Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Suchbegriffe in der Statistik

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Thomas Roessing
    antwortet
    Zitat von _top_ Beitrag anzeigen
    Interessant könnte es eventuell sein, wie der komplette Referrer zu den beiden Zugriffen aussah. Der sollte sich doch eigentlich im Log-File einfach finden lassen.
    Moin,
    danke für den Tipp. Von Dezember war nur noch ein Tag übrig ("nach sieben Tagen löschen"...) und das war nicht der Tag an dem sich die fragliche Suche ereignete.

    Wenn ich sowas nochmal sehe, schaue ich schneller in den Logs nach.

    Viele Grüße

    Thomas

    Einen Kommentar schreiben:


  • _top_
    antwortet
    Interessant könnte es eventuell sein, wie der komplette Referrer zu den beiden Zugriffen aussah. Der sollte sich doch eigentlich im Log-File einfach finden lassen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Nils Dornblut
    antwortet
    Zitat von Thomas Roessing Beitrag anzeigen
    ich weiß nicht genau, was Du meinst, aber Bing findet den Ausdruck kqcvhrwyse tatsächlich. Allerdings interpretiert er ihn als Kochwiese, was offenbar zu Rezepten für Kalbsbraten führt. Auf meiner Internetseite findet Bing den Ausdruck auch nicht. Welche Sprache könnte kqcvhrwyse denn sein? Polnisch scheidet aus, die haben meines Wissens kein q.
    Bei deutschem Tastaturlayout kann er auch nicht mit dem Kopf auf dieser aufgeschlagen sein. Auch die Fingehaltung bei einem Wutausbruch wäre seltsam, es bleibt erst einmal ein Rätsel... Ich bin mir aber sicher, das Forum klärt es noch auf

    Viele Grüße

    Nils Dornblut

    Einen Kommentar schreiben:


  • fpielage
    antwortet
    Google-Translate erkennt das als Walisisch und liefert als deutsche Übersetzung "kqcvwartse".
    Ich bin mir sicher, dass das zumindest kein norddeutscher Dialekt ist.
    Aber irgendwas von dem, was auf Deiner Website steht, wird es schon bedeuten.

    LG und
    Dir ein gutes neues Jahr!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Thomas Roessing
    antwortet
    Zitat von fpielage Beitrag anzeigen
    Vielleicht musst du bei der Suche die richtige Sprache für den Suchbegriff einstellen?
    Hallo Friedhelm,
    ich weiß nicht genau, was Du meinst, aber Bing findet den Ausdruck kqcvhrwyse tatsächlich. Allerdings interpretiert er ihn als Kochwiese, was offenbar zu Rezepten für Kalbsbraten führt. Auf meiner Internetseite findet Bing den Ausdruck auch nicht. Welche Sprache könnte kqcvhrwyse denn sein? Polnisch scheidet aus, die haben meines Wissens kein q.

    Viele Grüße

    Thomas

    Einen Kommentar schreiben:


  • fpielage
    antwortet
    Vielleicht musst du bei der Suche die richtige Sprache für den Suchbegriff einstellen?

    LG Friedhelm

    Einen Kommentar schreiben:


  • Thomas Roessing
    antwortet
    Hallo,

    most interesting: In der Statistik für Dezember bei meiner Hauptdomain ist nun ausgewiesen, dass jemand zwei Mal nach "kqcvhrwyse" gesucht habe. Was immer dieser Mensch gesucht haben mag: wenn ich nach der Zeichenfolge google, heißt es, es gebe keine Treffer. Darüber kann der Besucher also auch nicht auf meiner Seite gelandet sein. Hat jemand eine idee, wie dieser kuriose Eintag in der Statistik zustandegekommen sein könnte?

    Viele Grüße

    Thomas

    Einen Kommentar schreiben:


  • Thomas Roessing
    antwortet
    Dankeschön. Es gab Tage, da habe ich den Google mehr gemocht.

    Viele Grüße

    Thomas

    Einen Kommentar schreiben:


  • Engholm
    antwortet
    Zitat von masterframe Beitrag anzeigen
    Wenn du die Suchbegriffe auch weiterhin einsehen willst, musst du Google Analytics einbinden.
    Oder Webmaster Tools (Google Search Console). Oder eine Kombination aus beidem. Google Analytics zeigt die Suchbegriffe nicht bzw. al "not provided" an, wenn über sein SSL Verbindung gesucht wird. Oder hat sich das in der Zwischenzeit schon wieder geändert?

    Einen Kommentar schreiben:


  • masterframe
    antwortet
    Das gibt es schon seit ein paar Jahren nicht mehr.
    Um genau zu sein seitdem Google eine Weiterleitung zur Zielseite eingeführt hat.

    Früher wurde man direkt aus der Google Suche auf deine Homepage weiter geleitet.
    Das ergab einen Referrer in der Art von: "google.de?q=keyword"

    Webalizer hat dann die Referrer nach dem String "q=" durchsucht und somit die Liste der Suchbegriffe generiert.
    Das geht jetzt nicht mehr, bzw. es gibt diesen Referrer einfach nicht mehr und somit auch nur eine "leere" Liste.

    Wenn du die Suchbegriffe auch weiterhin einsehen willst, musst du Google Analytics einbinden.
    Zuletzt geändert von masterframe; 11.12.2019, 18:16.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Thomas Roessing
    hat ein Thema erstellt Suchbegriffe in der Statistik.

    Suchbegriffe in der Statistik

    Moin,
    früher gab es in der Webalizer-Statistik eine Liste mit Suchbegriffen, die Besucher der Seiten verwendet hatten. Einen Link "Suche" oben auf der Webalizer-Seite gibt es noch, aber er hat kein Ziel ("#TOPSEARCH") mehr.

    Gibt es das tatsächlich nicht mehr? Wenn nicht, warum? Ich fand das bei manchen meiner Seiten ganz nützlich. Wenn viele Leute z.B. nach "Kreuztabelle" suchen, sollte ich meine Inhalte zum Thema Kreuztabellen ausbauen.

    Ob man das Feature im Kundenmenü bei der Satistikkonfiguration einschalten kann, habe ich nachgesehen, bin dort aber nicht fündig geworden.

    Danke und viele Grüße

    Thomas
    Zuletzt geändert von Thomas Roessing; 11.12.2019, 18:01. Grund: typo
Lädt...
X