Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Reihenweise Bounces für Mailinglisten-Mails wg. DMARC-Policy?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Nils Dornblut
    antwortet
    Hallo Herr Börner,

    die Kollegen habe schon entsprechende Ideen woran es liegen könnte und werden das mit Ihnen im Ticket besprechen. Bitte antworten Sie da auf unser Rückmeldung, damit wir entsprechend testen können. Die Lösung dann bitte gerne wieder ins Forum transferieren, das interessiert sicher nachfolgende Leser

    Mit freundlichen Grüßen

    Nils Dornblut

    Einen Kommentar schreiben:


  • derandiunddasbo
    antwortet
    Hallo Herr Dornblut,

    ich habe nun ein Ticket dazu mit Beispielmail eröffnet (8200278).

    Schöne Grüße
    Andreas Börner

    Einen Kommentar schreiben:


  • Nils Dornblut
    antwortet
    Hallo derandiunddasbo,

    bitte senden Sie uns einmal die komplette E-Mail mit Header über das Kundenmenü an die Technik. Gerne können sie hier die ID des Tickets dann hier im Forum hinterlassen. Wir werden uns dass dann genau ansehen.

    Mit freundlichen Grüßen

    Nils Dornblut

    Einen Kommentar schreiben:


  • derandiunddasbo
    antwortet
    Ok, Danke.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Nils Dornblut
    antwortet
    Hallo derandiunddasbo,

    wir schauen uns das einmal an und melden uns wieder.

    Mit freundlichen Grüßen

    Nils Dornblut

    Einen Kommentar schreiben:


  • jelox
    antwortet
    Wenn die Mailingsoftware keine speziellen Optionen bietet, um die E-Mails unverändert zu lassen oder vor DMARC-Maßnahmen zu schützen, dann können solche Fehler auftreten.
    Kann auch sein, dass bis jetzt Yahoo und Co. DMARC nicht scharf abgelehnt haben und nun verweigern.

    Zum Querlesen mal hier schauen:
    https://doku.lrz.de/display/PUBLIC/D...ndene+Probleme

    Ich nutze die Mailinglisten von df nicht. Daher kann ich zu Änderungen nichts sagen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Reihenweise Bounces für Mailinglisten-Mails wg. DMARC-Policy?

    Ich erhalte seit einigen Wochen beim Versand von Mails über eine meiner Mailinglisten zahlreiche Bounce-Meldungen wg. Verletzung der DMARC-Policy, vorrangig von Yahoo- und GMail-Konten, aber auch iCloud war schon dabei:

    Code:
      [email protected]
        host mx-eu.mail.am0.yahoodns.net [188.125.72.73]
        SMTP error from remote mail server after end of data:
        554 5.7.9 Message not accepted for policy reasons.  See https://help.yahoo.com/kb/postmaster/SLN7253.html
    
      [email protected]
        host gmail-smtp-in.l.google.com [173.194.76.27]
        SMTP error from remote mail server after end of data:
        550-5.7.1 Unauthenticated email from yahoo.de is not accepted due to domain's
        550-5.7.1 DMARC policy. Please contact the administrator of yahoo.de domain if
        550-5.7.1 this was a legitimate mail. Please visit
        550-5.7.1  https://support.google.com/mail/answer/2451690 to learn about the
        550 5.7.1 DMARC initiative. l8si312623wrq.127 - gsmtp
    Es sieht so aus, als ob die Absenderdomains der Mailinglisten von den Empfänger-Mailservern nicht erfolgreich verifiziert werden können.

    Frage: Warum nicht? Bzw: Warum tritt dieser Fehler jetzt auf, ohne dass ich an der Konfiguration der Listen oder der Domain seit Monaten etwas geändert habe?

    Muss ich für die betroffene Domain etwas in den Nameserver-Einstellungen eintragen (DMARC-Record?) ? Wenn ja, warum jetzt und nicht vorher? Wurde bei df irgendetwas global am Mailversand geändert, sodass dieser Fehler nun auftritt?
    Zuletzt geändert von derandiunddasbo; 15.08.2019, 11:10.
Lädt...
X