Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

TLS connect failed

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #46
    Zitat von Funbug Beitrag anzeigen
    Ich kann das bestätigen. Wir hatten eine WordPress-Installation und zwei weitere eigene Scripte, die exakt bis zum 9.4. problemlos über die mail-Funktion von PHP versenden konnten. Seitdem geht es nur noch via SMTP. Grundsätzlich ist das ja kein Problem, aber eine kleine Vorwarnung wäre schon wünschenswert gewesen.
    Erklärt habe ich das im vorherigen Posting. Vorwarnen können wir in dem Sinne da nicht, da wir auch keine Vorabinfos zu allen Providern bekommen bzw. wir schwer diese Informationen zusammentragen könnten. Generell empfehlen wir seit vielen Jahren grundsätzlich immer SMTP zu nehmen für den E-Mail-Versand. Die einzige Möglichkeit die wir hätten das proaktiv zu tun wäre, grundsätzlich keinerlei Versand von E-Mails mehr auf den Webservern zuzulassen. Das würden viele Kunden uns aber vermutlich übel nehmen, da es immer wieder spezielle Fälle gibt, wo das einfacher ist es so direkt zu machen. Es könnte aber sein, dass das irgendwann mal nötig wird. Es ist ja durchaus auch ein größeres Einfallstor, was wir selbst nicht so gut absichern können und hier auf die Mitarbeit jedes Kunden angewiesen sind.

    Mit freundlichen Grüßen

    Nils Dornblut
    Blog - Facebook - Twitter
    Communitybetreiber: domainfactory GmbH
    Impressum / Pflichtangaben

    Kommentar


      #47
      Zitat von Nils Dornblut Beitrag anzeigen
      Diese Änderung wollten viele Anbieter schon vor einem Jahr vornehmen, vieles wurde aber wegen Corona verschoben. Wir hatten das für unsere Strukturen soweit ja auch gemacht und alte TLS-Versionen deaktiviert vorwiegend im 2. Teil des letzten Jahres. Nun geht das aber leider nicht mehr im alten Webserverimage. Andere Provider, die das noch nicht gemacht hatten haben da nun nach und nach nachgezogen. Von daher ein in dem Sinne normale rund verständlicher Vorgang.

      Mit freundlichen Grüßen

      Nils Dornblut
      Alles klar - das ist für mich eine ausreichende Erklärung.

      Danke für Ihre Rückmeldung, Herr Dornblut.

      Kommentar


        #48
        Zitat von [headcrash] Beitrag anzeigen
        Ursache https://github.com/PHPMailer/PHPMailer/issues/2298 + https://core.trac.wordpress.org/changeset/50630, da hilft aktuell wirklich nur die Umstellung auf SMTP-Auth, bis das gefixt wird
        Richtig, dieser Bug ist uns auch bekannt. Ist aber kein Problem was wir auf unserer Seiten korrigieren können.

        Mit freundlichen Grüßen

        Nils Dornblut
        Blog - Facebook - Twitter
        Communitybetreiber: domainfactory GmbH
        Impressum / Pflichtangaben

        Kommentar


          #49
          Zitat von zero81 Beitrag anzeigen
          Die Ursache bezieht sich auf Wordpress, aber bei uns trat der Fehler bei einem Newsletterversand über Acymailing (PHPmailer) in Joomla auf?
          Bei der Wordpress-Seite, wo der Mailversand über WPForm nicht funktionierte, ist die PHPMailer.php bereits aktuell auf 6.4.0 so wie im github-Link angegeben.
          Wie versenden Sie denn dort E-Mails? Per SMTP und aktivierter Verschlüsselung (siehe diverse vorherige Postings dazu)? Bis auf die beschriebene Problematik mit Wordpress und der Umstellung bei einigen Providern bezüglich TLS ist uns nichts bekannt. In jedem Fall sollte eine Umstellung auf SMTP die Probleme lösen und zukunftssicher sein.

          Mit freundlichen Grüßen

          Nils Dornblut
          Blog - Facebook - Twitter
          Communitybetreiber: domainfactory GmbH
          Impressum / Pflichtangaben

          Kommentar


            #50
            Wie geschrieben, fand der Mailversand in Acymailing über den PHPMailer statt, da ich dachte, es wird die Einstellung der globalen Joomla-Konfiguration verwendet - diese war bereits auf SMTP umgestellt, da auch ein Formular auf der Seite verwendet wird.
            Ich habe erst im Zuge des Fehlers gesehen, dass das Newsletter-Plugin eine eigene Konfiguration für SMTP bietet und diese dort eingerichtet. Wenn das Problem beim nächsten Newsletter damit behoben ist, bin ich zufrieden, auch wenn das zuvor jahrelang problemlos über den PHPMailer funktioniert hat.

            Kommentar


              #51
              Zitat von zero81 Beitrag anzeigen
              Wie geschrieben, fand der Mailversand in Acymailing über den PHPMailer statt, da ich dachte, es wird die Einstellung der globalen Joomla-Konfiguration verwendet - diese war bereits auf SMTP umgestellt, da auch ein Formular auf der Seite verwendet wird.
              Ich habe erst im Zuge des Fehlers gesehen, dass das Newsletter-Plugin eine eigene Konfiguration für SMTP bietet und diese dort eingerichtet. Wenn das Problem beim nächsten Newsletter damit behoben ist, bin ich zufrieden, auch wenn das zuvor jahrelang problemlos über den PHPMailer funktioniert hat.
              Danke für die Erklärung. Sollte es noch Probleme geben, melden Sie sich bitte bei uns.

              Mit freundlichen Grüßen

              Nils Dornblut
              Blog - Facebook - Twitter
              Communitybetreiber: domainfactory GmbH
              Impressum / Pflichtangaben

              Kommentar


                #52
                Hallo,
                ich habe das Thema hier verfolgt, weil ich dasselbe Problem mit Acymailing aus einer Joomla Seite habe.
                Ich habe gefunden, wo ich die Mail EInstellung auf SMTP vornehme (lief vorher tatsächlich auch noch über PHP) - aber welche Benutzernamen und Passwort muss ich denn da eintragen? Und muss ich eine "Sichere Methode" auswählen (ed gibt SSL und TLS). Sorry - ich habe da echt nur rudimentäre Kenntnisse...


                Klicken Sie bitte auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Screenshot 2021-07-17 111835.jpg
Ansichten: 84
Größe: 44,2 KB
ID: 9884

                Kommentar


                  #53
                  Benutzername = E-Mail Adresse
                  Passwort = Das Passwort der E-Mail Adresse
                  Server = sslout.df.eu
                  Typ = SSL
                  Port = 465
                  Authentifizierung = Ja
                  Aufrechterhaltung = Nein

                  Du musst das wie ein „normales“ E-Mail Programm einrichten.
                  Zuletzt geändert von masterframe; 17.07.2021, 13:04.
                  MfG,
                  masterframe

                  Kommentar


                    #54
                    Genau. Ich habe z.B. ein neues Mailkonto [email protected] beim Kunden angelegt, d.h. Benutzername = Mailadresse ([email protected]) und PW ist von diesem Mailpostfach, welches man vergeben muss.
                    Wobei bei mir Aufrechterhalten auf JA ist, weil das empfohlen wird von Acymailing. Ist das irgendwie nachteilig?
                    Zuletzt geändert von zero81; 17.07.2021, 13:17.

                    Kommentar


                      #55
                      Aufrechterhaltung bringt evtl. bei einem Newsletterversand ein Quentchen Geschwindigkeit.
                      Schickst du jedoch zuviele Mails wird der Versand auf Serverebene blockiert weil Spamverdacht.

                      Leider kenne ich das exakte Limit nicht.

                      Ohne Aufrechterhaltung muss das Skript nach jeder Mail neu verbinden.

                      Eine Einstellung nach X Mails neu connecten gibt es wohl nicht?
                      Zuletzt geändert von masterframe; 17.07.2021, 15:00.
                      MfG,
                      masterframe

                      Kommentar


                        #56
                        Ich sende damit ca. 90 Mails als Newsletter für einen Kunden, wobei man bei Acymailing einstellen kann, wie viele Mails in einem Block versendet werden - in meinem Fall versendet er 40er Blöcke, d.h. 40 Mails, dann 10 Sek. Pause, die nächsten 40 Mails...

                        Kommentar


                          #57
                          Das sollte gut passen 👍
                          MfG,
                          masterframe

                          Kommentar


                            #58
                            Zitat von masterframe Beitrag anzeigen
                            Benutzername = E-Mail Adresse
                            Passwort = Das Passwort der E-Mail Adresse
                            Server = sslout.df.eu
                            Typ = SSL
                            Port = 465
                            Authentifizierung = Ja
                            Aufrechterhaltung = Nein

                            Du musst das wie ein „normales“ E-Mail Programm einrichten.
                            Danke für die konkreten Hinweise!
                            Eine extra Mailadresse habe ich eingerichtet für den Newsletter. Die habe ich mit Passwort jettz hier eingetragen.
                            Port 465 geht ja irgendwie nicht, weil der auf meinem Server nicht nutzbar ist? (siehe screenshot im Post).

                            Alles andere habe ich so eingerichtet, aber mit Port 25. Leider klappt es nicht: Beim Versand einer Testmail kommt dieses:
                            SMTP connect() failed. https://github.com/PHPMailer/PHPMail...roubleshooting SMTP connect() failed. https://github.com/PHPMailer/PHPMail...roubleshooting | 2021-07-18 04:50:19 SMTP ERROR: Failed to connect to server: (0)

                            Kommentar


                              #59
                              Also ich habe auch Port 465 eingetragen und das funktioniert einwandfrei. Hast du den Port, trotz der Warnmeldung, getestet? Bei mir steht die gleiche Warnung, aber es funktioniert trotzdem, habe schon mehrere Newsletter so versendet.

                              Kommentar


                                #60
                                Ok, ich hab jetzt auch den Port 465 eingetragen, in der Joomla Grundeinstellung auch noch SMTP eingestellt (vielleicht hat er darum noch den PhpMailer benutzt?), ein SSL Zertifikat aktualisiert und einen Tippfehler in der Mailadresse korrigiert (das letzte e fehlte 🙄). Jetzt ist die Testmail zumindest rausgegangen und angekommen!
                                Danke für die Tips!

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X