Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Erneute Spamflut

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Zitat von [headcrash] Beitrag anzeigen
    Was ich nicht begreife, warum man als Kunde hier dermaßen oberlehrerhaft rumpöbeln muß [...]
    Weil's halt irgendwann nervt und nicht das erste Mal ist:

    November 2019: https://forum.df.eu/forum/produkte/e...esserschleifer
    Januar 2020: https://forum.df.eu/forum/produkte/e...ihnachtsurlaub

    Kommentar


      #17
      Berechtigte Kritik ist das eine und die wird man auch von mir immer wieder hören (der eine Thread ist nicht umsonst von mir eröffnet worden), Pöbeln bringt aber keinen weiter und fabriziert nur schlechte Laune und senkt die Motivation.

      Kommentar


        #18
        Ich habe das gleiche Problem: Unmengen an Spam-Mails, die mir irgendwelchen Kram anbieten. Radarwarner, Durchlauferhitzer, Stirnlampen, Luftbefeuchter und Lufterwärmer, Lackierstifte, Bürostühle mit Rückenmassage (eigentlich ganz interessant🤔) und aktuell natürlich auch diverse Angebote für Atemschutzmasken…

        Diese Art von Spam bekomme ich seit ca. Juli 2019 und es kommt immer in Wellen. Man hat einige Wochen Ruhe und dann kommt innerhalb von wenigen Tagen ein großer Schub; bis zu 20 Mails am Tag. Danach ist wieder Ruhe.
        Kein Vergleich zu dem üblichen Spam, wovon immer mal eine Mail durch den Filter rutschen kann.

        Kommentar


          #19
          Zitat von styleshenry Beitrag anzeigen
          Ich habe das gleiche Problem: Unmengen an Spam-Mails, die mir irgendwelchen Kram anbieten. Radarwarner, Durchlauferhitzer, Stirnlampen, Luftbefeuchter und Lufterwärmer, Lackierstifte, Bürostühle mit Rückenmassage (eigentlich ganz interessant🤔) und aktuell natürlich auch diverse Angebote für Atemschutzmasken…

          Diese Art von Spam bekomme ich seit ca. Juli 2019 und es kommt immer in Wellen. Man hat einige Wochen Ruhe und dann kommt innerhalb von wenigen Tagen ein großer Schub; bis zu 20 Mails am Tag. Danach ist wieder Ruhe.
          Kein Vergleich zu dem üblichen Spam, wovon immer mal eine Mail durch den Filter rutschen kann.
          Das triffts ganz gut und kann ich so zu 100 % bestätigen

          Nachdem es gestern fast ruhig war geht's heute Leider wieder rund was das Spammail aufkommen betrifft...😫

          Kommentar


            #20
            Ich schließe mich den Vorrednern an. Massenweise Spam seit ca. einer Woche. Dabei auch Absender wie i11 Shop, der schon im Januar für reichlich Spam sorgte. Jeden morgen bis zu 60 Spam-Mails zu löschen, finde ich mittlerweile auch nicht mehr so witzig.

            Kommentar


              #21
              Ich kann mich dem ganzen nur anschließen. Als Reseller ist es für mich noch pikanter, da mir die Kunden das ganze gerade richtig um die Ohren hauen. Und obwohl das hier schon mehr als eine Woche so geht musste ich mir Donnerstag noch vom Support anhören "uns ist nichts bekannt".

              Heute morgen habe ich dann einen Schwung SPAM-Mails an den PVI geschickt und habe die Rückmeldung erhalten dass die schon als SPAM erkannt würden....komisch dass die Mails bei mehreren Kunden und mir gestern Nacht halt nicht als SPAM erkannt wurden.

              Aber was rege ich mich auf.....
              Markus
              ---
              https://www.facebook.com/markus.weber.180410

              Kommentar


                #22
                Ich kann mich dem nur anschließen. Spamflut seit Tagen und mir steigen die Leute ebenfalls aufs Dach.
                Zuletzt geändert von Tiger_Joe; 11.05.2020, 18:36.

                Kommentar


                  #23
                  Zitat von [headcrash] Beitrag anzeigen
                  Normale Bayes-Filter und SpamAssassin erwischen diese Mails zu 99%, nur bei DF rutschen die gerade mal wieder massiv durch.
                  Hier gibt es halt massive technische Unterschiede. Der Wert der False Positive erkannten E-Mails wären in dem Fall interessant, also die die HAM sind und man eigentlich haben will. Wir sind mit unseren Filtern die letzten Jahre immer gut gefahren. Klar, es gibt Ausreißer und dann oft einige Monate Ruhe. Von daher ist es bisher nicht geplant, jetzt einen radikalen Schwenk zu machen.

                  Mit freundlichen Grüßen

                  Nils Dornblut
                  Blog - Facebook - Twitter
                  Communitybetreiber: domainfactory GmbH
                  Impressum / Pflichtangaben

                  Kommentar


                    #24
                    Zitat von Bayerfire Beitrag anzeigen

                    Ich mach immer beides also erst die Mails an Anhang an [email protected] dann entsprechend als Spam markieren per Horde-Webmail...
                    Das ist nicht nötig und bringt nicht mehr. Bitte markieren Sie die E-Mails nur selbst und leiten Sie sie nicht weiter. Das sind dann nur verschenke Ressourcen und Mehraufwand bei Ihnen.

                    Mit freundlichen Grüßen

                    Nils Dornblut

                    Blog - Facebook - Twitter
                    Communitybetreiber: domainfactory GmbH
                    Impressum / Pflichtangaben

                    Kommentar


                      #25
                      Zitat von umwelt Beitrag anzeigen
                      Ich habe irgendwann den serverseitigen DF-Spamfilter aktiviert, aber ich glaube, dass einige erwünschte Mails mitgefiltert werden. Sie erhalten dann eine Fehlermeldung, daher überlege ich, ihn wieder zu deaktivieren und alle Mails an einen anderen Anbieter umzuleiten und dort zu filtern.
                      Solche Meldungen habe wir sehr selten. Wenn sie das so sehen können, dann bitte die E-MAil, die falsch gefiltert wurden, als HAM im Webmail markieren oder an uns senden, damit wir die Filter korrigieren können. Auch hier reicht einer der Wege.

                      Mit freundlichen Grüßen

                      Nils Dornblut
                      Blog - Facebook - Twitter
                      Communitybetreiber: domainfactory GmbH
                      Impressum / Pflichtangaben

                      Kommentar


                        #26
                        Zitat von Nils Dornblut Beitrag anzeigen
                        Das ist nicht nötig und bringt nicht mehr. Bitte markieren Sie die E-Mails nur selbst und leiten Sie sie nicht weiter. Das sind dann nur verschenke Ressourcen und Mehraufwand bei Ihnen.

                        Mit freundlichen Grüßen

                        Nils Dornblut
                        Dann am besten Abhilfe schaffen, das wäre der effizienteste Weg. Klappt ja bei anderen Anbietern auch. Und mea culpa für die deutlichen Worte. Die Reaktionen sind ja nur ein Spiegelbild der Problematik die wir hier haben. Wären die Probleme nicht vorhanden, hätten wir diesen Thread nicht. Und die Tatsache, dass seit 2 Wochen alle Mail-Postfächer mit "leicht erkennbaren Spam" geflutet werden, nervt wirklich, und der Spam-Score ist schon auf "2" eingestellt. Alleine die Zeit die ich täglich aufwenden muss, um mit Kunden Gespräche zu führen, bezahlt mir keiner.
                        Ich bin seit zahlreichen Jahren Kunde von dF, mit Höhen und Tiefen, aber immer noch Kunde.
                        Bekommt das bitte irgendwie in den Griff, ging ja sonst auch über die letzten Jahre irgendwie ohne nennenswerte Probleme.

                        Kommentar


                          #27
                          Zitat von Salorius Beitrag anzeigen
                          Bei mir ist es ähnlich!
                          Was ich NICHT begreife, warum DF nicht in der Lage ist, offensichtliche Schlüsselwörter wie Erotik, Lottery, Win, etc etc simpel zu erkennen ???
                          Das macht ja schon mein Outlook auf meinem Laptop automatisch....
                          Wien mehrfach hier erklärt ist unsere Technik eine andere. Wir erkennen aufgrund eines Hash-Wertes. Die E-Mails müssen also vom Muster vorher eingelernt werden. Dies passiert über viele Wege. Wenn eine E-Mail nicht in der Datenbank ist vom Aussehen her, wird sie nicht erkannt. Das Prinzip funktioniert seit vielen Jahren sehr gut. Es gibt hin uns wieder solche Wellen wie aktuell, wo neue Verfahren der Spammer erst bekannt sein müssen und dann wird es über Wochen/Monate wieder ruhig sein.

                          Zitat von Salorius Beitrag anzeigen
                          Oder hat das etwas mit Godaddy zu tun, den ein paar Millionen "durchgelassene" Spams pro Tag könnten ja auch etwas wert sein?
                          Nein, die Theorie ist absolut falsch! Das hier genutzte System besteht schon sehr lange.

                          Zitat von Salorius Beitrag anzeigen
                          Diese hilflosen Antworten "bitte senden Sie uns die Mails zu" sind doch völlig sinnlos und werden von DF seit über einem Jahr als Standard.Textbaustein versandt.
                          Und, wie die Moderation selber schreibt, diese Mails werden VON HAND bearbeitet .... na Klasse....
                          Das ist keine hilflose Antwort, sondern der effizienteste Weg, wie aus der Erklärung deutlich geworden sein sollte. Schneller geht es durch die Meldung im Horde. Ansonsten machen wir das und das ist absolut effizient.

                          Zitat von Salorius Beitrag anzeigen
                          Hier ein SS von den Spams, die selbst Outlook automatisch erkannt hat, die anderen 30/Tag lösche ich immer manuell....
                          Wie gesagt, anderes Prinzip und ist ja gut, wenn das größte und verbreitetste Programm dieser Art das kann. Bitte beachten Sie auch, dass der Ressourcenverbrauch hier viel größer sein darf als bei Filterung von vielen Millionen E-Mails pro Stunde.


                          Zitat von Salorius Beitrag anzeigen
                          Eine Frage: Kann ich nicht alles was ENGLISCH ist, aussortieren? Die wenigen englischsprachigen Kontake setze ich dann lieber auf eine whitelist.
                          Wie soll man das genau erkennen? Auch das würde zuverlässig nur manuell gehen und diesbezüglich ist unser eingesetztes System oft sehr zuverlässig und übernimmt das für Sie nahezu.

                          Mit freundlichen Grüßen

                          Nils Dornblut
                          Blog - Facebook - Twitter
                          Communitybetreiber: domainfactory GmbH
                          Impressum / Pflichtangaben

                          Kommentar


                            #28
                            Zitat von Salorius Beitrag anzeigen
                            wir sind schon mit über 90 Domains weggezogen, weil wir genau diese Antwort schon seit Jahr und Tag erhalten und es hat sich nichts gebessert.
                            Was wollen Sie denn "prüfen" wenn das Wort "weight loss" , "Tinnitus" , "Cash", "Risk free" "Diabetes" "Claim" " Win" "Lottery" etc etc auftaucht ??
                            Und nun erzählen Sie bitte nicht, das es ja in 0,00002 % der Fälle zufällig eine echte valide Mail sein kann, die dann irrtümlich aussortiert wird....
                            DF packt es einfach nicht - sorry für diese deutlichen Worte ..... nur VERSTEHEN tue ich das nicht! Das ist doch erstes Lehrjahr Spamerkennung...?
                            Wie schon gesagt, das System geht nicht auf Worte, sondern auf Hash-Werte und Ihre prozentuale Abschätzung ist nach unserer Erfahrung nicht wirklichkeitsnah. Leider kommt das viel öfter vor. Warum sollten wir sonst diese Filter so einsetzen wie wir das tun. Ein automatisiertes Filtersystem wäre wesentlich billiger als das was wir nutzen.

                            Mit freundlichen Grüßen

                            Nils Dornblut
                            Blog - Facebook - Twitter
                            Communitybetreiber: domainfactory GmbH
                            Impressum / Pflichtangaben

                            Kommentar


                              #29
                              Zitat von [headcrash] Beitrag anzeigen
                              Was ich nicht begreife, warum man als Kunde hier dermaßen oberlehrerhaft rumpöbeln muß und dabei auch noch falsch argumentiert, aber die Herangehensweisen sind halt unterschiedlich. Fakt ist, dass es eine ganze Zeit lang völlig ok war jetzt mit der Spamrate, aktuell ist es entschieden zuviel und es muß was passieren. Wer sich abseits von eigenen Anforderungen und dem lokalen Outlookfilter mal etwas tiefer mit der Problematik beschäftigt hat, weiß allerdings, dass es hier nicht nur 0 und 1 gibt und das Thema generell alles andere als trivial ist.
                              Richtig!

                              Mit freundlichen Grüßen

                              Nils Dornblut
                              Blog - Facebook - Twitter
                              Communitybetreiber: domainfactory GmbH
                              Impressum / Pflichtangaben

                              Kommentar


                                #30
                                Zitat von Bayerfire Beitrag anzeigen
                                Also englische Spammails kommen bei mir nicht durch - auch haben sich die Spammails, zumindest heute, deutlich reduziert was für mich ein Zeichen ist das im Hintergrund was getan wird.
                                In der Regel bin ich mit dem Mailservice von df sehr zufrieden - und wenn mal wieder eine Spamflut beginnt und hier im Forum schreibt habe ich den Eindruck das einem auch geholfen wird.

                                Ich möchte deswegen auch einfach mal DANKE an den Support sagen !!!
                                Hoffe aber das weiter an den Spamfiltern gearbeitet wird 😉
                                Wir arbeiten da immer dran und es gibt immer wieder solche Wellen wie ich vorab jetzt auch noch einmal erklärt habe. Das ist der Technik und dem Katz und Maus Spiel geschuldet, das diese Technik mit sich bringt. Ich bin mir sicher, wir werden demnächst wieder Wochen oder Monate Ruhe haben

                                Danke für das Lob!

                                Mit freundlichen Grüßen

                                Nils Dornblut
                                Blog - Facebook - Twitter
                                Communitybetreiber: domainfactory GmbH
                                Impressum / Pflichtangaben

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X