Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Webseiten-Daten als ZIP packen und herunterladen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Wir werden am Dateimanager aktuell keine Änderungen machen. Hier sind die einzelnen Komponenten aufeinander abgestimmt und wir möchten da kein Ungleichgewicht hinein bringen.
    Hat dF schon Frozen Zone für die Feiertage ausgerufen oder was ist der Grund dafür? Der Dateimanager funktioniert über Quotas hinweg und daher kann man Quick & Dirty bequem eine verschiedene Dateien/Ordner zippen und herunterladen.
    Zuletzt geändert von Schakal; 28.11.2019, 22:45.

    Kommentar


      #17
      Zitat von Schakal Beitrag anzeigen
      Hat dF schon Frozen Zone für die Feiertage ausgerufen oder was ist der Grund dafür? Der Dateimanager funktioniert über Quotas hinweg und daher kann man Quick un Dirty bequem eine verschiedene Dateien/Ordner zippen und herunterladen...
      Der Dateimanager ist nicht dafür gedacht riesige Downloads durchzuschieben und die Systeme dafür nicht ausgelegt. Daher möchten wir daran auch nichts ändern.

      Mit freundlichen Grüßen

      Nils Dornblut
      Blog - Facebook - Twitter
      Communitybetreiber: domainfactory GmbH
      Impressum / Pflichtangaben

      Kommentar


        #18
        Zitat von Nils Dornblut Beitrag anzeigen

        Wir werden am Dateimanager aktuell keine Änderungen machen. Hier sind die einzelnen Komponenten aufeinander abgestimmt und wir möchten da kein Ungleichgewicht hinein bringen. Bitte für größere Dateien SFTP zum Download nutzen.
        Es ging ja darum die Dateien vorab zu zippen Verursacht die Erhöhung eines Downloadlimits schon eine Instabilität? :-O
        Markus
        ---
        https://www.facebook.com/markus.weber.180410

        Kommentar


          #19
          Zitat von wecotec Beitrag anzeigen

          Es ging ja darum die Dateien vorab zu zippen Verursacht die Erhöhung eines Downloadlimits schon eine Instabilität? :-O
          Die Dateien werden über eine andere Infrastruktur bereitgestellt, der Dateimanager kommt ja ursprünglich aus dem RP. Von daher ist das schon einer Frage der Ressourcen und man müsste hier die Systeme anpassen bzw. die Dimensionierung anpassen.

          Von Instabilität hat keiner gesprochen übrigens, nur vom einem Gleichgewicht und damit ist die Dimensionierung gemeint, die für bestimmte Fälle definiert wurde. Hier kann man nicht einfach mal eben solche elementaren Faktoren anpassen.

          Mit freundlichen Grüßen

          Nils
          Blog - Facebook - Twitter
          Communitybetreiber: domainfactory GmbH
          Impressum / Pflichtangaben

          Kommentar


            #20
            Zitat von fpielage Beitrag anzeigen

            Nein, das war schon immer so. Als Kennwort wird auch 1234 akzeptiert. Das kann man sich merken

            Grüße
            fp
            Ich habe gerade eben den Dateimanager benutzt und eine ZIP Datei erstellt.
            Seltsamerweise wurde ich nicht nach einem Passwort gefragt und die ZIP Datei wurde OHNE Passwort erstellt.

            Zweite Auffälligkeit:
            Nachdem ich die Datei mit dem Dateimanager in ein anderes Verzeichnis verschoben hatte konnte ich sie kein zweites Mal verschieben obwohl ich eine Meldung erhielt, dass das Verschieben erfolgreich war.

            Dritte Auffälligkeit:
            Löschen ließ sich die ZIP Datei auch nicht mehr? Auch hier gab es die Meldung, dass das Löschen erfolgreich war. Nach einem Reload war die Datei aber wieder vorhanden und doch nicht gelöscht.
            MfG,
            masterframe

            Kommentar


              #21
              Guten Morgen masterframe,

              Zitat von masterframe Beitrag anzeigen

              Ich habe gerade eben den Dateimanager benutzt und eine ZIP Datei erstellt.
              Seltsamerweise wurde ich nicht nach einem Passwort gefragt und die ZIP Datei wurde OHNE Passwort erstellt.
              Beim Erstellen einer ZIP-Datei ist nur der Archiv-Name anzugeben. Wird dann die Datei via DateiManager heruntergeladen, muss ein Passwort vergeben werden.

              Zitat von masterframe Beitrag anzeigen
              Zweite Auffälligkeit:
              Nachdem ich die Datei mit dem Dateimanager in ein anderes Verzeichnis verschoben hatte konnte ich sie kein zweites Mal verschieben obwohl ich eine Meldung erhielt, dass das Verschieben erfolgreich war.
              War das Zielverzeichnis eventuell eine Quota und war die Größe hierbei ausreichend?

              Zitat von masterframe Beitrag anzeigen
              Dritte Auffälligkeit:
              Löschen ließ sich die ZIP Datei auch nicht mehr? Auch hier gab es die Meldung, dass das Löschen erfolgreich war. Nach einem Reload war die Datei aber wieder vorhanden und doch nicht gelöscht.
              Wenn Sie eine Datei nicht löschen lässt via DateiManager, dann gehört diese Datei nicht dem korrekten Benutzer oder die Dateirechte sind nicht ausreichend.

              Blog - Facebook - Twitter
              Communitybetreiber: domainfactory GmbH
              Impressum / Pflichtangaben

              Kommentar


                #22
                Hallo,

                weil man nicht immer gleich ein SSH Account miterstellt, habe ich mir eine kleine Abhilfe geschaffen. Erstelle Dir einfach folgende Datei namens zip.php mit folgendem Inhalt:

                Code:
                <?php
                set_time_limit(1200);
                $files[] = './';
                $implodeFiles = implode(" ", $files);
                $datum = date( "Y-m-d H:i:s" );
                $tarName = "backup_".$datum.".zip";
                $shellBefehl = "zip -r $tarName $implodeFiles";
                exec($shellBefehl,$var);
                ?>
                Diese legst Du ins das Verzeichnis, welches Du gezippt haben willst. Danach rufst Du die Datei einfach im Browser auf domain.de/zip.php (Wichtig: Warten bis der Ladevorgang beendet ist) auf und auf deinem FTP wird ein Zip Archiv in Form von backup-20191211.zip erstellt. Dieses kannst Du dann per FTP herunterladen.

                Entpacken geht übrigens ähnlich schnell. Du erstellst Dir eine Datei namens unzip.php mit folgendem Inhalt (Name der *.zip Datei anpassen):
                Code:
                <?php
                system('unzip backup-20191211.zip');
                ?>
                Diese legst Du in das Verzeichnis, wo Du vorher auch die jeweilige *.zip Datei gelegt hast und welche Du entpackt haben willst. Danach rufst Du die Datei einfach im Browser auf domain.de/unzip.php (Wichtig: Warten bis der Ladevorgang beendet ist) auf und fertig.

                Beste Grüße
                Zuletzt geändert von jccemden; 11.12.2019, 14:17.

                Kommentar


                  #23
                  Zitat von jccemden Beitrag anzeigen
                  Hallo,

                  weil man nicht immer gleich ein SSH Account miterstellt, habe ich mir eine kleine Abhilfe geschaffen. Erstelle Dir einfach folgende Datei namens zip.php mit folgendem Inhalt:

                  Code:
                  <?php
                  set_time_limit(1200);
                  $files[] = './';
                  $implodeFiles = implode(" ", $files);
                  $datum = date( "Y-m-d H:i:s" );
                  $tarName = "backup_".$datum.".zip";
                  $shellBefehl = "zip -r $tarName $implodeFiles";
                  exec($shellBefehl,$var);
                  ?>
                  Diese legst Du ins das Verzeichnis, welches Du gezippt haben willst. Danach rufst Du die Datei einfach im Browser auf domain.de/zip.php (Wichtig: Warten bis der Ladevorgang beendet ist) auf und auf deinem FTP wird ein Zip Archiv in Form von backup-20191211.zip erstellt. Dieses kannst Du dann per FTP herunterladen.

                  Entpacken geht übrigens ähnlich schnell. Du erstellst Dir eine Datei namens unzip.php mit folgendem Inhalt (Name der *.zip Datei anpassen):
                  Code:
                  <?php
                  system('unzip backup-20191211.zip');
                  ?>
                  Diese legst Du in das Verzeichnis, wo Du vorher auch die jeweilige *.zip Datei gelegt hast und welche Du entpackt haben willst. Danach rufst Du die Datei einfach im Browser auf domain.de/unzip.php (Wichtig: Warten bis der Ladevorgang beendet ist) auf und fertig.

                  Beste Grüße
                  Danke für die Lösung. Das Abbrechen inmitten liegt wahrscheinlich an serverseitigen Script Limits im Account, richtig? TAR Cron Job brach mir auch immer ab.

                  Kommentar


                    #24
                    Zitat von Steffffi Beitrag anzeigen

                    Danke für die Lösung. Das Abbrechen inmitten liegt wahrscheinlich an serverseitigen Script Limits im Account, richtig? TAR Cron Job brach mir auch immer ab.
                    Das kann durchaus sein. Wie groß sind denn die Mengen die das gepackt werden sollen und welchen Tarif nutzen Sie?

                    Mit freundlichen Grüßen

                    Nils Dornblut
                    Blog - Facebook - Twitter
                    Communitybetreiber: domainfactory GmbH
                    Impressum / Pflichtangaben

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X