Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Korrekte Paypal Mails machen massiv Leseprobleme im DF Postfach und Outlook

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Korrekte Paypal Mails machen massiv Leseprobleme im DF Postfach und Outlook

    Hallo,
    ich hole seit vielen Jahren via MS Outlook (Version 2019) die Emails via SMTP/Pop3 Methode ab.
    Seit einiger Zeit erhalte ich berechtigte Emails von Paypal, da Käufe bezahlt wurden. Die Emails legen jedoch das MS Outlook komplett lahm nachdem die EMails "abgeholt" worden sind und im Posteingang angezeigt werden. Grund ist scheinbar die Textkodierung, da alle Paypal Emails neuedrings mit sondermaren Zeichen angezeigt werden und die Emails unlesbaren Inhalt haben. Schaue ich mir die Emails im DF Mailbox an sieht das so (siehe Screenhot) das immer eine Textnachricht an der Email hängt. Leider kann ich auch hier den Anhang nicht öffnen. Erklären kann mir nicht, warum die EMails nicht wie früher korrekt im DF Postfach und im MS Outlook normal angezeigt werden können. Siehe meine angefertigten Screenshots!
    Ich habe auf allen DF Mailboxen den MailfilterEASY aktiviert, was aber bislang absolut keine Probleme machte.
    Gibt es hier einen Workaround?
    VDv
    Oilinga

    Klicken Sie bitte auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 2020-11-22_12h03_10.jpg
Ansichten: 107
Größe: 99,6 KB
ID: 7675
    Klicken Sie bitte auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 2020-11-22_12h12_40.jpg
Ansichten: 76
Größe: 144,4 KB
ID: 7676

    Klicken Sie bitte auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 2020-11-22_12h16_18.jpg
Ansichten: 77
Größe: 65,1 KB
ID: 7677

    #2
    Hallo Oilinga,

    die Problematik ist über die Jahre mit Papal immer wieder vorgekommen. Hier ein paar Beispiele:

    https://www.google.com/search?rlz=1C...4dUDCA0&uact=5

    Hier gibt es eine sehr alte Behebungsmöglichkeit bzw. mehrere:

    https://www.wortfilter.de/news11Q4/4...aetigungen.php

    Ob das hier auch trifft oder noch gültig ist, kann ich leider nicht sagen. Wäre aber neugierig, ob Sie in der Richtung was machen konnten.

    Mit freundlichen Grüßen

    Nils Dornblut
    Blog - Facebook - Twitter
    Communitybetreiber: domainfactory GmbH
    Impressum / Pflichtangaben

    Kommentar


      #3
      Hallo,
      Danke für die Rückmeldungen. Über meine Monitoring (PiHole Log) sehe ich aber auch, das beim Öffnen einer solchen Paypal Email gar keine Verbindung zu dieser besagten Adresse "aufgemacht" wird. Die da beschriebenen Workarounds sind ja auch schon ein paar Jahre alt. ;-) Bei Paypal selber habe ich in den EInstellungen nach intensivem Gesuche auch keine Option gefunden, die ARt der EMail FOrmatierung (Text/ HTML) einzustellen.
      Darauf habe ich dann trotzdem mal den Eintrag in der Hostdatei proforma umgesetzt. Heute kam wieder eine solche berechtigte Paypal Nachricht. Problem bleibt bestehen. CPU geht nach Öffnen der Email dauerhaft auf 100 % und Outlook gibt Fehlermeldung aus "Keine Rückmeldung" (siehe auch Screenshot)
      Die Version meines Offices is (Siehe Screenshot)

      Was mir gerade noch einfällt, würde es vielleicht helfen die Office 64 Bit version zu verwenden?

      Es ist ein Krampf, schade - ich dacht mit sowas muss man sich heute nicht mehr rumschlagen! Den Paypal Support kann ich ja hier in der Pfeife rauchen, die interessiert daas ja einen feuchten....

      Klicken Sie bitte auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 2020-11-27_10h14_23.jpg
Ansichten: 53
Größe: 259,6 KB
ID: 7742


      Klicken Sie bitte auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 2020-11-27_10h21_20.jpg
Ansichten: 53
Größe: 100,7 KB
ID: 7743


      Angehängte Dateien

      Kommentar


        #4
        Hallo Oilinga,

        tut mir leid, dass das so eine verzwickte Sache bei Ihnen ist.

        Die 64.Bit Version bei Outlook macht einige Dinge besser, das ist richtig. Ob das hierbei hilft, kann ich nicht sagen leider.

        Mit freundlichen Grüßen

        Nils Dornblut
        Blog - Facebook - Twitter
        Communitybetreiber: domainfactory GmbH
        Impressum / Pflichtangaben

        Kommentar

        Lädt...
        X