Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Domain Factory Server auf Mail-Blacklist - 80.67.18.28 smtprelay05.ispgateway.de

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Domain Factory Server auf Mail-Blacklist - 80.67.18.28 smtprelay05.ispgateway.de

    Hallo,

    heute haben wir eine Fehlermeldung auf eine Email nicht zugestellte, weil abgelehnte Email erhalten.


    Wed, 17 Feb 2021 15:12:59 +0100. Your admin should visit http://www.dnsbl.******.net/lookup.p...ue=80.67.18.28>'


    Auf der Seite wird die Adresse 80.67.18.28 als Spamquelle geführt.

    Das hatten wir bisher noch nicht bei Domainfactory.


    Kommt das in letzter Zeit öfter vor?

    Was kann man dagegen tun, außer sich bei [email protected] zu melden?



    Klicken Sie bitte auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: spam.png
Ansichten: 947
Größe: 72,8 KB
ID: 8726

    #2
    Hallo st01702,

    ein solches Listing kann leider von Zeit zu Zeit bei E-Mail Servern von uns und anderswo vorkommen. Im Regelfall hilft es die E-Mail noch einmal zusenden, weil dann meist ein anderer Server für den Versand genutzt wird. Außerdem gibt es enorm viele Listen, die wir zwar automatisch jeweils überwachen und uns um die Austragung kümmern.

    Bei der genannten IP-Adresse ist ein Listing auf SORBS bekannt, wo wir am Delisting dran sind. BACKSCATTERER ist auch bekannt, hier können wir aber nichts tun, da wir die Liste für nicht seriös halten, da diese Austragungen nur gegen Zahlung von Geld ermöglicht.

    Tun müssen Sie diesbezüglich nichts weiter!

    Mit freundlichen Grüßen

    Nils Dornblut
    Blog - Facebook - Twitter
    Communitybetreiber: domainfactory GmbH
    Impressum / Pflichtangaben

    Kommentar


      #3
      Hallo,

      Falls das bei Domain Factory noch nicht bekannt sein sollte:

      Heute wurde uns gemeldet, dass der Server 80.67.17.15 auf einer Blacklist steht.

      Gruß Steffen

      Kommentar


        #4
        Zitat von st01702 Beitrag anzeigen
        Heute wurde uns gemeldet, dass der Server 80.67.17.15 auf einer Blacklist steht.
        Auf was für eine Blacklist steht dieser und wie haben Sie das mitbekommen? Soweit ich sehe ist das ein Webserver oder? Meldungen von Webservern auf E-Mail-Blacklists verfolgen wir nicht weiter. Es ist immer zu empfehlen entsprechend SMTP für den Versand von E-Mails zu nutzen.

        Mit freundlichen Grüßen

        Nils Dornblut
        Blog - Facebook - Twitter
        Communitybetreiber: domainfactory GmbH
        Impressum / Pflichtangaben

        Kommentar


          #5
          Anscheinend ist das nicht der einzige Server:


          80.67.18.29
          134.119.228.97

          Diese stehen auf der ix.dnsbl.******.net in der Blacklist.
          Eventuell irgendwo ein ungesicherter Relay möglich?.

          VG

          Steinlaus


          Kommentar


            #6
            Zitat von Steinlaus77 Beitrag anzeigen
            Anscheinend ist das nicht der einzige Server:


            80.67.18.29
            134.119.228.97

            Diese stehen auf der ix.dnsbl.******.net in der Blacklist.
            Eventuell irgendwo ein ungesicherter Relay möglich?.
            Wir prüfen auf viele solcher Listen direkt. Ich nehme auch an, dass die Austragung schon beantragt wurde. Zur Sicherheit habe ich die Adressen aber an die Technik gegeben.

            Generell versuchen wir mit vielen Mitteln natürlich die Eintragung zu verhindern und können auch oft sehr schnell eingreifen, wenn wir verdächtige Aktionen feststellen. Leider klappt das trotz der vielen Sicherheitsmaßnahmen nicht immer.

            Mit freundlichen Grüßen

            Nils Dornblut
            Blog - Facebook - Twitter
            Communitybetreiber: domainfactory GmbH
            Impressum / Pflichtangaben

            Kommentar


              #7
              Zitat von Nils Dornblut Beitrag anzeigen
              Wir prüfen auf viele solcher Listen direkt. Ich nehme auch an, dass die Austragung schon beantragt wurde. Zur Sicherheit habe ich die Adressen aber an die Technik gegeben.
              Ich hatte eben noch nicht geprüft, ob sie tatsächlich noch auf der Liste stehen. Laut meiner Abfrage jetzt tun sie das nicht mehr. Bitte entschuldigen Sie die Unannehmlichkeiten.

              Mit freundlichen Grüßen

              Nils Dornblut

              Blog - Facebook - Twitter
              Communitybetreiber: domainfactory GmbH
              Impressum / Pflichtangaben

              Kommentar


                #8
                Hallo,

                heute habe ich wieder Probleme beim Mailversand - diesmal über smtprelay06.ispgateway.de 80.67.18.29
                ist in Blacklist BACKSCATTERER eingetragen. (überprüfbar auf mxtoolbox)

                Gruß Steffen

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von st01702 Beitrag anzeigen
                  Hallo,

                  heute habe ich wieder Probleme beim Mailversand - diesmal über smtprelay06.ispgateway.de 80.67.18.29
                  ist in Blacklist BACKSCATTERER eingetragen. (überprüfbar auf mxtoolbox)
                  Danke für die Meldung, aber zu der Liste gilt weiterhin das:
                  Zitat von Nils Dornblut Beitrag anzeigen
                  BACKSCATTERER ist auch bekannt, hier können wir aber nichts tun, da wir die Liste für nicht seriös halten, da diese Austragungen nur gegen Zahlung von Geld ermöglicht.
                  Wir bitten um Verständnis!

                  Mit freundlichen Grüßen

                  Blog - Facebook - Twitter
                  Communitybetreiber: domainfactory GmbH
                  Impressum / Pflichtangaben

                  Kommentar


                    #10
                    Wir können ebenfalls keine Mails versenden, weil DF auf der Spamliste steht.

                    host [80.74.156.191]
                    SMTP error from remote mail server after RCPT TO: _________________
                    554 5.7.1 Service unavailable; Client host [80.67.18.15] blocked using ix.dnsbl.******.net; Your e-mail service was detected by spam.over.port25.me (NiX Spam) as spamming at Wed, 21 Apr 2021 12:35:13 +0200.

                    Klicken Sie bitte auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: spam.png
Ansichten: 551
Größe: 93,2 KB
ID: 9301


                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von stell Beitrag anzeigen
                      Wir können ebenfalls keine Mails versenden, weil DF auf der Spamliste steht.

                      host [80.74.156.191]
                      SMTP error from remote mail server after RCPT TO: _________________
                      554 5.7.1 Service unavailable; Client host [80.67.18.15] blocked using ix.dnsbl.******.net; Your e-mail service was detected by spam.over.port25.me (NiX Spam) as spamming at Wed, 21 Apr 2021 12:35:13 +0200.

                      Klicken Sie bitte auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: spam.png
Ansichten: 551
Größe: 93,2 KB
ID: 9301

                      Die Adresse ist nun wieder freigegeben bei der Blacklist.

                      Für die Unannehmlichkeiten bitten wir um Entschuldigung.

                      Mit freundlichen Grüßen

                      Nils Dornblut
                      Blog - Facebook - Twitter
                      Communitybetreiber: domainfactory GmbH
                      Impressum / Pflichtangaben

                      Kommentar


                        #12
                        Die 80.67.18.14 steht auch gerade auf der Blacklist, ich hab die gerade versucht auszutragen, ich hoffe, das wird schnell abgewickelt.

                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von Nils Dornblut Beitrag anzeigen
                          BACKSCATTERER ist auch bekannt, hier können wir aber nichts tun, da wir die Liste für nicht seriös halten, da diese Austragungen nur gegen Zahlung von Geld ermöglicht.
                          Als ich das gelesen habe, dachte ich auch zunächst: "Das ist ja Erpressung". Aber auf deren Seite heißt es: "Listing Policy is quite simple: Every IP which backscatters (Sending misdirected bounces or misdirected autoresponders or sender callouts) will be listed the next 4 weeks here." – Wenn das stimmt, scheint es mir die Kostenpflicht für Austragungen hinreichend zu erklären, denn es liegt voll und ganz im Machtbereich des Postmasters, Backscatter-Spam durch einen Abgleich des einliefernden Servers mit der Bounce-Adresse zu vermeiden. Es ist also ganz allein eure Schuld, wenn ihr auf dieser Liste landet, und selbst wenn es dazu kam, habt ihr alle vier Wochen eine Chance, es besser zu machen.
                          Zuletzt geändert von Bachsau; 27.04.2021, 13:15.

                          Kommentar


                            #14
                            Zitat von Bachsau Beitrag anzeigen
                            Als ich das gelesen habe, dachte ich auch zunächst: "Das ist ja Erpressung". Aber auf deren Seite heißt es: "Listing Policy is quite simple: Every IP which backscatters (Sending misdirected bounces or misdirected autoresponders or sender callouts) will be listed the next 4 weeks here." – Wenn das stimmt, scheint es mir die Kostenpflicht für Austragungen hinreichend zu erklären, denn es liegt voll und ganz im Machtbereich des Postmasters, Backscatter-Spam durch einen Abgleich des einliefernden Servers mit der Bounce-Adresse zu vermeiden. Es ist also ganz allein eure Schuld, wenn ihr auf dieser Liste landet, und selbst wenn es dazu kam, habt ihr alle vier Wochen eine Chance, es besser zu machen.
                            Na ja, wir greifen hier kurz gesagt dann aber sehr in den E-Mail-Verkehr unserer Kunden ein, was nicht nur rechtlich problematisch sein kann und es ist in der Realität nicht immer alles so sauber zu trennen (also gültiger/ungültiger Absender). Von daher sehen wir davon ab selbst sehr hart vorzugehen.

                            Mit freundlichen Grüßen

                            Nils Dornblut
                            Blog - Facebook - Twitter
                            Communitybetreiber: domainfactory GmbH
                            Impressum / Pflichtangaben

                            Kommentar


                              #15
                              und es geht weiter:
                              11. Mai 2021 um 09:57:07 MESZ
                              host mxlb.ispgateway.de [80.67.18.126]
                              SMTP error from remote mail server after end of data:
                              550 MFE: Message detected as spam
                              Reporting-MTA: dns; wp608.webpack.hosteurope.de

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X