschlag ist:
          setze einen CNAME Record.
          Ziel ist die Fritz!Box Url.

          Dann noch eine Port-Forwarding Regel in der Fritzbox setzen:
          Aussen 80 ==> intern 12345

          Dann ist deine Fritz! Box Url unter dem CNAME ohne Angabe von Ports erreichbar.
          Zuletzt geändert von masterframe; 03.04.2020, 15:28.
          MfG,
          masterframe

          Kommentar


            #6
            Zitat von masterframe Beitrag anzeigen
            Dann ist deine Fritz! Box Url unter dem CNAME ohne Angabe von Ports erreichbar.
            Hat allerdings den Nachteil dass das LE-Zertifikat der Fritzbox nicht mehr gültig ist und alle 2-3 Monate neu bestätigt werden muss was z.B. für BoxToGo nicht unproblematisch ist.

            Kommentar

            Lädt...
            X