Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Nutzung von Zend\Mail

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Marcel Kaufmann
    antwortet
    Hallo Odentom,

    nach Ihrer Beschreibung scheint es so zu sein, als wenn die .bashrc oder die .zshrc gar nicht bearbeitet wird. Lassen Sie uns dazu gerne ein Ticket an die Technik zukommen mit Verweis auf Ihren Poste hier und wir prüfen dies entsprechend.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Odentom
    antwortet
    Zitat von Enigma Beitrag anzeigen
    Das sicher nicht, aber das Verfassen einer verständlichen Anleitung ist mindestens zwei- bis dreimal so aufwendig wie das Erledigen der eigentlichen Aufgabe.
    Wie hoch der Faktor auch tatsächlich sein mag - ich hatte ja auch angeboten, es zu vergüten, was ich auch vollkommen in Ordnung gefunden hätte.

    Zitat von Enigma Beitrag anzeigen
    Insofern finde ich es sehr nett von Herrn Kaufmann, dass er eine so detaillierte Anleitung hier kostenlos für alle gepostet hat
    Keine Frage: das ist nett und auch von mir besten Dank.

    Allein: man soll ja den Tag nicht vor dem Abend loben. ;-) Ich habe nun zwei Anläufe durch. Nach dem ersten Anlauf musste ich das Projekt komplett neu installieren. Im zweiten Anlauf nun erscheint immerhin nur noch im letzten Schritt ein Fehler:

    Code:
    (14:37:33) [gnupg-1.4.0] make
    /bin/sh /kunden/kunde.de/hosting/any-hosting-de/ms_appl/gnupg-1.4.0/libtool --mode=compile cc  -I. -I/kunden/kunde.de/hosting/any-hosting-de/ms_appl/gnupg-1.4.0 -DPHP_ATOM_INC -I/kunden/kunde.de/hosting/any-hosting-de/ms_appl/gnupg-1.4.0/include -I/kunden/kunde.de/hosting/any-hosting-de/ms_appl/gnupg-1.4.0/main -I/kunden/kunde.de/hosting/any-hosting-de/ms_appl/gnupg-1.4.0 -I/usr/local/include/php72 -I/usr/local/include/php72/main -I/usr/local/include/php72/TSRM -I/usr/local/include/php72/Zend -I/usr/local/include/php72/ext -I/usr/local/include/php72/ext/date/lib -I/kunden/kunde.de//hosting/any-hosting-de/ms_appl/gpgme-1.13.1/include/  -DHAVE_CONFIG_H  -g -O2   -c /kunden/kunde.de/hosting/any-hosting-de/ms_appl/gnupg-1.4.0/gnupg.c -o gnupg.lo
    mkdir .libs
     cc -I. -I/kunden/kunde.de/hosting/any-hosting-de/ms_appl/gnupg-1.4.0 -DPHP_ATOM_INC -I/kunden/kunde.de/hosting/any-hosting-de/ms_appl/gnupg-1.4.0/include -I/kunden/kunde.de/hosting/any-hosting-de/ms_appl/gnupg-1.4.0/main -I/kunden/kunde.de/hosting/any-hosting-de/ms_appl/gnupg-1.4.0 -I/usr/local/include/php72 -I/usr/local/include/php72/main -I/usr/local/include/php72/TSRM -I/usr/local/include/php72/Zend -I/usr/local/include/php72/ext -I/usr/local/include/php72/ext/date/lib -I/kunden/kunde.de//hosting/any-hosting-de/ms_appl/gpgme-1.13.1/include/ -DHAVE_CONFIG_H -g -O2 -c /kunden/kunde.de/hosting/any-hosting-de/ms_appl/gnupg-1.4.0/gnupg.c  -fPIC -DPIC -o .libs/gnupg.o
    In file included from /kunden/kunde.de/hosting/any-hosting-de/ms_appl/gnupg-1.4.0/php_gnupg.h:33:0,
                     from /kunden/kunde.de/hosting/any-hosting-de/ms_appl/gnupg-1.4.0/gnupg.c:25:
    /kunden/kunde.de//hosting/any-hosting-de/ms_appl/gpgme-1.13.1/include/gpgme.h:1194:44: error: unknown type name 'gpgrt_stream_t'
                                                gpgrt_stream_t stream);
                                                ^
    make: *** [Makefile:194: gnupg.lo] Error 1
    Es fällt auf, dass im Verzeichnis /kunden/kunde.de/hosting/any-hosting-de/ms_appl/gnupg-1.4.0/modules/ die Dateien gnupg.la und gnupg.so fehlen. Wenn ich hier noch eine Hilfestellung bekommen könnte, wäre ich unendlich dankbar. @DF: Meinetwegen auch als Zusatzauftrag. Hauptsache ich komme hier endlich ans Ziel.

    Für alle die dies zum ersten Mal machen:

    Nach
    Code:
    vim ${HOME}/.bashrc
    die Zeile
    Code:
    PATH=${HOME}/your_inst_dir/:$PATH
    eingeben. Dann nacheinander die Tasten [ESC] -> [:] -> [x] -> [enter] drücken.

    Erst dann weitermachen mit dem Kommando
    Code:
    source $HOME/.bashrc
    Unten bei phpize keine Klammern, keine Leerzeichen, keine senkrechten Striche, sondern bspw.
    Code:
    phpize72
    für PHP 7.2.x

    Wobei: Wer es noch nicht ans Laufen bekommen hat, sollte sich mit Tipps vielleicht zurückhalten. ;-) Aber diese Punkte habe ich im ersten Anlauf recht sicher falsch gemacht.
    Zuletzt geändert von Odentom; 23.07.2019, 15:09.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Enigma
    antwortet
    Zitat von Odentom Beitrag anzeigen
    Sofern es hier nicht darum geht, durch Vorenthalten einer Anleitung seitens DF Zusatzleistungen verkaufen zu wollen
    Das sicher nicht, aber das Verfassen einer verständlichen Anleitung ist mindestens zwei- bis dreimal so aufwendig wie das Erledigen der eigentlichen Aufgabe. Insofern finde ich es sehr nett von Herrn Kaufmann, dass er eine so detaillierte Anleitung hier kostenlos für alle gepostet hat, obwohl der Kreis der Interessierten vermutlich sehr überschaubar ist. 👍

    Gruß
    Jan

    Einen Kommentar schreiben:


  • masterframe
    antwortet
    Lieber Herr Kaufmann,
    das ist super!
    So kennen & lieben wir dF!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Marcel Kaufmann
    antwortet
    Hallo zusammen,

    hier eine Installationsanleitung für GNUPG:

    Hier sollten Sie das Verzeichnis anpassen, wo die Installation abgelegt werden soll:

    Code:
    mkdir ${HOME}/your_inst_dir/
    cd ${HOME}/your_inst_dir/
    Hier laden, entpacken und löschen Sie die Sourcen:

    Code:
    wget -q https://www.gnupg.org/ftp/gcrypt/libassuan/libassuan-2.5.3.tar.bz2
    wget -q https://www.gnupg.org/ftp/gcrypt/gpgme/gpgme-1.13.1.tar.bz2
    wget -q https://www.gnupg.org/ftp/gcrypt/libgpg-error/libgpg-error-1.36.tar.bz2
    wget -q https://pecl.php.net/get/gnupg-1.4.0.tgz
    wget -q http://prdownloads.sourceforge.net/swig/swig-4.0.0.tar.gz
    
    
    tar xfj libassuan-2.5.3.tar.bz2
    tar xfj gpgme-1.13.1.tar.bz2
    tar xfj libgpg-error-1.36.tar.bz2
    tar xzf gnupg-1.4.0.tgz
    tar xzf swig-4.0.0.tar.gz
    
    rm -rf libassuan-2.5.3.tar.bz2 gpgme-1.13.1.tar.bz2 libgpg-error-1.36.tar.bz2 gnupg-1.4.0.tgz swig-4.0.0.tar.gz
    Kompilieren der benötigten Module:

    Code:
    cd libgpg-error-1.36
    ./configure --prefix=${HOME}/your_inst_dir/libgpg-error-1.36
    make && make install
    
    cd ${HOME}/your_inst_dir/libassuan-2.5.3
    ./configure --prefix=${HOME}/your_inst_dir/libassuan-2.5.3 --with-libgpg-error-prefix=${HOME}/your_inst_dir/libgpg-error-1.36
    make && make install
    
    cd ${HOME}/your_inst_dir/swig-4.0.0
    ./configure --prefix=${HOME}/your_inst_dir/swig-4.0.0
    make && make install
    Setzen der Symlinks:

    Code:
    cd ${HOME}/your_inst_dir/
    ln -s ${HOME}/your_inst_dir/swig-4.0.0/bin/swig swig
    ln -s /usr/bin/python3.4 python
    Anpassen des Paths über .bashrc oder .zshrc:

    Code:
    vim ${HOME}/.zshrc
    vim ${HOME}/.bashrc
    
    PATH=${HOME}/your_inst_dir/:$PATH
    
    source $HOME/.bashrc oder source $HOME/.zshrc
    Letzter Schritt zum Abschluss der Installation:

    Code:
    cd ${HOME}/your_inst_dir/gpgme-1.13.1
    ./configure --disable-largefile --prefix=${HOME}/your_inst_dir/gpgme-1.13.1 --with-libassuan-prefix=${HOME}/your_inst_dir/libassuan-2.5.3 --with-libgpg-error-prefix=${HOME}/your_inst_dir/libgpg-error-1.36
    make && make install
    Hier hinter "phpize" und "--with-php-config=/usr/local/bin/" die gewünschte PHP-Version angegeben werden.

    Code:
    cd ${HOME}/your_inst_dir/gnupg-1.4.0
    phpize(7|71|72|73)
    LDFLAGS="-L${HOME}/your_inst_dir/gpgme-1.13.1/lib/" ./configure --with-php-config=/usr/local/bin/php54-config --with-gnupg=${HOME}/your_inst_dir/gpgme-1.13.1/include/
    make

    In "${HOME}/your_inst_dir/gnupg-1.4.0" befindet sich dann das Modul-Verzeichnis, welches Sie in der PHP.ini einbinden können.

    Beachten Sie bitte, dass wir für diese Anleitung keine Garantie, Gewährleistung oder Aktualisierung erbringen können. Zudem besteht die Möglichkeit, dass die Skriptlaufzeit in kleineren Tarifen nicht ausreichend ist.
    Zuletzt geändert von Marcel Kaufmann; 23.07.2019, 11:11.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Odentom
    antwortet
    Zitat von Marcel Kaufmann Beitrag anzeigen
    Eine Anleitung können wir dazu leider nicht zur Verfügung stellen, da diese nicht vorliegt. Gerne können Sie jedoch den beschriebenen Weg über den Auftrag für zusätzliche Leistungen gehen.
    Da die Erweiterung pro Quota installiert und bei jeder Änderung der PHP-Version erneuert werden muss, ist ein Zusatzauftrag über rund 25 Euro pro Installation keine Option. Zumal es sich um ein Pionier-Feature handelt, von dem man Endkunden ohenhin nur mit Mühe überzeugen kann.

    Sofern es hier nicht darum geht, durch Vorenthalten einer Anleitung seitens DF Zusatzleistungen verkaufen zu wollen, kann ich aber doch sicher das Verfassen einer Anleitung als Zusatzleistung beauftragen? Ich bin gerne bereit, diese dem Forum dann zur Verfügung zu stellen. Wenn ich damit einen Beitrag leisten kann für etwas mehr Verschlüsselung und Datenschutz auf der Welt, mache ich das sogar sehr gerne.

    Einen Kommentar schreiben:


  • masterframe
    antwortet
    Könnte die Technik nicht proaktiv eine Anleitung hier posten?
    ​​​​​
    Das würde allen Kunden helfen.
    Für einen System-Intimus dürfte das doch eine Fingerübung nach der Frühstückspause sein 😉.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Marcel Kaufmann
    antwortet
    Guten Morgen Odentom,

    Zitat von Odentom Beitrag anzeigen
    Wäre es denkbar, dafür eine Anleitung zu erhalten? Ich habe verschiedene Ansätze ausprobiert, komme da aber nicht weiter.
    Eine Anleitung können wir dazu leider nicht zur Verfügung stellen, da diese nicht vorliegt. Gerne können Sie jedoch den beschriebenen Weg über den Auftrag für zusätzliche Leistungen gehen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Odentom
    antwortet
    Zitat von Marcel Kaufmann Beitrag anzeigen
    Die Installation von GNUPG könnten Sie auch selbstständig durchführen.
    Wäre es denkbar, dafür eine Anleitung zu erhalten? Ich habe verschiedene Ansätze ausprobiert, komme da aber nicht weiter.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Nils Dornblut
    antwortet
    Zitat von [headcrash] Beitrag anzeigen
    sehr gut, dazu hatte ich zum Zeitpunkt des Postens nicht wirklich Zeit, danke
    Völlig verständlich, wir wollten damit auch nur das Posten solcher Anleitungen unterstützen und begrüßen es ausdrücklich

    Grüße

    Nils Dornblut

    Einen Kommentar schreiben:


  • [headcrash]
    antwortet
    sehr gut, dazu hatte ich zum Zeitpunkt des Postens nicht wirklich Zeit, danke

    Einen Kommentar schreiben:


  • Nils Dornblut
    antwortet
    Hallo [headcrash],

    danke für die Anleitung. Ich habe mir erlaubt diese etwas zu formatieren. Es wird sicherlich da einige Leser geben, die an dieser Interesse haben.

    Mit freundlichen Grüßen

    Nils Dornblut

    Einen Kommentar schreiben:


  • Marcel Kaufmann
    antwortet
    Hallo Odentom,

    Zitat von Odentom Beitrag anzeigen
    Jetzt würde ich gerne wissen, ob ich technisch grundsätzlich die Möglichkeit habe, GNUPG in den Quotas des Managed Servers selbst zu installieren, oder ob das nur über die DF-Technik möglich ist.
    Die Installation von GNUPG könnten Sie auch selbstständig durchführen. Beachten Sie jedoch, dass die Installation pro Quota durchgeführt werden muss, damit dies dann auch in den Quotas genutzt werden kann.
    Gerne können Sie auch einen Auftrag für zusätzliche Aufträge aus dem Kundenmenü (admin.df.eu) erstellen und die technische Abteilung mit der Installation beauftragen. Hierbei werden dann pro 15 Minuten Arbeitszeit 24,95 EUR berechnet.


    Einen Kommentar schreiben:


  • Odentom
    antwortet
    Nun hat sich die ganze Geschichte mit Zend\Mail, Composer und PEAR erledigt, weil ich PGP-verschlüsselte Multipart-Mails auch ohne Zend\Mail hinbekommen habe. Falls es mal jemand interessiert, hier ist ganz gut erläutert, wie man mit den Boundaries umgehen muss: https://www.mailpile.is/blog/2014-11...ME_Or_Not.html

    Jetzt würde ich gerne wissen, ob ich technisch grundsätzlich die Möglichkeit habe, GNUPG in den Quotas des Managed Servers selbst zu installieren, oder ob das nur über die DF-Technik möglich ist. Wenn ich es auch selber erledigen könnte, müsste ich nur rausfinden, wie es geht und dann stünde der PGP-Verschlüsselung eigentlich nichts mehr im Weg. Kann dazu jemand was sagen?

    Einen Kommentar schreiben:


  • [headcrash]
    antwortet
    Zitat von Enigma Beitrag anzeigen

    Die Anleitung passt auch noch (mit angepasster PHP-Version)? Oder muss noch etwas beachtet werden?

    Gruß
    Jan
    nein, man muß nur die PHP-Version anpassen und alles ist schick, hier mal Copy/Paste aus unserer Doku:

    Composer muss normalerweise im Wurzelverzeichnis des eigenen Kundenaccounts installiert werden.
    Ist die Installation für eine durch eigene Quota abgesicherte Seite notwendig, muss die Installation in diesem Verzeichnis erfolgen.
    1. Loggen Sie sich via SSH-Konsole in ihren Account ein.
    2. Erstellen Sie ein eigenes Verzeichnis für Composer (z.B. composer).
      Code:
      mkdir composer
    3. Wechseln Sie in das Verzeichnis
      Code:
      cd composer
    4. Laden Sie Composer:
      Code:
      curl -s http://getcomposer.org/installer | php7
    5. Wechseln Sie zurück in Ihr Rootverzeichnis und sehen mit
      Code:
      ls -al
      nach ob sich bereits eine Datei .bashrc existiert.
    6. Falls nicht, erzeugen Sie eine und öffnen diese dann in einem Texteditor.
    7. Schreiben Sie die .bashrc die folgenden Zeilen bzw. ergänzen Sie diese:
      Code:
      alias php7cli='/usr/local/bin/php7.0.6-cli -c /etc/php.ini' alias composer='php7cli ~/composer/composer.phar'
    8. (Passen Sie die PHP-Versionsnummer ggf. an. Hier wird auf die globale php.ini im Verzeichnis /etc/ verwiesen. Sollten Sie eine eigenen verwenden, passen Sie Pfad in der erste Zeile an. Passen Sie ggf. auch den Pfad zu Composer in der zweiten Zeile entsprechend Ihrer Installation an)
    9. Laden Sie die Umgebungsvariablen neu:
      Code:
      source .bashrc
    10. Composer kann jetzt mit dem Kommando
      Code:
      composer
      aufgerufen werden.

    Update für die Installation unter PHP 7.1.x
    1. Laden Sie Composer...
      Code:
      curl -s http://getcomposer.org/installer | php71
    2. ...und tragen Sie anstatt der o.g. Zeilen die folgenden in der .bashrc ein:
      Code:
      alias php71cli='/usr/local/bin/php7.1.10-cli -c /etc/php.ini' alias composer='php71cli ~/composer/composer.phar'
    Update für die Installation unter PHP 7.2.x
    1. Laden Sie Composer...
      Code:
      curl -s http://getcomposer.org/installer | php72
    2. ...und tragen Sie anstatt der o.g. Zeilen die folgenden in der .bashrc ein:
      Code:
      alias php72cli='/usr/local/bin/php7.2.3-cli -c /etc/php.ini' alias composer='php72cli ~/composer/composer.phar'
    3. Sollten sich in der Datei .bashrc Einträge vorhanden sein, die auf eine ältere PHP-Version hinweisen, kommentieren Sie diese mit '#' aus oder löschen Sie diese. Schließen Sie die Installation unbedingt mit folgendem Befehl ab:
      Code:
      source .bashrc
    Zuletzt geändert von [headcrash]; 18.07.2019, 09:25.

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X