Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Migration von Joomla! 2.5.28 zu Joomla! 3.x

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Migration von Joomla! 2.5.28 zu Joomla! 3.x

    Hallo,

    ich versuchte heute mehrmals mein Joomla! zu aktualisieren, damit es für PHP7 fit ist. Somit aktualisierte ich es auf 2.5.28, legte mehrere Backups an (Webseiten und Datenbanken), deaktiverte alle Plugins und versuchte ein Backup unter einer neuen Domain auf Joomla3! zu migrieren. Ich hielt mich an diese Anweisung: https://docs.joomla.org/Joomla_2.5_t...p_Migration/de
    Es tauchte jedesmal folgende Fehlermeldung auf:
    Code:
    Index column size too large. The maximum column size is 767 bytes. SQL=ALTER TABLE `#__menu` ENGINE=InnoDB;
    Im Kundenmenue dann noch:
    Code:
    Table 'db116354_6.#__postinstall_messages' doesn't exist SQL=SHOW FULL COLUMNS FROM `#__postinstall_messages`
    Über phpMyAdmin erhöhte ich den Wert von "k1zsv_menu" per AUTO_INCREMENT auf 200. k1zsv ist das Datenbankenprefix. Die Erhöhung erfolgte vor dem 2. Versuch der Migration, d.h. die Datenbank wurde neu aufgespielt und der Wert erhöht. Erst danach erfolgte der Versuch der Aktualisierung.

    Was mache ich falsch? Über Google fand ich etliche Diskussionen über o.g. Fehlermeldung aber keine führte bei mir zum Ziel.

    Viele Grüße aus Berlin
    Andreas

    #2
    Hier ein Ausschnitt von phpMyAdmin
    Klicken Sie bitte auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: mysql.png Ansichten: 0 Größe: 20,7 KB ID: 6034
    Dies ist der Stand vor der Aktualisierung von der funktionierenden Version 2.5.x. Ich denke mal, hier muss etwas geändert werden, dass die Migration funktioniert. Ich dachte, da der ROW_FORMAT Wert auf "DYNAMIC" steht, wäre alles i.O. Aber wohl nicht....
    Angehängte Dateien
    Zuletzt geändert von AndreasXE; 26.05.2020, 20:40.

    Kommentar


      #3
      Hallo AndreasXE,

      es scheint da häufiger Fehler zu geben. Bitte fragen Sie mal hier im Forum nach:

      https://forum.joomla.de/

      Ich habe auch gerade länger geschaut, aber es geht nur wenn man sich das im Zusammenhang ansieht oder wirklich da Erfahrung hat speziell für die Update-Fälle. Sollte es da Nachfragen geben, bitte gerne melden.

      Mit freundlichen Grüßen

      Nils Dornblut
      Blog - Facebook - Twitter
      Communitybetreiber: domainfactory GmbH
      Impressum / Pflichtangaben

      Kommentar


        #4
        Hallo,

        ich bin irgendwie überhaupt noch nicht weitergekommen. In Joomla Forum schrieb man, dass man den Primärschlüssel der Tabelle verändern soll.
        Verändert man die Länge des Primärschlüssels bei phpMyAdmin überhaupt über AUTO_INCREMENT? Oder doch anders?

        Viele Grüße Andreas

        Kommentar


          #5
          Lösung: ich habe es mit
          Code:
          ALTER TABLE `k1zsv_menu` auto_increment = 200 ROW_FORMAT = FIXED;
          Code:
          ALTER TABLE `k1zsv_menu` ENGINE = INNODB ROW_FORMAT = DYNAMIC;
          hinbekommen.

          Also zuerst von DYNAMIC auf FIXED und auf 200 und dann auf INNODB gesetzt.
          Weil die Tabelle war ja zuerst MylSAM und die Fehlermeldung gab INNODB aus.

          Vielleicht hilft es ja einem anderen weiter...

          VG Andreas

          Kommentar


            #6
            Hallo Andreas,

            danke für die Rückmeldung. Die zweite Variante hatte ich auch gelesen, nur funktionierte die wohl oft nicht. Aber die Kombination mit der ersten Variante zur Lösung ist super

            Mit freundlichen Grüßen

            Nils Dornblut
            Blog - Facebook - Twitter
            Communitybetreiber: domainfactory GmbH
            Impressum / Pflichtangaben

            Kommentar

            Lädt...
            X