Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Erneute Spamflut

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #31
    Zitat von Frank1603 Beitrag anzeigen

    Weil's halt irgendwann nervt und nicht das erste Mal ist:

    November 2019: https://forum.df.eu/forum/produkte/e...esserschleifer
    Januar 2020: https://forum.df.eu/forum/produkte/e...ihnachtsurlaub
    Es wird immer wieder solche Wellen geben wo was durchkommt. Steht man mit seine E-Mail-Adresse bzw. Adressen am Anfang der Liste der SPAM-Versender, wird es nerviger als für die die weiter hinten stehen. Dem ist leider so. Generell laufen die Filter hier über Jahre sehr zuverlässig, aber ich denke, ich wiederhole mich.

    Mit freundlichen Grüßen

    Nils Dornblut
    Blog - Facebook - Twitter
    Communitybetreiber: domainfactory GmbH
    Impressum / Pflichtangaben

    Kommentar


      #32
      Zitat von styleshenry Beitrag anzeigen
      Ich habe das gleiche Problem: Unmengen an Spam-Mails, die mir irgendwelchen Kram anbieten. Radarwarner, Durchlauferhitzer, Stirnlampen, Luftbefeuchter und Lufterwärmer, Lackierstifte, Bürostühle mit Rückenmassage (eigentlich ganz interessant🤔) und aktuell natürlich auch diverse Angebote für Atemschutzmasken…

      Diese Art von Spam bekomme ich seit ca. Juli 2019 und es kommt immer in Wellen. Man hat einige Wochen Ruhe und dann kommt innerhalb von wenigen Tagen ein großer Schub; bis zu 20 Mails am Tag. Danach ist wieder Ruhe.
      Kein Vergleich zu dem üblichen Spam, wovon immer mal eine Mail durch den Filter rutschen kann.
      Warum dem so ist, habe ich hoffentlich in den vorherigen Nachrichten deutlich machen können. Wie gesagt, dass wird sich schnell wieder einpendeln.

      Mit freundlichen Grüßen

      Nils Dornblut

      Blog - Facebook - Twitter
      Communitybetreiber: domainfactory GmbH
      Impressum / Pflichtangaben

      Kommentar


        #33
        Zitat von wecotec Beitrag anzeigen
        Heute morgen habe ich dann einen Schwung SPAM-Mails an den PVI geschickt und habe die Rückmeldung erhalten dass die schon als SPAM erkannt würden....komisch dass die Mails bei mehreren Kunden und mir gestern Nacht halt nicht als SPAM erkannt wurden.
        Das ist bedauerlich, zeigt aber, dass das System schnell dann die Hash-Werte eintrainiert hat bekommen und zum Meldezeitpunkt die vielen weiteren Aussendungen blockiert wurden. Alle anderen Dinge dazu habe ich vorab schon erklärt. Das können sie natürlich auch gerne so weitergeben.

        Mit freundlichen Grüßen

        Nils Dornblut
        Blog - Facebook - Twitter
        Communitybetreiber: domainfactory GmbH
        Impressum / Pflichtangaben

        Kommentar


          #34
          Zitat von Nils Dornblut Beitrag anzeigen

          Hier gibt es halt massive technische Unterschiede. Der Wert der False Positive erkannten E-Mails wären in dem Fall interessant, also die die HAM sind und man eigentlich haben will.
          Die sind hier exakt bei 0. Der Hinweis mit Bayes und Spamassassin kommt von mir auch nur um zu zeigen, dass Standardfilter die Mails dieser Welle sehr zuverlässig erkennen im Gegensatz zu DF, es gibt auch immer Wellen, wo weder DF noch die genannten Filter greifen, in solchen Fällen gibt es hier von mir auch keine Meldung, weil sich das erfahrungsgemäß schnell wieder einpendelt.

          Kommentar


            #35
            Zitat von [headcrash] Beitrag anzeigen

            Die sind hier exakt bei 0. Der Hinweis mit Bayes und Spamassassin kommt von mir auch nur um zu zeigen, dass Standardfilter die Mails dieser Welle sehr zuverlässig erkennen im Gegensatz zu DF, es gibt auch immer Wellen, wo weder DF noch die genannten Filter greifen, in solchen Fällen gibt es hier von mir auch keine Meldung, weil sich das erfahrungsgemäß schnell wieder einpendelt.
            Ja, eine Mischung aus beidem wäre da sehr schön, leider so nicht zu realisieren

            Mit freundlichen Grüßen

            Nils Dornblut
            Blog - Facebook - Twitter
            Communitybetreiber: domainfactory GmbH
            Impressum / Pflichtangaben

            Kommentar


              #36
              Wir haben hier jeden Tag mehrere Spam mails mit immer den gleichen Inhalten:
              • Finanznachrichten untersucht die Wahrheit über das geheime System zum Geld verdienen
              • Hier finden Sie ein wahnsinniges Angebot!
              • Frank Elstner verrät, wie er nach seinem Konkurs 2,3 Millionen Euro machte.
              Jeweils mit Bild dazu.
              Die kommen so oft, dass ich schon Regeln angelegt habe in meinem Emailclient.
              Und dazu noch die Meldungen mit Millionenbeträge, die angeblich für mich bereitständen.

              Sehr nervig und aktuell recht häufig hier.

              Kommentar


                #37
                Zitat von Nils Dornblut Beitrag anzeigen
                Solche Meldungen habe wir sehr selten. Wenn sie das so sehen können, dann bitte die E-MAil, die falsch gefiltert wurden, als HAM im Webmail markieren oder an uns senden, damit wir die Filter korrigieren können. Auch hier reicht einer der Wege.

                Mit freundlichen Grüßen

                Nils Dornblut
                die Mail wurde als SPAM GEFILTERT. Sie wurde gefiltert und ist damit weg. Ich kann sie weder als HAM markieren, noch weiterleiten. Weil sie weg ist. Das Problem ist, dass die Mail irrtümlich gefiltert wurde und damit nicht zugestellt wurde.
                Die Meldung, dass Mails nicht korrekt ankommen, habe ich von einem Freund erhalten, der diese Meldung erhalten hat.

                Kommentar


                  #38
                  Zitat von [headcrash] Beitrag anzeigen
                  Was ich nicht begreife, warum man als Kunde hier dermaßen oberlehrerhaft rumpöbeln muß und dabei auch noch falsch argumentiert, aber die Herangehensweisen sind halt unterschiedlich. Fakt ist, dass es eine ganze Zeit lang völlig ok war jetzt mit der Spamrate, aktuell ist es entschieden zuviel und es muß was passieren. Wer sich abseits von eigenen Anforderungen und dem lokalen Outlookfilter mal etwas tiefer mit der Problematik beschäftigt hat, weiß allerdings, dass es hier nicht nur 0 und 1 gibt und das Thema generell alles andere als trivial ist.
                  "Pöbeln" braucht man nicht, sich intensiv zu beschweren ist angebracht. Der Unterschied zwischen "Pöbelei"und Beschwerde dürfte auch trivial mit Einsen und Nullen nicht so einfach zu erklären sein.
                  Es ist nun mal die leidige Erfahrung, dass die Spamwellen bei df häufiger auftreten als bei irgendwelchen Wald- und Wiesenanbietern. Wenn man dann noch technisch ein paar Kunden bei df betreut, fängt man zuerst die Kundenbeschwerden auf und an df sollte man dann den Ärger in Engelszungen weiterflüstern?

                  Was mich zudem noch auf die Palme bringt - ohne natürlich "pöbeln" zu wollen - ist, dass momentan nicht mal die Konfiguration der eigenen Spam-Regel-Vorlagen funktioniert. Bei Verwenden von Reg-Ex-Ausdrücken und anschließendem Test raucht das Ding einfach ab. Das passiert im Übrigen genauso, wenn ich die RegEx-Ausdrücke, die ich vor einem Jahr erfolgreich speichern konnte, nochmal mit dem RegEx-Test überprüfe. Und fragen Sie mich mal, wie oft ich mit eigenen Regelvorlagen die Einsen und Nullen so in den Griff bekommen habe, dass erstmal Ruhe war. Da ich kein Genie bin, könnte es unter Umständen doch simpler sein, als hier gerne dargestellt wird.
                  Zuletzt geändert von moroli; 12.05.2020, 11:35.

                  Kommentar


                    #39
                    Hallo, auch ich möchte meinen Senf loswerden, nachdem nun sicher bald eine Woche diese Spamflut in allen Postfächern überhand nimmt. Bitte lösen....

                    Kommentar


                      #40
                      Hallo,
                      also langsam nervt es wirklich, zumal ich auch noch Email-Adressen bei einem anderen Anbieter habe und da bisher keine einzige dieser Mails durchkamen.
                      Zumal es ja immer wieder genau diese Spamwellen gibt und auch da kamen bei dem andere Anbieter keine durch, also meine Frage, was machen die anderen besser als df?
                      Zuletzt geändert von Kailash; 13.05.2020, 20:42.
                      Gruß
                      Joachim

                      Kommentar


                        #41
                        Kann mich nur anschließen hier! Seit Tagen vermehrtes Spamaufkommen im Eingang, wo sonst fast 0 war (wegen guter Filterung). Heute wieder extrem. Sende/markiere jeden Tag zig Spam-Mails. Bitte schnellstens etwas unternehmen!
                        Zuletzt geändert von nikehammer; 15.05.2020, 08:54.

                        Kommentar


                          #42
                          Hier ebenfalls. Die Beschwerden der Kunden nehmen zu. Ich markiere fleißig per Webmail jeden Tag zig Mails, ohne Besserung.
                          Wenn man sich die Header der Mails (auch unterschiedlicher Absender / Betreff) anschaut, findet man viele Gemeinsamkeiten wie z.B. gleiche reply-to Adresse.
                          Kann dF denn garnicht mehr manuell in die Filter eingreifen, um hier solche offensichtlichen Merkmale auf die Blacklist zu setzen?

                          Kommentar


                            #43
                            Also wenn die Schlagwörter Bitcoin, Generika, Casino, Schnarchen u.s.w. ungebremst zugestellt werden, frage ich mich, ob DF aktuell überhaupt Filter vorgeschalten hat.
                            Wenn man 15 Jahre als Privater und mit der Firma im Wesentlichen zufrieden und bei DF gut aufgehoben war und die Entwicklung der letzten beiden Jahre betrachtet, dann spiel ich wirklich mal mit dem Gedanken, den Aufwand eines Umzuges in Kauf zu nehmen. Es kann "mal" was vorkommen, davor ist niemand gefeit, aber mit solchen Begründungen kann man die Kunden doch nicht abspeisen...
                            Momentan ist Domainfactory einfach nicht mehr zufriedenstellend.
                            Zuletzt geändert von komet02692; 15.05.2020, 16:07.

                            Kommentar


                              #44
                              Nur zum Vergleich für df, wo die Ziellinie liegt: Ich habe in meinen 4 Postfächer in den letzten zwei Wochen genau 1 Spam-Mail bekommen, ohne dass ich in den letzten Monaten auch nur eine einzige Spam-Mail "zur Untersuchung" schicken musste. Meine Kunden sind höchst zufrieden. - Aber man kann ja nicht überall vorne dabei sein ...

                              Ach ja, bevor es Missverständnisse gibt: Mein jetziger df-Tarif enthält keine Postfächer mehr.

                              Grüße
                              fp
                              2002: RP10 > 2011: RS XL4 > 2019: DomainManager

                              Kommentar


                                #45
                                Hallo,
                                leider auch bei uns, seit ca. 14 Tagen wieder unmengen Spams - so wie es Weihachten war, pro Tag bis zu 25 Spams die durchkommen.
                                Hier mal nur einige:
                                [email protected] - [email protected] - [email protected] - [email protected]
                                Soviele kann man garnicht in die Blacklist eintragen.
                                Wiso kann ich eigentlich im Spamfilter nicht mit "*@cbdtchad.com" arbeiten? Sollte doch eigentlich gehen - oder?

                                Bitte DF macht erneut etwas.

                                Schon mal Danke.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X