Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

SSL-Zertifikat installieren - trotz verwirrender Struktur

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • herzblutloewe
    antwortet
    Hallo Nils Dornblut.
    Das ist ja schade, dass ich das inklusiv-Zertifikat des anderen Accounts dann nicht ausnutzen kann. Aber danke für die aufklärende Antwort!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Nils Dornblut
    antwortet
    Zitat von herzblutloewe Beitrag anzeigen
    Hallo wecotec, danke für deine Antwort.
    Leider wird das Zertifikat nicht automatisch installiert, da ich es bei Account A (domain123.de) bestellt habe, aber es für Account B (domain456.de) gilt.
    Account B liegt auch bei uns? Es ist leider nicht möglich Zertifikate da selbst zu installieren. Wir könnten das zwar manuell für Sie einbinden, aber der Aufwand ist größer und somit teurer als wenn Sie im Account das Zertifikat direkt bestellen und alles automatisiert läuft.

    Mit freundlichen Grüßen

    Nils Dornblut

    Einen Kommentar schreiben:


  • herzblutloewe
    antwortet
    Hallo wecotec, danke für deine Antwort.
    Leider wird das Zertifikat nicht automatisch installiert, da ich es bei Account A (domain123.de) bestellt habe, aber es für Account B (domain456.de) gilt.

    Die Einstellungen mit Worpress sind schon alle erledigt. Https wird erzwungen, aber beim Aufruf wird nun "nicht sicher" angezeigt.

    Einen Kommentar schreiben:


  • wecotec
    antwortet
    Wenn Du das Zertifkat ganz normal über admin.df.eu bestellt hast brauchst Du es nicht zu installieren, es ist aktiv sobald Du per Mail die Bestätigung bekommst.

    Das Problem ist, dass die Domain danach mit und ohne https läuft. Man muss quasi "erzwingen" dass https benutzt wird. Dazu musst Du in den Wordpresseinstellungen erstmal den Domainnamen von "http://deine.domain.de" auf "https://deine.domain.de" umstellen.

    Danach kannst Du in der .htaccess-Datei hinter "RewreiteEngineOn" noch
    RewriteCond %{HTTPS} !=on
    RewriteRule ^ https://%{HTTP_HOST}%{REQUEST_URI} [L,R=301]
    unterbringen. Damit leitest Du jeden http-Abruf auf https um.

    Theoretisch sollte es nun gehen. Wenn nicht (Seite lädt dann ohne Layout und/oder Bilder), muss man Wordpress noch dazu bringen alle eingebundenen Dateien (Bilder, CSS, JavaScript, ...) per https zu laden. Schau aber erstmal ob es so geht und die Seite beim Aufruf verschlüsselt geladen wird.
    Zuletzt geändert von wecotec; 11.10.2019, 07:23.

    Einen Kommentar schreiben:


  • SSL-Zertifikat installieren - trotz verwirrender Struktur

    Servus zusammen,

    aufgrund der Möglichkeit des kostenlosen inklusiv-Zertifikats, habe ich bei Kundenaccount A ein SSL-Zertifikat für eine Subdomain bei Kundenaccount B bestellt.

    Nun möchte ich dieses Zertifikat für die Subdomain, auf der Wordpress läuft, installieren, womit ich leider nicht ganz zurecht komme. Ich habe mich vorerst an diese Anleitung gehalten. Allerdings weiß ich nicht genau wie ich ab der Datei httpd.confi weitermachen soll, weil ich diese nicht auf dem DF Server liegen habe?

    Für Hilfe bin ich wirklich dankbar!
Lädt...
X