Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Abschaltung von PHP 4/5

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Nils Dornblut
    antwortet
    Zitat von Lukas M. Beitrag anzeigen
    Noja, ihr habt ja auch noch Twitter, Facebook und eure Kommentarsektion im Blog.
    Auch dort habt ihr zwar Widerspruch könnt aber antworten.
    Also für Diskussionen halt eich ein Forum für das beste Mittel. Aber klar, die anderen Kanäle sind ebenfalls gangbar.

    Mit freundlichen Grüßen

    Nils Dornblut

    Einen Kommentar schreiben:


  • Lukas M.
    antwortet
    Zitat von Nils Dornblut Beitrag anzeigen
    Na ja, wo wenn nicht hier können wir uns kritisch auseinander setzen? Ohne Widerspruch und sachlichen Diskurs ist es sicherlich einfacher an anderer Stelle, aber es fehlt dann immer die zweite Seite. Hier setzt es aber voraus, dass alle Seiten bereit sind nicht zu pauschalisieren, nicht übertrieben wird und nicht alles mehrfach an allen Stellen von immer gleichen Usern wiederholt wird.
    Noja, ihr habt ja auch noch Twitter, Facebook und eure Kommentarsektion im Blog.
    Auch dort habt ihr zwar Widerspruch könnt aber antworten.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Nils Dornblut
    antwortet
    Zitat von wsp Beitrag anzeigen

    Komisch, auch wir "müssen" (ja wir können gehen, klar... - viele werden das wohl auch) hier von immer den gleichen "Verantwortlichen" dieselben Antworten hören - die können mittlerweile auch beliebig zu vielen Themen ausgetauscht werden...
    Die Verantwortlichen hier im Forum sind recht konstant. Wir beziehen unsere Antworten aber von einer Vielzahl von Kollegen und Ebenen. Klar, bei manchen Themen können wir mehr sagen und bei anderen weniger.

    Aber keine Sorge... dies war mein letzter Kommentar hier! Bringt eh nix! Bevor ich mir von irgendwelchen Marketing-Schulungsgeschwängerten den Ton vorgeben lasse spar ich mir den wertvollen Sauerstoff!
    Schulungen zum Marketing hatte ich nie wirklich und Vorlagen für Antworten bekomme ich nur sehr selten. Wenn dann passe ich diese auch entsprechend an, sodass sie auf die Situation passen. Natürlich nutze ich die ein oder andere Formulierung häufiger, das ergibt sich aus der Natur der Sache und war auch schon immer (ja, Pauschalisierung selbst von mir) so.

    Mit freundlichen Grüßen

    Nils Dornblut

    Einen Kommentar schreiben:


  • Nils Dornblut
    antwortet
    Zitat von wecotec Beitrag anzeigen
    Jeder Tag, an dem DF keine Stellung bezieht und selbst in Mails nicht antwortet fördert den Unmut, nährt die Gerüchteküche und ist dem Resellergeschäft nicht zuträglich. Vermutlich ist das auch das Ziel, welches derzeit verfolgt wird.
    Was ist denn in diesem Thread hier offen? Können wir bitte Diskussionen in entsprechenden Threads lassen, sonst geht die Übersicht verloren? Gerne können Sie in entsprechenden Thread dediziert nachfragen, wenn etwas offen ist.

    Mit freundlichen Grüßen

    Nils Dornblut

    Einen Kommentar schreiben:


  • wsp
    antwortet
    Zitat von Nils Dornblut Beitrag anzeigen
    alles mehrfach an allen Stellen von immer gleichen Usern wiederholt wird.
    Komisch, auch wir "müssen" (ja wir können gehen, klar... - viele werden das wohl auch) hier von immer den gleichen "Verantwortlichen" dieselben Antworten hören - die können mittlerweile auch beliebig zu vielen Themen ausgetauscht werden...

    Aber keine Sorge... dies war mein letzter Kommentar hier! Bringt eh nix! Bevor ich mir von irgendwelchen Marketing-Schulungsgeschwängerten den Ton vorgeben lasse spar ich mir den wertvollen Sauerstoff!
    Zuletzt geändert von wsp; 09.12.2019, 22:39.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Nils Dornblut
    antwortet
    Zitat von wsp Beitrag anzeigen

    Wieso denn nicht - darf man doch wissen dass mittlerweile der Grossteil der Reseller hier ******* ist und nach Alternativen sucht...
    Wir würden Sie bitten, auf Ihre Wortwahl zu achten. Unzufriedenheit kann man sicher auch entsprechend gepflegt ausdrücken. Vielen Dank!

    Mit freundlichen Grüßen

    Nils Dornblut

    Einen Kommentar schreiben:


  • Nils Dornblut
    antwortet
    Zitat von wecotec Beitrag anzeigen

    Ärger Dich nicht, Herr Dornblut wird es auch nicht ändern können. Herr Dornblut wird von DF bezahlt und muss dahinter stehen, da wirst Du nichts kritisches zu lesen bekommen. Im Kern geben dir hier viele Recht, das DF-Forum ist aber nicht der Ort für eine kritische Auseinandersetzung.
    Na ja, wo wenn nicht hier können wir uns kritisch auseinander setzen? Ohne Widerspruch und sachlichen Diskurs ist es sicherlich einfacher an anderer Stelle, aber es fehlt dann immer die zweite Seite. Hier setzt es aber voraus, dass alle Seiten bereit sind nicht zu pauschalisieren, nicht übertrieben wird und nicht alles mehrfach an allen Stellen von immer gleichen Usern wiederholt wird.

    Natürlich werde ich hier (und auch anderswo) nicht in dem Sinne gegen Entscheidungen meines Auftraggebers etwas schreiben. Selbstverständlich sage ich aber intern meine Meinung. Ich betrachte aber immer alle Seiten und bin nur selten oder nie schwarz/weiß.

    Wenn hier jemand von DomainFactory nichts mehr nutzen möchte und anderswo sein Glück findet, dann sei das so. Was in meinen Augen keinen Sinn macht ist dann hie ran jeder Stelle den sagen wir negativen User zu spielen. Un dabei geht es nicht darum, dass wir Meinungen ausblenden wollen, sondern um sinnvolle Diskussion.

    Mit freundlichen Grüßen

    Nils Dornblut

    Einen Kommentar schreiben:


  • Nils Dornblut
    antwortet
    Zitat von rp_df Beitrag anzeigen

    Mir ist nicht ganz klar, wo ich da pauschalisiere? Möchten Sie hier eine detaillierte Auflistung bekommen, was alles völlig untragbar bei Domainfactory geworden ist, damit Sie auf die konkreten Punkte einzeln eingehen können?
    Sie sagen uns hier deutlich, dass Sie uns für untragbar und für den schlechtesten Hoster halten. Daraus können wir nur schlussfolgern, dass Sie keinerlei Interesse an einer weiteren Zusammenarbeit haben. Jedwede Antworten sind für Sie folglich nicht relevant bzw. würden Sie nur ablehnen. Daher meine Aussage, auch wenn Lust hier vom Ausdruck her falsch gewählt ist. Wir können hier uns gerne sachlich unterhalten, dann aber bitten wir um einen vernünftigen Ton und den Verzicht auf pauschale Urteile.

    Mit freundlichen Grüßen

    Nils Dornblut

    Einen Kommentar schreiben:


  • wecotec
    antwortet
    Zitat von wsp Beitrag anzeigen
    Wieso denn nicht - darf man doch wissen dass mittlerweile der Grossteil der Reseller hier ********** ist und nach Alternativen sucht...
    Schön dass du meine Gedanken ohne Umwege formulierst...und von einem Grossteil würde ich nicht mehr sprechen, ich kenne keinen Reseller der aktuell einigermaßen zufrieden mit der Lage ist.

    Jeder Tag, an dem DF keine Stellung bezieht und selbst in Mails nicht antwortet fördert den Unmut, nährt die Gerüchteküche und ist dem Resellergeschäft nicht zuträglich. Vermutlich ist das auch das Ziel, welches derzeit verfolgt wird.
    Zuletzt geändert von Nils Dornblut; 09.12.2019, 22:35. Grund: Zitat Wortwahl

    Einen Kommentar schreiben:


  • wsp
    antwortet
    Zitat von wecotec Beitrag anzeigen
    das DF-Forum ist aber nicht der Ort für eine kritische Auseinandersetzung.
    Wieso denn nicht - darf man doch wissen dass mittlerweile der Grossteil der Reseller hier ******* ist und nach Alternativen sucht...

    Einen Kommentar schreiben:


  • wecotec
    antwortet
    Zitat von rp_df Beitrag anzeigen
    Möchten Sie hier eine detaillierte Auflistung bekommen, was alles völlig untragbar bei Domainfactory geworden ist, damit Sie auf die konkreten Punkte einzeln eingehen können?
    Ärger Dich nicht, Herr Dornblut wird es auch nicht ändern können. Herr Dornblut wird von DF bezahlt und muss dahinter stehen, da wirst Du nichts kritisches zu lesen bekommen. Im Kern geben dir hier viele Recht, das DF-Forum ist aber nicht der Ort für eine kritische Auseinandersetzung.
    Zuletzt geändert von wecotec; 09.12.2019, 15:49.

    Einen Kommentar schreiben:


  • rp_df
    antwortet
    Zitat von Nils Dornblut Beitrag anzeigen
    Nehmen Sie es ebenfalls nicht persönlich, aber wenn Sie so pauschalisieren haben wir auch keinen Bedarf daran sachlich auf einzelne Punkte einzugehen.
    Mir ist nicht ganz klar, wo ich da pauschalisiere? Möchten Sie hier eine detaillierte Auflistung bekommen, was alles völlig untragbar bei Domainfactory geworden ist, damit Sie auf die konkreten Punkte einzeln eingehen können?





    Einen Kommentar schreiben:


  • Nils Dornblut
    antwortet
    Zitat von rp_df Beitrag anzeigen
    Nehmen Sie es nicht persönlich: Sie machen einen guten Job. Ihr Arbeitgeber ist von einem der besten zum schlechtesten Hoster in Deutschland verkommen.
    Nehmen Sie es ebenfalls nicht persönlich, aber wenn Sie so pauschalisieren haben wir auch keinen Bedarf daran sachlich auf einzelne Punkte einzugehen. Danke für Ihr Verständnis vorab. Viel Erfolg für Ihre Zukunft.

    Mit freundlichen Grüßen

    Nils Dornblut

    Einen Kommentar schreiben:


  • rp_df
    antwortet
    Zitat von Nils Dornblut Beitrag anzeigen

    Es gibt da keine Ausrede. Wir haben das auf der Agenda. Was diesbezüglich im neuen Image geändert wird, werden wir dann veröffentlichen wenn es das neue Image gibt. Der bisherige PHPmyAdmin ist in dem Sinne nicht schlecht und es war/ist nicht geplant da im vorhandenen Image direkt Änderungen vorzunehmen.
    Einerseits wird seitens Domainfactory gesagt, dass man veraltete, unsupportete Software aus Sicherheitsgründen nicht mehr unterstützen will. Kunden wird das abgeschaltet. Das ist grundsätzlich auch plausibel. Aber wenn es Kosten spart (=Gewinne erhöht), dann betreibt Domainfactory selbst eben auch 11 Jahre alte Software weiter, für die diverse Sicherheitslücken bekannt sind. Darüber hinaus funktioniert das im Einsatz befindliche phpMyAdmin 2.11.11 unter PHP 7 nicht, weil es auf Funktionen setzt, die ab PHP 5.3 deprecated und ab PHP7.0 nicht mehr enthalten sind. Domainfactory schaltet Kunden also PHP5 ab, setzt aber selbst offenbar weiter darauf. Naja, Stand Sommer 2018 liefen Backend-Services bei Domainfactory ja auch noch mit PHP4, obwohl es dafür seit 10 Jahren keinen Support mehr gab. DF hat ja zwischenzeitlich die X-Powered-By-Header abgeschaltet, so dass das nicht mehr ganz so einfach nachvollziehbar ist. Würde mich nicht wundern, wenn das immer noch mit PHP4 läuft.

    Ich darf die (angebliche) Sicherheitsstrategie dann inkonsistent, unausgegoren bis scheinheilig finden? Aber es geht eh nur noch um Gewinnmaximierung, damit bei der LosPapa Inc. die Quartalszahlen und der Börsenkurs stimmen.

    Nehmen Sie es nicht persönlich: Sie machen einen guten Job. Ihr Arbeitgeber ist von einem der besten zum schlechtesten Hoster in Deutschland verkommen.


    Zuletzt geändert von rp_df; 07.12.2019, 11:06.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Nils Dornblut
    antwortet
    Zitat von rp_df Beitrag anzeigen

    Es sind doch nun seit ca. einem halben Jahr alle Mysql3/4-Datenbanken abgeschaltet. Was ist denn jetzt die Ausrede dafür, dass weiterhin ein 11 Jahre altes phpMyAdmin im Einsatz ist?
    Es gibt da keine Ausrede. Wir haben das auf der Agenda. Was diesbezüglich im neuen Image geändert wird, werden wir dann veröffentlichen wenn es das neue Image gibt. Der bisherige PHPmyAdmin ist in dem Sinne nicht schlecht und es war/ist nicht geplant da im vorhandenen Image direkt Änderungen vorzunehmen.

    Mit freundlichen Grüßen

    Nils Dornblut

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X