Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Frage zu Domain Registrar

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Nils Dornblut
    antwortet
    Hallo zero81,

    die Domain ist in der Redemption Period. Bitte wenden Sie sich über das Kundenmenü an die Vertragsbearbeitung. Wir werden dann schauen, dass wir sie für Sie oder Ihren Kunden wieder aktiviert bekommen. Das ist dann preislich wie eine normale Domain zu sehen.

    Mit freundlichen Grüßen

    Nils Dornblut

    Einen Kommentar schreiben:


  • Nils Dornblut
    antwortet
    Hallo zusammen,

    mir ist nicht bekannt, dass das Domains sein sollen, die man kaufen kann oder ähnliche Absichten da verfolgt werden. Es gab vor gut zwei Jahren solche Fälle, das ist richtig, hier ist mir aber keine Auflösung bekannt geworden, das konnte aufgrund des damaligen Angriffs nicht weiter diskutiert werden mit den Betroffenen. Daher frage ich intern nach, ob wir diesbezüglich helfen können.

    Mit freundlichen Grüßen

    Nils Dornblut

    Einen Kommentar schreiben:


  • wecotec
    antwortet
    Zitat von Benutzername Beitrag anzeigen
    An sich ist es ja auch ok, eine freie Domain erneut zu registrieren. Anders als bei Telefonnummern gibt es aber leider keine Wartezeit, insbesondere dann nicht mehr, wenn der bisherige Domainregistrar direkt zuschlägt. Für mich hat das auch irgendwie ein Geschmäckle, wenn sich "mein" Registrar nach einer Domainkündigung einfach mal meine Domain einverleibt....
    Das Wort "Geschmäckle" passt wunderbar, da ich aus einer anderen Region komme ist es mir nicht eingefallen :-)

    Zitat von Benutzername Beitrag anzeigen
    Als Reseller ist das übrigens in Teilen auch so: wenn die Zeiträume einer Domain im RP2 von denen im dF Kundenmenü abweichen, also z.B. im RP2 die Domain am 1.08. neu berechnet, im dF Menü erst am 01.09. neu berechnet wird, dann "gehört" bei einer Kündigung mit Close für einen Monat die Domain mir als Reseller, liegt also in meinem Kundenmenü. Ich habe auch keine einfache Möglichkeit, diese direkt zu dem 01.08. zu kündigen. Kommt nicht oft vor, da die Zeiten da in der Regel identisch sind, hatte ich aber schon das eine oder andere Mal
    Ich muss zugeben bei einigen gekündigten Domains meiner Kunden hat es mich in den Fingern gejuckt diese Domain einfach zu übernehmen. Ich denke aber es ist nur Anständig wenn man gekündigte Kundendomains auch wirklich kündigt und nicht selber übernimmt. Deswegen finde ich die Vorgehensweise von GD nicht gut und wäre "not amused" wenn das jetzt auch auf Domains bei DF zutreffen würde.

    Ich finde es auch mehr als unglücklich, dass einfache Vorgänge wie das auslösen eines TRANSITS oder eines sofortigen CLOSE / sofortige Kündigung bei der "DomainFabrik" nicht möglich sind.
    Zuletzt geändert von wecotec; 15.09.2020, 08:18.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Benutzername
    antwortet
    Zitat von zero81 Beitrag anzeigen
    Nochmal zusammengefasst: D.h. Hostingfirmen registrieren Domains, die z.B. einen Namen enthalten (maxmustermann.com > Sportler, Künstler...) und somit interessant erscheinen, um diese eventuell später teurer zu verkaufen?
    Wenn ich den anderen Fall, den ich irgendwo im Forum mal gelesen hatte, richtig erinnere, ist es eher so: wenn ein Kunde bei dem GoDaddy Registrar eine Domain zum Löschen kündigt, dann kann es vorkommen, dass sich dieser Registrar bzw. GoDaddy direkt die Domain schnappt, sie also nicht mehr in den freien Markt zurückgibt. Nach welchen internen Kriterien das passiert, weiss ich nicht. Da kann vielleicht Herr Dornblut oder jemand anderes von dF etwas zu sagen. Andere Domaingrabber beobachten die für sie interessanten Domains und versuchen, sobald so eine gekündigt wird, diese automatisiert und so schnell wie möglich zu registrieren.
    Wenn es ein "guter" Grabber ist, wird er sicher auch noch prüfen, ob es Markenrechte an dem Domainnamen gibt und je nach Geschäftsmodell dann entscheiden, ob er die Domain nimmt oder nicht.

    An sich ist es ja auch ok, eine freie Domain erneut zu registrieren. Anders als bei Telefonnummern gibt es aber leider keine Wartezeit, insbesondere dann nicht mehr, wenn der bisherige Domainregistrar direkt zuschlägt. Für mich hat das auch irgendwie ein Geschmäckle, wenn sich "mein" Registrar nach einer Domainkündigung einfach mal meine Domain einverleibt....

    Als Reseller ist das übrigens in Teilen auch so: wenn die Zeiträume einer Domain im RP2 von denen im dF Kundenmenü abweichen, also z.B. im RP2 die Domain am 1.08. neu berechnet, im dF Menü erst am 01.09. neu berechnet wird, dann "gehört" bei einer Kündigung mit Close für einen Monat die Domain mir als Reseller, liegt also in meinem Kundenmenü. Ich habe auch keine einfache Möglichkeit, diese direkt zu dem 01.08. zu kündigen. Kommt nicht oft vor, da die Zeiten da in der Regel identisch sind, hatte ich aber schon das eine oder andere Mal

    Einen Kommentar schreiben:


  • wecotec
    antwortet
    Zitat von zero81 Beitrag anzeigen
    Mir ist es ja im Prinzip egal, möchte nur dem Kunden die Info geben, an wen er sich zu wenden hat.
    Nochmal zusammengefasst: D.h. Hostingfirmen registrieren Domains, die z.B. einen Namen enthalten (maxmustermann.com > Sportler, Künstler...) und somit interessant erscheinen, um diese eventuell später teurer zu verkaufen?
    Das kann einer der Gründe sein. Es ist aber auch so, dass Domainnamen, die schon länger registriert sind, auch ein besseres Ranking bei Suchmaschinen haben. Das heisst wenn man eine "alte" Domain kaufen kann kann man damit wohl bei der SEO punkten. Ich denke damit kann man auch ein Geschäft machen wenn man die Möglichkeit hat gekündigte Domains "abzugreifen".



    Einen Kommentar schreiben:


  • zero81
    antwortet
    Mir ist es ja im Prinzip egal, möchte nur dem Kunden die Info geben, an wen er sich zu wenden hat.
    Nochmal zusammengefasst: D.h. Hostingfirmen registrieren Domains, die z.B. einen Namen enthalten (maxmustermann.com > Sportler, Künstler...) und somit interessant erscheinen, um diese eventuell später teurer zu verkaufen?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Benutzername
    antwortet
    Zitat von zero81 Beitrag anzeigen
    Ok, d.h. wenn der ehem. Kunde die Domain wieder haben möchte, müsste er sich an GoDaddy wenden? Ich wäre nur neugierig, was die verlangen.
    Das wird wie bei allen anderen DomainGrabbern auch sein: zu viel ;-) Aber einfach mal nachfragen...

    Einen Kommentar schreiben:


  • zero81
    antwortet
    Ok, d.h. wenn der ehem. Kunde die Domain wieder haben möchte, müsste er sich an GoDaddy wenden? Ich wäre nur neugierig, was die verlangen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Benutzername
    antwortet
    Domainbox gehört zu godaddy, also nicht verwunderlich.

    Einen Kommentar schreiben:


  • zero81
    antwortet
    Hab ich gerade probiert, hm...als Registrar scheint domainbox.com auf und bei Reseller domainfactory, was immer das bedeutet?

    Domain Name: ***********.COM
    Registry Domain ID: 1123877996_DOMAIN_COM-VRSN
    Registrar WHOIS Server: whois.meshdigital.com
    Registrar URL: http://www.domainbox.com
    Updated Date: 2020-08-06T01:21:58Z
    Creation Date: 2007-08-01T02:00:10Z
    Registrar Registration Expiration Date: 2020-08-01T02:00:10Z
    Registrar: MESH DIGITAL LIMITED
    Registrar IANA ID: 1390
    Registrar Abuse Contact Email: [email protected]
    Registrar Abuse Contact Phone: +1.8779770099
    Reseller: DomainFactory GmbH
    Domain Status: ok https://icann.org/epp#ok
    Registry Registrant ID: REDACTED FOR PRIVACY
    Registrant Name: REDACTED FOR PRIVACY
    Registrant Organization:
    Registrant Street: REDACTED FOR PRIVACY
    Registrant City: REDACTED FOR PRIVACY
    Registrant State/Province:
    Registrant Postal Code: REDACTED FOR PRIVACY
    Registrant Country: RO
    Registrant Phone: REDACTED FOR PRIVACY
    Registrant Phone Ext: REDACTED FOR PRIVACY
    Registrant Fax: REDACTED FOR PRIVACY
    Registrant Fax Ext: REDACTED FOR PRIVACY
    Registrant Email: https://webform.meshdigital.com
    Admin Email: https://webform.meshdigital.com
    Tech Email: https://webform.meshdigital.com
    Name Server: ns1.domainhasexpired.com
    Name Server: ns2.domainhasexpired.com
    DNSSEC: unsigned
    URL of the ICANN WHOIS Data Problem Reporting System: http://wdprs.internic.net/
    >>> Last update of WHOIS database: 2020-09-14T09:35:27Z <<<
    For more information on Whois status codes, please visit https://icann.org/epp

    Einen Kommentar schreiben:


  • _top_
    antwortet
    Spuckt es dir denn irgendwas Brauchbares aus, wenn du die Domain bei https://whois.meshdigital.com abfragst?

    Einen Kommentar schreiben:


  • zero81
    antwortet
    Benutzername Das war auch meine Vermutung, da man immer zu GoDaddy kommt und die Domain offenbar dort liegt.

    Nils Dornblut Ich wollte den Domainnamen aus verschiedenen Gründen nicht posten, kann ihn aber gerne per PN übermitteln.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Nils Dornblut
    antwortet
    Zitat von Benutzername Beitrag anzeigen
    Es gab (im alten Forum?) immer mal wieder Hinweise darauf, dass sich GoDaddy gekündigte Domains registriert / übernimmt. Im Konzenr gibt es sicher auch eine Domain Verkaufs Firma, die beliebte oder potentiell wertvolle Domainnamen anbietet. Würde mich nicht wundern, wenn so was hier vorliegt. Leider habe ich dazu keine Quelle mehr, aber erinnere mich sehr gut an einen entsprechenden Beitrag.
    Das können wir uns gerne genauer ansehen, dafür braucht es aber erst noch etwas Info.

    Mit freundlichen Grüßen

    Nils Dornblut

    Einen Kommentar schreiben:


  • Benutzername
    antwortet
    Es gab (im alten Forum?) immer mal wieder Hinweise darauf, dass sich GoDaddy gekündigte Domains registriert / übernimmt. Im Konzenr gibt es sicher auch eine Domain Verkaufs Firma, die beliebte oder potentiell wertvolle Domainnamen anbietet. Würde mich nicht wundern, wenn so was hier vorliegt. Leider habe ich dazu keine Quelle mehr, aber erinnere mich sehr gut an einen entsprechenden Beitrag.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Nils Dornblut
    antwortet
    Hallo zero81,

    es sieht so aus, dass die Domain noch im Konzern registriert ist. Ohne den Domainnamen zu kennen ist es aber schwierig weiteres zu sagen. Was kommt denn, wenn Sie die Domain direkt aufrufen?

    Mit freundlichen Grüßen

    Nils Dornblut

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X